Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Spermien zu Hause gewinnen: Schlechtere Qualität?neues Thema
   Haare färben bei Kinderwunsch und Schwangerschaft
   Embryotransfer: Wenn der Embryo nicht bleiben möchte

  Woran man merkt, daß man ein hoffnungsloser Fall ist ?
no avatar
  luca 27
schrieb am 12.02.2008 08:52
... man geht zu seinem Doc und bekommt von der Sprechstundenhilfe die bereits fertige ! Verlängerung der Krankschreibung in die Hand gedrückt und ein freundliches : "Bis nächste Woche. Tschüß ! "

Ähm, ja ...

Ach Mädels, ich weiß ein völlig nichtiger Beitrag.

ABER, mir ist sooooooooooo langweilig. Nun darf ich schon 5 Wochen nicht arbeiten traurig
Hab bereits den Keller und den Schuppen aufgeräumt, Sperrmüll geordert, die Wohnung umgeräumt, fleißig bei Ebay eingestellt und gestern mit Lilli den Garten Frühlingsfein gemacht ...

Und nun ?

Klar das tägliche Chaos beseitigen, Wäsche usw. ... aber das reicht mir nicht traurig

Eigentlich darf ich ja nur Füße hochlegen, also nicht petzen smile

Hat jemand nen konstruktiven Vorschlag ?

Danke für's Jammern dürfen Ich wars nicht

LG


  Re: Woran man merkt, daß man ein hoffnungsloser Fall ist ?
no avatar
  Lory
schrieb am 12.02.2008 09:11
Wenn du nicht krank wärst, würde ich dich herbestellen, dann dürferst du hier alles frühlingsfein machen. zwinker

Du sollst dich doch ausruhen! Hammer

Ich komme hier zu nichts und dabei würden mir tausend Dinge einfallen, die ich ganz entspannt mal machen würde. Mir ist auch nie langweilig, wenn ich mal nichts zu tun habe. LOL


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.08 09:12 von Lory.


  Re: Woran man merkt, daß man ein hoffnungsloser Fall ist ?
no avatar
  LaMirage
schrieb am 12.02.2008 09:30
also der doc schreibt dich ja ned zum spass krank

aber wie wäre es wenn du mit lilli schon mal osterzeug bastelst :D


  Re:
no avatar
  luca 27
schrieb am 12.02.2008 09:46
Hallo,

das ist ja das Problem ...
Lilli ist ja trotzdem 3-4 Tage bei der tagesmutter, möchte ihr zum Einen den Spaß den sie dort mit den anderen Kids hat nicht nehmen und zum anderen muß ich ja Ruhe haben traurig , also kein Kindergeschrei oder andere laute Geräusche Gute Nacht

Also wurschtel ich hier in Totenstille umher traurig

LG


  Werbung
  Re: Woran man merkt, daß man ein hoffnungsloser Fall ist ?
no avatar
  paddy07
schrieb am 12.02.2008 09:48
Naja, das kann ich verstehen, daß das frustiert. Überleg Dir doch einfach mal, wovon Du im größten Streß immer träumst.
Basteln, Lesen, schönen Film schauen, Foto Alben anlegen etc. Ist zwar auch nicht Lebenserfüllend , aber überbrückt es

Gute Besserung


  ich weiß was!!
no avatar
  Lory
schrieb am 12.02.2008 10:23
Hast du mal geschaut, welche Sachen man in DK so machen kann? Ich hatte schon etwas gesurft. Gibt wohl auch einen Bauernhof in der Nähe. smile
Vielleicht macht es dir ja Spaß ein paar Sachen zu erkunden?


  Re: Woran man merkt, daß man ein hoffnungsloser Fall ist ?
no avatar
  Achladi
schrieb am 12.02.2008 10:24
Gearbeitet is nun, was hälst Du von Malen, Yoga, schwimmen (Rücken!), Sauna, Fußpflege, therapeutisches Schreiben, Fotos von Maus sortieren und einkleben grins, NICHT stricken (wegen verspannter Muskeln nicht gut...), alle sowas?

Du sollst doch nicht arbeiten Nein *schimpf*

Sonst bringt das doch nix grins

Ich würd ja sagen, kommt rum, ich hab genug zu tun grins aber das ist es ja, Du sollst ja entspannen Ja

Eine Schiffsreise? Elbe hoch und runter? Ist sehr beschaulich Ja

Hm..................

WEnn man umtriebig ist, fällt einem kaum was ein traurig geb ich ja zu...

knuddel von


  Re: Woran man merkt, daß man ein hoffnungsloser Fall ist ?
no avatar
  Berenike
schrieb am 12.02.2008 10:46
ich reich dir die Hand,,
allerdings darf ich ab Do wieder arbeiten, da freue ich mich schon drauf.. ....

