Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Herpesfrage hab
no avatar
  LeeLee
schrieb am 06.02.2008 19:23
Hallo Mädels,

eigentlich poste ich ja noch im Elternforum, aber mein Kleiner (16 Monate) ist schon in der KiTa.

Er ist dort in einer Krabbelgruppe (9 Kinder zwischen 1 - 2 Jahre)

Nu hab ich Herpes bekommen, und hab es zu spät bemerkt. Wie ist das, wenn ich ihn angesteckt haben sollte.

Dürfen Kinder mit Herpes in den Kindergarten, speziell in so einer Krabbelgruppe Ich hab ne Frage

Momentan ist eh Jannis krank und nicht in der KiTa, deshalb kann ich da nicht fragen.

Wie ist das bei euch?


  Re: Herpesfrage hab
no avatar
  Biene
schrieb am 06.02.2008 22:19
Nein auf gar keinen Fall ! Jan hatte letzte Woche einen Verdacht auf Herpes und wir durften nirgendwo hin.....weil Herpes hochgradig ansteckend ist !


  Herpes kannst Du Dir überall holen
no avatar
  Mone + die M+M´s
schrieb am 07.02.2008 08:14
und schliesslich hast Du es, und nicht Dein Kind.
Mein Grosser hatte auch die Herpeserstinfaktion sehr stark, aber das ist von Kind zu Kind unterschiedlich. Der Kleine hatte nur eine kleine Blase am Mund. Ich halte es für übertrieben, das Kind nur wegen Verdacht zuhause zu lassen. Klar, wenn der ganze Mund voll Mundfäule ist, ist das ja keine Frage mehr.
Auch wenn mein Sohn eine Herpesblase hat, kann ich ihn doch nicht zuhause lassen. Schliesslich sind so gut wie alle Mensc´hen Herpesträger.

Mone


  Re: Herpes kannst Du Dir überall holen
no avatar
  Biene
schrieb am 07.02.2008 18:36
Herpes kann für Säuglinge tödlich enden ! Ich würde kein Kind nur mit einem verdacht zu Hause lassen , aber ein Kind mit akutem Herpesbläschen zu schicken halte ich für unverantwortlich . Mundfäule hat im übrigen nicht unbedingt was mit Herpes zu tun.


  Werbung
  Re: Herpes kannst Du Dir überall holen
no avatar
  Mone + die M+M´s
schrieb am 07.02.2008 19:17
Ruhig Blut. Erstens sind im Kindi keine Babys. Zweitens sind Herpes überall und an jedem Geldstück kann man es sich holen. Und drittens kannn ich mein Kind nicht den ganzen Winter zuhause lassen, bloss weil er die Teile hat, wenn er erkältet ist. Dann würde er später in der Schule übern Winter definitiv ein halbes Jahr fehlen.
Wir sind diesesjahr gut davongekommen, kaum krank und demensprechend keine Herpes. Aber letzten und vorletzten Winter war es schlimm. Und ich hatte auch ein kleines Kind bzw. Baby.
90 % der Menschheit ist Virusträger und somit potentieller Überträger.

Mone


  dann bin ich wohl von hysterischen Ärzten umzingelt !?
no avatar
  Biene
schrieb am 07.02.2008 22:30
Und das gleich von 5 verschiedenen !!!!!????? Wie gesagt Jan sollte so lange unter Quarantäne bleiben bis die Bläschen abgeheilt waren , Anweisung von unserem Kinderarzt ! Wir durften keinen Kontakt zu meiner frisch geborenen Nichte haben ! Anweisung von deren Kinderarzt und diversen Schwestern und Ärzten aus dem krankenhaus ....wenn meine Schwester Herpes hat und meine Freundin dürfen auch die nicht unter die Menschheit ...alles verschiedene Ärzte !!!!??? Jan durfte nicht in den Vorkindergarten und und und .......selbst nach einer Woche war es sogar fraglich ob wir mit Freunden zum karnevalszug durften !? Meine beste Freundin ist Apothekerin ..................Verstehe ich nicht !? Zumal das ja nun wirklich selten vor kommt das ein Dutzend verschiedener Ärzte mal einer Meinung ist grins.....


  Re: Herpesfrage hab
no avatar
  LeeLee
schrieb am 08.02.2008 06:41
Danke für eure Antworten.

Klar ist das hochgradig ansteckend. Aber nur für Neugeborene in ersten Lebenswochen wirklich gefährlich.

Ich meinte jetzt auch nicht vorsorglich, hab mich wohl falsch ausgedrückt, ich meinte nur, wenn er es wirklich kriegt.

Wenn unser Lütter älter wäre (also über 3 und sich nicht alles in den Mund stecken würde) dann würde ich ihn bestimmt in die KiTa geben.

Aber ich bin halt unsicher, ob man das auch bei Krabbelkindern machen würde.


  Re: dann bin ich wohl von hysterischen Ärzten umzingelt !?
no avatar
  Mone + die M+M´s
schrieb am 08.02.2008 11:02
Genau, Du weißt ja noch gar nicht, ob er es wirklich kriegt. Und wenn,ist es nur ansteckend, wenn es offen ist. d. h. wenn Flüssigkeit in den Bläschen ist. Soll ich mein Kind wirklich den ganzen winter zuhause lassen?
Also irgendwie, Biene, ist das schon ein ganz klein bissl hysterisch. Ich weiß, Babys sind gefährdet, aber wir reden nicht von Babys. Und irgendwann kriegen es die meisten.
Wollen wir es dabei belassen.

Mone




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019