Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Spermien zu Hause gewinnen: Schlechtere Qualität?neues Thema
   Haare färben bei Kinderwunsch und Schwangerschaft
   Embryotransfer: Wenn der Embryo nicht bleiben möchte

  ab wann ein 24'-Fahrrad
no avatar
  lucky*3
schrieb am 11.02.2008 16:23
der Große bekam letztes Jahr ein 20'-Rad mit drei Gängen, der Kleine braucht dieses Jahr auch eins.

Ab wann fahren denn die Kinder die 24'-Räder - die haben ja meist auch mehr Gänge und eine Nabenschaltung. Bin unsicher, ob wir noch ein zweites 20er-Fahrrad kaufen sollen oder für den Großen gleich auf die nächste Größe umsteigen sollen.

Danke


  Re: ab wann ein 24'-Fahrrad
avatar  Lina+3
Status:
schrieb am 11.02.2008 16:50
Hm; Leo ist auch schon vehement ein größeres Rad am einfordern. Er hat jetzt ein - wahrscheinlich - 20' Rad mit 3 Gängen. Meiner Meinung nach ausreichend. Seiner Meinung nach nicht. Wir waren vor Weihnachten in einem Radlgeschäft, weil die Zwillinge neue Helme bekamen. Da hat er sich natürlich umgesehen und sich auch was ausgeguckt. Ich ließ dann den Verkäufer nachsehen wegen der Größe, der meinte, ein "kleines" 24' Rad ginge auf jeden Fall. Und bis Ostern würde er ja noch wachsen.

Also bevor ich ein zweites 20' kaufen würde, würde ich auch ein 24' kaufen. Der Trend geht ja zu größer, unsere lieben Kleinen wachsen und es muss immer was Besseres her. Bei meinem Mann rede ich auf taube Ohren - der ist ja selbst ein Fahrradfreak und jeder von uns hat 3 Fahrräder (Mountain, Rennrad, Tourenrad). Der ist der letzte, der seinem Sohn ein besseres, tolleres Rad verweigert. Auch wenn das Biest über € 300 kostet.

LG


  Re: ab wann ein 24'-Fahrrad
no avatar
  Natalie01
Status:
schrieb am 11.02.2008 17:02
Hallo,

also ich habe im Herbst letztes Jahr für Phoebe ein 24 Zoll Rad gekauft (Pegasus), habe jetzt mal bei dem schönen Wetter geschaut und jetzt passt sie drauf....Sattel ist wohl gaaaanz unten...


Liebe Grüße


  Re: ab wann ein 24'-Fahrrad
no avatar
  SabineM und ihre Mäuse
schrieb am 11.02.2008 17:12
Meine Mittlere wird vorausichtlich dieses Jahr auf das 24" umsteigen, meine Große hatte es mit knapp 8 bekommen (die Mittlere ist aber größer im Vergleich). Meine Große bekommt also ein neues. Meine Kleine wird wohl noch ein paar Wochen das 18" fahren und dann auf das 20" umsteigen (meine Mittlere war damals auch gerade 5).

Also auf jeden Fall ein 24" und kein zweites 20".

Sabine.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.02.08 17:14 von SabineM und ihre Mäuse.


  Werbung
  haben die Räder dann Hand- oder Nabenschaltung?
no avatar
  lucky*3
schrieb am 11.02.2008 18:10
  Re: ab wann ein 24'-Fahrrad
no avatar
  Marion- Lina
schrieb am 11.02.2008 18:53
Collin bekommt nun ein 24er Fahrrad, wir achten drauf, dass die Stange nicht zu hoch ist, und man den Sattel noch so niedrig stellen kann, dass er mit den Füssen noch den Boden berühren kann- halte ich für total wichtig. Sein Kumpel ist etwas kleiner, und kommt mit seinem 24er nicht unten an, der springt immer vor dem Anhalten vom Sattel-- das möchten wir nicht .Mal gucken, ob wir ein passendes finden


  Re: haben die Räder dann Hand- oder Nabenschaltung?
no avatar
  Natalie01
Status:
schrieb am 11.02.2008 19:38
Hallo,

also unser Rad hat rechts so nen Drehgriff (am Lenker) wo Phoebe die Gänge 1-3
einstellen kann....

Liebe Grüße


  Re: ab wann ein 24'-Fahrrad
no avatar
  Emily
schrieb am 11.02.2008 19:38
Wir haben uns letztes Jahr beim Mittleren noch für ein 18er entschieden - allerdings nur, weil er vorher gar nicht Fahrrad gefahren ist. Er wollte partout nicht von dem Winz-Laufrad weg grins und ist erst im Herbst endlich umgestiegen aufs Rad, das Laufrad hat jetzt seine Schwester. Wir haben also noch gar kein kleines Fahrrad gehabt, unser Großer hat sein erstes in der 3. Klasse bekommen und dann gleich ein 24er. Vorher ist er nur Roller gefahren, um seine Motorik zu schulen, das haben sie uns im SPZ ans Herz gelegt.