Ich habe mir aus der Bücherei schöne Hörspiel-CDs geholt und eine Kuhle ins Sofa gelegen.
(die neuen Hörspiele von BRIGITTE mit den schönen Männerstimmen)


Was mir immer hilft, (habe ja jetzt schon einige Erfahrung mit länger aus dem Verkehr gezogen sein..) Radio hören, entweder Deutschlandradio oder Deutschlandfunk oder einen der regionalen Kultursender.. mit vielen Wortbeiträgen und interessanten Gästen. DAs ist viel anspruchsvoller als jede TV-Reportage und lenkt ein bisschen ab.

gute Besserung
B


  Re: Woran man merkt, daß man ein hoffnungsloser Fall ist ?
no avatar
  Mori
schrieb am 12.02.2008 11:20
Ach Mensch, ich versteh Dich ... aber genau deswegen, weil Du offenbar nicht mehr entspannen KANNST, hat Dein Körper ja "HALT" gesagt, das ist ja das Dilemma ... ich versuche auch "krampfhaft" (ist genau das passende Wort zwinker ) entspannen zu lernen, über Chaos in der Wohnung hinwegzusehen, eine Zeitlang Dienst nach Vorschrift zu machen ... und es fällt mir sooooo schwer!

Bin da im Kurhaus teilweise auch ziellos den Gang hin und her gerannt vor lauter Unruhe (draußen Mistwetter), oder hab geschlafen ... dazwischen gelingt mir nicht viel. Sehr schlechtes Zeichen.

Nun setz ich mich heute nochmal ins Wartezimmer der Hausärztin (grad keine Termine, da sie auch noch Internistin UND Vertretung für nen anderen "Allgemeinen" ist), und die Warterei wird mir auch wieder zur Qual werden, kann nicht stundenlang auf einem Stuhl stillsitzen... und versuche, die gestern vom Paartherapeuten (der in DIESEM Zustand mit uns BEIDEN nicht arbeiten kann, Mann soll zum Psychiater, aber schnell...) "angedrohte" Einweisung in die Klinik wg. Burnout zu vermeiden ("wenn Sie SCHNELL wieder fit sein wollen, geht nur das!") - aber ich werde auch versuchen, weiter zu arbeiten, wenigstens auf Sparflamme ... nicht klug, ich weiß, aber ich hab auch das Gefühl, ich dreh durch ganz ohne *seufz*

Hab mir bei amazon die GU-Hefte zu Progressiver Muskelentspannung und Autogenem Training bestellt (jeweils mit CD) - wir hatten genau je eine angeleitete Stunde dort, haha. Aber vielleicht schaffe ich es ja ... wobei mir PM näherliegt, weil man seine Gedanken und Muskeln da ja BESCHÄFTIGT.

Kannst Du nicht auch irgendwie ne Gesprächstherapie (wird mein nächster Weg sein) bekommen? Die Wartezeiten sind ja meist ellenlang, aber wenigstens irgendwo am Horizont, klar neben Job schwierig, aber irgendwas MUSS doch passieren ... bei uns beiden.

Ich wünsch Dir gute Besserung ... in jeder Hinsicht!!!
Mori


  Re: Woran man merkt, daß man ein hoffnungsloser Fall ist ?
no avatar
  Claudi
schrieb am 12.02.2008 11:55
Hallo,

ich lade euch alle zu mir ein. Heute und morgen bekomme ich neue Fenster in der gesamten Wohnung außer Wohnzimmer (die kommen später).
Wer hilft mir beim Großputz?????? Da wird gebohrt, gesägt und alles ist staubig. Dazu haben wir den schönsten Sonnenschein, der den Dreck ins richtige Licht rückt.

Gruß,


  Oh ja Lory...Bauernhof...Coole Idee....
avatar  Alex & 2 Mädels
Status:
schrieb am 12.02.2008 17:28
...und du zeigst uns dann wie man Kühe melkt, oder ?

Oh ja ich freu mich LOL

Habe heute die Eierfarbe gekauft, also wir können ganz Dänemark mit bunt bemalten Eiern verschönern ROFL

Macht euch doch nicht solch einen Stress, wie gesagt Kekse backen oder Kopftücher basteln und bemalen. Also einfach Stoff kaufen und dann mit Tusche bemalen, oder Gipshände...alles wenig Aufwand und nicht teuer.

Hach was kratzt ihr mich...wir haben ja unsere Eier LOL

Bis Morje

Grüssle




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019