Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?neues Thema
   Wenige Eizellen und Alter über 40: Lohnt sich eine Stimulation für IVF?
   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?

  Wandgestatung
no avatar
  suse66
schrieb am 07.02.2008 06:01
Guten Morgen,

z. Zt. ist der Maler im Neubau und jetzt stellt sich die Frage, der Wandgestaltung. Wir möchten schon etwas Farbe, sind aber auch nicht ganz so mutig.

Welche Farben habt Ih denn in Euren Wohnungen/Häusern? Der Maler rät uns ab, zu viele Farben ins Spiel zu bringen. In den Kinderzimmer möchte ich auch nicht zu viel machen. Die Kinder haben ja alle einen gelben Lino-Boden. Joshua bekommt weißes Möbel, ein Spielbett mit Vorhang in 2 Blautönen. Daher könnte ich mir eine Wand (wo das Bett steht) in einem Blauton vorstellen - wenn er dann auch mit dem gelben Boden harmoniert.

Emily hat ein Zimmer - helles Holz teilweise blaue Akzente. Und Claire bekommt das Babyzimmer. Da wollte ich jetzt auch nicht viel machen, da sie ja in ein paar Jahren ein richtiges Zimmer bekommt und dann das Zimmer eh neu gestaltet wird.

Ich habe jetzt so Home-Stickers gesehen. Da gibt es jede Menge Auswahl und man kann sie angeblich leicht aufbringen udn wieder abziehen. Hat das jemand schon gemacht? Bekomme ich die auch im Baumarkt?

LG


  Re: Wandgestatung
no avatar
  Marion- Lina
schrieb am 07.02.2008 08:08
Die Sticker sind schon klasse- halten aber leider nur auf Papiertapeten und auf ganz glatten Untergründen. Bei Rauhfaser und Vinyl fallen die meistens wieder ab- bei Vlies-Tapeten leider auch.
Ansonsten sind immer noch Erd- und Kaffee-Farben (z.B. Espresso) rot,creme,blau und grün(nicht zu pastellig und nicht so dunkel) "in".


  Re: Wandgestatung
avatar  littletini
schrieb am 07.02.2008 08:29
Och nöööö ... sag nicht so was. Ich habe gerade so ein Wandtattoo ersteigert und da stand, dass die auch auf Rauhfaser halten traurig. Wir beschäftigen uns nämlich auch gerade mit der Wandgestaltung für unser neues Heim. Ich werde in jedem Raum eine Wand farbig mit einem weißen Rahmen gestalten. Zur Zeit haben wir in jedem Raum alle 4 Wände farbig. Das möchte ich nicht mehr. Die Wand im Wohnzimmer werde ich in einem Beigeton streichen. Bei den Kinderzimmern bin ich mir noch nicht sicher welche Farbe wir nehmen. Bei Lea wird es wohl Orange werden. Ich wollte so gern dieses Wandtattoo für Vanessa haben:



Aber wir haben überall Rauhfaser ... ach menno.

Kann man die denn nicht irgendwie richtig festkleben damit sie auch auf Rauhfaser halten?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.02.08 08:34 von littletini.


  Re: Wandgestatung
no avatar
  Die Ungeduldige
schrieb am 07.02.2008 09:30
Wir haben recht viel Farbe im Haus, anfangs fand ichs toll, nach all den Mietwohnungen, in denen wir nie lang genug gewohnt haben, um großartig mit Farbe zu experimentieren.

Die hellen Töne würde ich wieder nehmen. Im Wohn- und Esszimmer haben wir sauteure Wischtechnik-Tapete, unten bordeaux, oben ein kräftiges Gelb, dazwischen die obligatorische Bordüre smile. Das gefällt mir zusammen mit unseren Möblen nur noch bedingt, weil die Wände sehr dominant sind. Die meisten Besucher finden es schön, mir ist es aber langsam zu dunkel. Auch die dunkelrote Wand im Schlafzimmer wird demnächst umgestrichen in einen dezenten Grünton.

Kinderzimmer mag ich gerne bunt und deine beiden Großen sind doch auch schon in der Lage, Wünsche zu äußern, was sagen die denn?

Viel Spaß bei der Farbgestaltung! Miri


  Werbung
  Re: Wandgestatung
no avatar
  lucky*3
schrieb am 07.02.2008 09:38
wir haben im ganzen Haus einen rauhen weissen Streichputz, Wände und Decken.

An wenigen ausgewählten Stellen ist der farbig, eine Wand in der Diele in einem hellen rot-braun in einer Wischtechnik aufgetragen,ebenso ein Pfeiler im Wohnzimmer an dem der Kamin steht.

