Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Erzieherin mit "schlechten Manieren"
no avatar
  Die Ungeduldige
schrieb am 12.02.2008 14:42
Hallo!

Blöder Titel, was besseres fiel mir nicht ein, aber eigentlich trifft es das Problem schon...

In unserem Kiga gibt es zwei Erzieherinnen, denen es in meinen und den Augen anderer Eltern an Manieren mangelt.
Man äußert sich in Hörweite von Eltern oder sogar direkt anderen Eltern gegenüber abfällig über Kinder - wenn auch flapsig. Das empfinde ich als absolutes und unprofessionelles no-go.
Man lästert in Hörweite der Eltern und Kinder über Kolleginnen, zwar quasi versteckt in der Küche oder in den Räumen, aber man müsste als Außenstehender schon taub sein....
Das simple Wörtchen "danke" nimmt man kaum in den Mund. Eine Mutter ist stinksauer: Sie hat für die Gruppe der betreffenden Erzieherinnen (nach vorheriger Absprache) einen beschädigten Einrichtungsgegenstand in Form einer Spende ausgetauscht, Lieferung frei Haus, Montage inclusive für lau. Kein "Toll, das Ding ist da!" oder ein "Bitte richten Sie der Firma in unserem Namen ein herzliches Dankeschön aus!" oder sowas in der Art. Es wurde in keiner Form erwähnt.

Vorfälle dieser Art gibt es wohl gehäuft schon lange (die ersten beiden Beispiele durfte ich mit eigenen Ohren hören), der Elternbeirat hat es in den Vorjahren auch schon der Leitung gegenüber angesprochen. Es passiert nix, die beiden Damen gehören seit Jahren zum Inventar, man ist z.T. mit den anderen (netten) Erzieherinnen verschwägert. Die Kiga-Leitung sitzt zwischen allen Stühlen, kommt ursprünglich aus dem sehr kleinen Team, ist eine sehr nette Person, organisatorisch und fachlich sicher kompetent, aber als Führungskraft hat sie wohl so ihre Schwierigkeiten und hat die Position noch nicht lange inne.

Wie geht man mit sowas um?

LG, Miri


  wenn es die Leitung nicht rüberbringt,
no avatar
  Berenike
schrieb am 12.02.2008 17:42
würde ich es am Elternabend ansprechen..

Oder in einem Brief an die beiden, den mehrere Eltern unterschreiben.

Gruß
B.


  Re: Erzieherin mit "schlechten Manieren"
avatar  Tanti
schrieb am 12.02.2008 18:29
Ich würde auch einen Elternabend mit evtl allen Erzieherinnen, auf jeden Fall aber den betroffenen - einberufen!

Absolutes No-Go - und wenn die Leitung nix unternimmt, dann heißt es Do-it-yourself!


  Re: Erzieherin mit "schlechten Manieren"
no avatar
  pummel
schrieb am 13.02.2008 10:15
Hallo,
wenn aus dem Elternbeirat welche mit Zeit und Lust sind, hilft vielleicht ein Projekt.
Also sowohl E. als auch Kinder erstellen in Eigenarbeit einen Plan.
Was gehört zum Umgang mit Mensche ...
"Guten Morgen sagen"
"Bitte/Danke sagen"
"Tür aufhalten"
den Kindern deutlich machen- das gilt sowohl für die Kinder untereinaner als auch zw. Kinder und Erwachsenen und vor allem auch ganz genauso umgekehrt.
Meist finden die Kinder sowas gut und achten selber, dass auch die anderen diese Regeln einhalten.
Vielleicht lernen eure beiden davon ;o)

Zum Thema über Kinder schlechtreden ggü. Dritte plaudern usw.
da würde ich ganz konkret im Elternabend (den die Eltern auch selber einberufen dürfen!) darauf hinweisen, dass das keine Art sei und ggf. auch an höherer Stelle gemeldet wird, wenn sie es nicht unterlassen.
Eure Chefin sitzt zwischen den Stühlen ... nun ja, also unangenehm ist sowas, kann ich verstehen.Aber ich denke, das ist deutlich, dass die Erzieherinnen da Grenzen überschreiten.
Wenn die Chefin nicht weiter kommt, müsste jemand vom Träger eingeschaltet werden.
Zumindest würde ich das im Interesse meiner Kinder nicht dulden.

Liebe Grüße
pummel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019