Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Embryotransfer: Wenn der Embryo nicht bleiben möchteneues Thema
   PCO-Syndrom: Letrozol statt Clomifen?
   In welcher SSW bin ich? Schwangerschaftswoche berechnen leicht gemacht.

  Diese Kindergeburtstage!!!!!
no avatar
  Petra*Kids
schrieb am 08.02.2008 21:03
Nicht nur, dass die eigenen Kinder zur Zeit Geburtstag haben.......meine beiden Großen sind zur Zeit nur eingeladen - jeder hat 4 Einladungen innerhalb von 2 Wochen !!!!!!!Ohnmacht
Das geht ganz schön ins Geld - jeweils ein Geschenk...dann haben/hatten meine beiden auch noch Geburtstag ....Und es werden noch diverse Geburtstage folgen....der Mai scheint ein guter Monat zu sein......
Wenn das so weiter geht, gebe ich alles Geld für irgendwelche Geburtstagsgeschenke aus!!!!
Wieviel schenkt Ihr so? Aber selbst bei nur 5 Euro (meistens sind es mehr) läppert es sich.
LG Petra


  Re: Diese Kindergeburtstage!!!!!
no avatar
  tina**
schrieb am 08.02.2008 21:11
Ja, ich finde das auch heftig. Carlotta war im Januar zu 4 Kindergeburtstagen eingeladen, dazu hatten noch meine Nachbarin und ihre beiden Kinder Geburtstag, denen wir auch allen was schenken "mussten" Ohnmacht . Auch wenn das immer nur 5 EUR sind (oft wird es aber auch bei uns mehr, dafür bekommt ja nicht wirklich was Schönes), läppert sich das...Und das Jahr hat erst angefangen...


  Re: Diese Kindergeburtstage!!!!!
no avatar
  SabineM und ihre Mäuse
schrieb am 08.02.2008 21:14
Meist sind es 10 Euro, oft auch Guscheine (bei den Freundinnen von der Großen wird es wirklich schwierig).

Sabine


  Re: Diese Kindergeburtstage!!!!!
no avatar
  henriette
schrieb am 08.02.2008 21:15
mensch, freut euch doch, dass eure kinder so viele einladungen haben. und um die kosten im rahmen zu halten kann man sich doch vielleicht auch imt anderen gaesteeltern zusammentuen und fuer immer noch recht kleines geld ein gemeinsames geschenk kaufen.

beste gruesse

h.


  Werbung
  @henriette
no avatar
  tina**
schrieb am 08.02.2008 21:28
Geschenke zusammen zu verschenken ist zumindest bei Carlotta und ihren Freundinnen unmöglich. Dann wäre ja ein/mehrere Kinder sozusagen "ohne Geschenk" bzw. ohne etwas in der Hand und das geht gar nicht...das Geschenk zu überreichen ist ein sehr wichtiges Ritual zwinker

Und natürlich ist es schön, wenn die Kinder Freunde haben und eingeladen werden, aber bei uns artet das schon etwas aus. Liegt aber sicher auch daran, das wir kaum Verwandte haben und daher mehr über Freunde/Bekannte läuft und wir auch ne Menge Leute kennen. Aber ich merke das wirklich finanziell - bedingt dadurch werden unsere eigenen Geburtstage ja auch nicht gerade klein gefeiert, ist also ein Kreislauf ohne Ende zwinker Aber klar, es gibt schlimmeres, ist für mich auch kein echtes Problem smile


  Re: Diese Kindergeburtstage!!!!!
no avatar
  lucky*3
schrieb am 08.02.2008 22:16
ich finde, unter 10 Euro findet man fast nichts. Habe heute einen Pteranodon von Playmobil gekauft, der hat 10,50 gekostet.
Für den besten Freund dürfen es auch mal 15 Euro sein. Die Kinder bekommen ja auch wieder was zurück.


  Re: Diese Kindergeburtstage!!!!!
no avatar
  Petra*Kids
schrieb am 09.02.2008 08:15
Bei uns sind es auch oft 10 Euro - bei besten Freunden sicher mehr - es kommt auch zurück.
Ich habe auch nichts dagegen, dass sie so oft eingeladen sind - witziger Weise häuft es sich bei uns tatsächlich in dem Monat Februar - da haben meine beiden Großen, mein Mann, sowie 7 Freundinnen, zwei Paten, zwei Patenkinder Geburtstag. Der Rest war alles Ende Januar ...immerhin auch schon 4 Freunde der Kinder, von unseren Freunden mal abgesehen. Und Weihnachten ist ja auch nicht lange her - da läppert es sich einfach, und ich merke es schon sehr im Geldbeutel.
Zusammen schenken ist schwierig, denn jeder möchte gerne etwas schenken - wobei es bei den Großen wirklich schon oft der Wunsch nur nach Gutscheinen oder sogar Geld ist (was auch ok ist). Meine Große hat sich ohne Ende Schleichpferde ausgesucht - da ist eigentlich für jeden Rahmen etwas dabei, und sie freut sich trotzdem. Allerdings gibt es viele in dem Alter, die gar nichts mehr zum Spielen möchten. Bin echt arg überrascht, wie viele schon aus der Klasse der Großen Bravo lesen - meine ist zum Glück noch eher weit entfernt davon und schmökert nur Pferdezeitungen durch.
PEtra




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019