Die Kinderzimmer sind zartgelb-weiss. Eine Wand ist grün, eine blau, immer leicht lasierend in einer Wischtechnik aufgetragen vom Fachmann.

Ich mag lieber dezente Farben und setz Akzente z.B. mit großen Pflanzen, den Möbeln, Bildern usw. in den Kinderzimmer wird von alleine bunt, da hängen inzw. Poster von z.B. der Drachenburg, von der Thomas-Lok usw. - was den Kindern eben gefällt. Darum haben wir auch keine Bordüren, Wandtattoos o.ä.


  Re: Wandgestatung
no avatar
  Anonymer User
schrieb am 07.02.2008 09:58
Hallo,

ich finde Farben bei anderen eigentlich immer toll; nur in unserem Haus haben wir bewußt darauf verzichtet. Da ist alles weiß-Rauputz oder Tapete bzw. Panelle.
Allerdings lässt sich da unheimlich viel mit Bildern, Gardinen und sonstigen Accessoires machen. Und mein Umstieg von "Blau" zu "Orange" bei den Akzenten ließ sich auch problemlos realisieren.

Eine Ausnahme ist für mich aber das KiZi- das ist gelb mit Bärchenbordüre. Da finde ich Farben immer schöner als nur weiß. Und das gestaltet man ja eh´im Laufe der Jahre auch vom Mobilar mal schneller um als die anderen Räume.


Viel Spaß!

Kristina


  Re: @littletini
no avatar
  Marion- Lina
schrieb am 07.02.2008 10:45
die sind so hergestellt, dass man die immer wieder von der Tapete abnehmen kann, und woanders hinkleben kann- darum haftet der Kleber leider nicht so doll auf unebenen Untergründen, wie z.B. Rauhfaser.
Falls es auf deinem Untergrund nicht halten sollte, kannst du dich an den Händler wenden- weil es ja angegeben ist, dass es auf Rauhfaser hält, und du bekommst einen Kleber- oder du befestigst die umrandung mit `nem Prittstift oder einem Bordürenkleber- dann kann es aber passieren, dass du das nicht mehr heil von der Wand bekommst, oder die Rauhfaser beschädigst.
Sieht aber schick aus, das Motiv.


  Re: Wandgestatung
avatar  xanthippe
schrieb am 07.02.2008 11:43
wir wohnen im moment noch in einer kleinen villa kunterbunt: wohnzimmer gold-gelb (gefällt mir immer noch super), Flur orange (zu knallig), Schlafzimmer knallrot (eigentlich auch super, aber etwas dran sattgesehen), KiZi hellblau (war vorher mein Arbeitszimmer) und das andere Arbeitszimmer weiß. Nun ziehen wir um und werden erstmal wieder in weiß wohnen und auch eher mit deko farbe reinbringen. vielleicht eine wand im wohnzimmer flieder oder erdfarben.
Komplett alles farbig zu machen fand ich zwei Jahre total toll, aber jetzt brauch ich mal wieder was anderes.

Viel Spass beim Planen und Ausführen,

Xanthippe


  Re: Wandgestatung
avatar  DSP
schrieb am 07.02.2008 12:57
Hallo smile

Wir haben erst mal alles weiss gemacht ( musste schnell gehen damals und ich wusste noch nicht genau, was mir am Besten gefallen wird ). Und nun habe ich nach und nach das Kinderzimmer verschönert: Motive an die Wand gemalt ( Palme, Leuchturm, Papagei ), das Schlafzimmer hat nun rote Akzente bekommen und das Wohnzimmer gelbe und ne Fototapete grins Du musst ja auch nicht die ganze Wand in einer Farbe streichen ( lassen ) , das wirkt auch toll und ergänzt sich meist schön mit den Möbeln.

Gruß, Mone


  Re: Wandgestatung
no avatar
  LaMirage
schrieb am 08.02.2008 12:11
also ich steh auch auf farben allerdings nicht im erdgeschoss denn da ist alles offen gebaut und wenns da dann zu knallig ist ist es nicht mehr schön
im eg haben wir sandfarbende tapeten und mountinwithe im treppen haus das ist ein streichputz in baumwolldekor der zusaätzlich noch isoliert
unser schlafzimmer ist mittelrot und creme
das kinderzimmer wird im märz gemacht das wird silber und pink
gästezimmer ist noch blau wird aber mal einen erdton erhalten
arbeitszimmer ist gelb wird aber rot




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019