Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Hilfe - meine Tochter "stinkert" wieder ein.
no avatar
  Annette und Maus
schrieb am 10.02.2008 12:24
hallo zusammen

meine tochter (4) hat zeit ca drei wochen verstopfung. mal mehr - mal weniger.
wenn der stinker kommt, dann unter schmerzen und hart.

sie sitzt dann in der ecke und drückt. wir haben keine chancen sie aufs klo zu bekommen.
sie sagt dann, sie muss nicht und schwupp ist der stinker in der hose.
bin ziemlich verzweifelt und weiß nicht wie wir aus dem kreislauf wieder raus kommen sollen.

wer hat ähnliche erfahrungen kann tips geben ?

verzweifelte grüsse

annette


  Re: Hilfe - meine Tochter "stinkert" wieder ein.
no avatar
  Petra72Z
schrieb am 10.02.2008 13:17
Hm,

das Problem kann auch sein, wenn es sooo hart geht (mehr Trinken, v.a. Apfelsaft oder Birnensaft, das lockert, stuhlauflockernde Kosten -keine Bananen, Möhren usw. - guck mal bei Babynahrung), dann kann sie es auf dem Klo sitzend vielleicht nicht rausdrücken? Vielleicht sollte sie es wieder auf dem Töpfchen versuchen, wo sie einen besseren Stand für die Füsse hat und damit besser drücken kann (ich weiss, man soll nicht drücken, aber einen gewissen Druck aufbauen muss man ja schon, und dafür müssen die Beine im rechten Winkel stehen). wenn sie also so auf dem Klo sitzt, auch noch ohne Hocker, dann hat sie ja nix zum gegendrücken. Also entweder Töpfchen, oder Klositz und Hocker.

Ansonsten würd ich eben versuchen, VIEL stuhlauflockerndes zu geben, Fencheltee mit Apfelsaft z.B. usw. und ansonsten kein Drama draus machen, das wird sich wieder geben. Vermutlich hat es ihr auf dem Klo mal sehr weggetan, das verbindet sie jetzt damit. Die Angst muss ihr wieder genommen werden.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019