Und weil unser Mittlerer nicht sooo groß ist und keine Fahrrad-Erfahrung hatte, haben wir das 18er genommen mit der Option, schon dieses Jahr ein neues zu kaufen und das 18er für seine Schwester zu nehmen - die ist groß für ihr Alter und passt auf das 18er fast schon drauf Ohnmacht. Ob wir für den Mittleren ein 20er oder 24er nehmen, hängt davon ab, wie gut er mit den Füßen zum Boden kommt. Eins, wo er nur mit den Zehenspitzen runterkommt, wird es nicht sein. Dann lieber wieder ein kleineres, das dann auch wieder seine Schwester erbt. Da er eh nicht so der Piraten-Typ ist - sein jetziges Fahrrad ist orange zwinker -, ist das farbtechnisch kein Problem.

Ich würde es an eurer Stelle auch davon abhängig machen, ob das 24er schon gut "passt"... ein Fahrrad kauft man nicht zum Reinwachsen, damit können die Kinder nicht sicher fahren oder auf-/absteigen.


  jetzt hab ich mich falsch ausgedrückt
no avatar
  lucky*3
schrieb am 11.02.2008 20:03
mußte zuerst Nachhilfe bei meinem Mann nehmen - haben die Räder Kettenschaltung oder Nabenschaltung - also mit oder ohne Rücktrittsbremse...


  Re: haben die Räder dann Hand- oder Nabenschaltung?
avatar  Lina+3
Status:
schrieb am 11.02.2008 20:07
Äh, habe ich nicht geguckt, aber eigentlich haben sie in der Größe noch eine Rücktrittbremse, weil die Kinder es ja so gewohnt sind. Leo fährt Fahrrad wie ein Teufel, ist echt flott unterwegs und hat es damals sehr schnell gelernt. Viel früher als die Zwillinge, die immer noch Laufrad fahren. Aber ich denke, bei denen wird auch dieses Jahr die Treteinheit anmontiert.

Geht doch mal in ein Fahrradgeschäft und schaut euch an, was so da ist, wie er zurechtkommt und ob er groß genug dafür ist. Probieren geht über studieren winken

LG


  Re: ab wann ein 24'-Fahrrad
no avatar
  Petra*Kids
schrieb am 11.02.2008 21:09
Meine Große hat es mit 8 bekommen. Die Mittlere (unser kleiner Riese) schon letztes Jahr zum 6. Geburi. Aber sie ist auch schon irgendetwas in die 1,30m groß.
LG Petra


  ist halt schwierig
no avatar
  lucky*3
schrieb am 11.02.2008 22:09
ich kann ja nicht mit beiden Jungs ins Fahrradgeschäft gehen und dem Kleinen sagen, du bekommst nur ein neues Rad, wenn der Große noch nicht mit dem 24er fahren kann - irgendwie müssen wir das vorher klären.
Aber es gibt zu Saisonstart recht gute Angebote und wir werden wohl ein 24-er mit Rücktrittsbremse kaufen - notfalls steht es halt noch 2-3 Monate in der Garage - kann ja auch nochmal Schnee kommen!


  Re: ab wann ein 24'-Fahrrad
avatar  sonnenschein158
schrieb am 12.02.2008 06:28
Unsere Große hat sogar schon mit 7 Jahren ein 24er Fahrrad bekommen, weil sie so groß war.

21 Gänge ohne Rücktritt - wir wohnen ganz oben auf dem Berg . Und es war kein Problem, wir haben Sattel und Lenker ganz niedrig gestellt . Denn bei knapp 400 € für ein Fahrrad (ohne Schloß und Helm Hammer) wollten wir keine Zwischenlösung mehr.

Dieses Jahr wird sie 11 und jetzt haben wir das Fahrrad bald ausgereizt, aber sie fährt es noch.


  Re: ab wann ein 24'-Fahrrad
no avatar
  Syfani
schrieb am 12.02.2008 09:39
Fabian hat letztes Jahr ein ganz grosses Fahrrad bekommen, ich glaube sogar ein 26 er.
Ganz am Anfang hatte er noch Mühe die Koordination: Treten und dann auf den Sattel setzten, hin zu bekommen, aber beim 3. Anlauf hat dies geklappt und auch beim Absteigen war es kein Problem.
Anfangs war ich wegen der Grösse sehr skeptisch, aber mittlerweile bin ich froh, ein Rad übersprungen zu haben.
In eurem Fall würde ich kein 2. 20iger kaufen und dem Grossen ein Neues kaufen.
Nico fährt auch schon sei letzten Herbst mit einem 20iger und er schafft es mittlerweile auch super die Gänge zu schalten.
Manchmal ist es ja toll, im 7. Gang den Berg hoch fahren zu wollen......Ich bin sehr sauer


  Re: ab wann ein 24'-Fahrrad
avatar  Kerstin73
Status:
schrieb am 12.02.2008 09:41
OhnmachtOhnmachtOhnmachtOhnmacht unsere Große bekommt es in 2 Wochen zum Geburtstag. Und wenn ich seh wie alt eure Kids sind und wie alt unsere wird, dann fall ich aber wirklich hinten über. Sie hat aber schon draufgesessen und es passt ihr. Das nächst kleinere wäre viel zu klein gewesen.
Ist dann auch eines mit Nabenschaltung udn Rücktrittbremse.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019