Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?neues Thema
   Wenige Eizellen und Alter über 40: Lohnt sich eine Stimulation für IVF?
   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?

  Bei Polypen-OP am selben Tag wieder nach Hause?
no avatar
  sabine_mit_zwillis
schrieb am 07.02.2008 13:05
Ich wunder mich grad ziemlich.Heute wurde beim HNO festgestellt, das beide schlecht hören (Wasseransammlunghinterm Ohr?)und die Polypen entfernt werden müssen.Der Doc meinte aber, das die Kinder über Nacht im KH bleiben müssen, außerdem müssen wir deswegen ganz nach Oldenburg (ca.90 km entfernt) Wenn ich hier zum Thema sowas lese, dann durften eure Kinder nach einigen Stunden schon wieder nach Hause? *Kopfkratz* Heul, warum müssen meine beiden dann über Nacht bleiben?Ich werde natürlich auch da bleiben, aber davor graust es mir jetzt schon.


  Re: Bei Polypen-OP am selben Tag wieder nach Hause?
avatar  tvaettbjoern
Status:
schrieb am 07.02.2008 13:41
Also, uns steht im März/ April auch ne Polypen-Op bevor.

Wir müssen morgens da sein und Jana kann definfitiv nachmittags/ abends wieder nach Hause.

Grübel.... wird noch mehr gemacht, außer Polypen? Ansonsten weiß ich auch keine Antwort drauf.

LG Imke


  Re: Bei Polypen-OP am selben Tag wieder nach Hause?
no avatar
  shusl
schrieb am 07.02.2008 14:18
Bei uns hieß es auch zunächst, wir sollten über Nacht bleiben - und zwar die Nacht vor der OP. Am ersten Tag sollten dann Voruntersuchungen sein, am nächsten Morgen um 7 Uhr sollten wir zur OP erscheinen. Bei uns war die Klinik auch 1,5 Stunden Autofahrt entfernt, der HNO-Arzt hatte sie empfohlen, weil der Junge noch so klein sei. Nun denn. Viele andere Kinder haben die OP hier vor Ort bekommen. Aber die hatten sicher keine private Zusatzversicherung fürs Krankenhaus LOL
Wir sind dann am ersten Tag hin, nach den Untersuchungen wieder heimgefahren und am nächsten morgen ganz früh wieder hin. Das war mir allemal lieber, als dort zu übernachten. Um 11 Uhr hat der Kleine nach der OP wieder was zu trinken und kurz drauf was zu essen bekommen. Um 11.30 Uhr war er so fit, dass er schon in den Brunnen im Klinikpark klettern wollte. Um 13 Uhr waren wir wieder daheim - und man hat ihm nichts mehr angemerkt. Nicht mal geschlafen hat er auf dem Heimweg.


  Re: Bei Polypen-OP am selben Tag wieder nach Hause?
avatar  Lina+3
Status:
schrieb am 07.02.2008 14:23
Bei Leo sind wir morgens hin und 2 h nach der Op wieder heim. Ihm wurden nur die Polypen entfernt und ein Schnitt ins Trommelfell gemacht. Echt problemlos.

Bei Mia blieb ich eine Nacht im KH, weil bei ihr die Mandeln noch gelasert wurden. Wenn ich das ambulant gemacht hätte, hätte die Zusatzversicherung das nicht gezahlt. Ansonsten hätten wir nach der OP theoretisch auch am gleichen Tag wieder nach Hause gekonnt.

LG


  Werbung
  Re: Bei Polypen-OP am selben Tag wieder nach Hause?
avatar  blitzbärchen
schrieb am 07.02.2008 15:14
Also bei einer normalen Polypen OP inkl. Röhrchen kann man eigentlich nach 2-3 h wieder heim. Einmal wurden Tareks Mandeln noch gelasert und evtl. hätte er eine Nacht bleiben müssen. Werte und Zustand war aber optimal, so sind wir noch am ABend (20.00) entlassen worden.


  Re: Bei Polypen-OP am selben Tag wieder nach Hause?
no avatar
  Mohrle und die (B)Engel :-)
schrieb am 07.02.2008 15:22
Dass Ihr drin bleiben müsst liegt sicher daran, dass Ihr 90 km weg wohnt. Wenn Ihr in 15/20 min in der Klinik sein könntet, falls irgednwelche Nachblutungen oder Komplikationen auftreten, dürftet Ihr bestimmt nach Hause. Aus dem Grund musste ich auch eine Nacht länger im KH bleiben als Tobias die Mandeln hat teilverkleinert bekommen. Ale Kinder aus der Stadt durften am Freitag heim, da wir aber 20 bis 25 min bis ins KH brauchen, hatten wir noch eine Nacht länger "Arrest".
Ansonsten ist die Adenotomie wirklich ambulant.


  Re: Bei Polypen-OP am selben Tag wieder nach Hause?
no avatar
  Petra*Kids
schrieb am 07.02.2008 16:34
Das wird unterschiedlich gehandhabt - letztendlich muss es der Arzt verantworten. Wir mussten ebenfalls über Nacht bleiben, da unser HNO sehr vorsichtig ist - halt um evtl. Nachblutungen oder andere Komplikationen auszuschließen.
LG Petra


  Re: Bei Polypen-OP am selben Tag wieder nach Hause?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 07.02.2008 16:50
Joshua wurde morgens um 8 operiert, um 11 waren wir wieder zu Hause. Lara musste über nacht im KH bleiben, aber auch nur, weil sie die Stoffwechselstörung hat und die Ärzte befürchtet hatten, daß sie nichts isst.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019