Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  Was haltet ihr von diesem Bett?
avatar  littletini
schrieb am 06.02.2008 09:00
Da wir nun bald umziehen und eh einige neue Möbel brauchen, stöbere ich zur Zeit viel bei Ebay. Lea hat sich schon immer ein Hochbett mit Rutsche und allem drum und dran gewünscht. Wenn ich dann so die Preise sehe ... Ohnmacht. Bei Ebay gibt es Betten von Flexa/Thuka recht güngstig zu ersteigern. Ist da ein Haken an der Sache? Wieviel würdet ihr dafür ausgeben (alles so wie auf dem Bild, bis auf Matratze und Lattenrost)? Ist Lea schon zu alt? Lohnt sich das noch? Ich hab ne FrageIch hab ne FrageIch hab ne Frage




1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.02.08 09:00 von littletini.


  Re: Was haltet ihr von diesem Bett?
avatar  *kami*
Status:
schrieb am 06.02.2008 09:14
Wir haben ein ähnliches Bett bei Otto gekauft, allerdings ohne Vorhänge und so'n Schnickschnack und haben mit Matratze, Lattenrost (is eh nur Rollrost) und Rutsche 700 € bezahlt.

Wichtig war uns die Schrägleiter, weil's für Leia doch einfacher zum Hochklettern ist.

Die ebay-Betten hab ich mir auch damals angeschaut und hab eigentlich keinen Haken dran gefunden, nur das bei uns diese Naturfarben nicht reinpassten, weil ich es unbedingt in Ahorn wollte, passend zum Schrank zwinker


  Re: Was haltet ihr von diesem Bett?
no avatar
  Nicole **
schrieb am 06.02.2008 11:40
Mein Tip, geh in die Möbelhäuser und schau dir die Betten in Natura an, lass dein Kind probeklettern und vor allem - proberutschen!! Die Rutsche auf dem Foto läuft unten ganz gerade aus. Teste das vorher!!!! Meine Maus ist bei diesen Rutschen aufgrund des hohen Tempos unten immer mit dem Kopf gegengeknallt, aus diesem Grund haben wir die Rutsche mit dem kleinen Auslauf unten genommen (läuft nicht gerade aus, sondern schräg zum Boden) Ausserdem fand ich es sinnvoll, dass die Kids nicht immer durchs ganze Bett krabbeln müssen, wenn sie rutschen wollen. Also haben wir diesen Turm mit Leiter und Rutsche VOR dem Bett genommen. War für uns praktischer! Ich würde definitiv nur ein Flexa oder anderes Markenbett nehmen. Sicherlich gibt es Modelle für 200 Euro, allerdings wackeln die meiner Meinung nach verdächtig!! Gute Verarbeitung hat halt seinen Preis! Außerdem kann man die Flexa Sachen beliebig erweitern und zukaufen. Find ich supr praktisch. Wir haben für das Bett mit Lattenrost, Absturzsicherung, Leiter mit Plattform, Rutschbahn, Matratze, Vorhänge und Turm etc. insgesamt 622,50 € bezahlt. Später haben wir noch die passende Buchablage und das Kasperltheater dazugekauft. (also der geteiltee Vorhang mit Verkaufstheke, welchen man genau unter der Längsseite einpassen kann. Für die andere Seite wollen wir eventuell noch die Spieltafel besorgen. Nun kann sie den Platz unter dem Bett auch als Kaufmannsladen oder eben Kaspertheater etc. nutzen. Durch die Vorhänge ist es außerdem ein super Stauraum!
Hoffe, ich konnte dir helfen!

LG

Nicole


  Re: Was haltet ihr von diesem Bett?
no avatar
  Titoune
schrieb am 06.02.2008 13:46
wir haben gerade übers Internet ein Spielbett neu gekauft (bei Wohnart24). Leider kriege ich gerade kein Bild hierher. Wir haben darauf geachtet, dass
- es nicht zu hoch ist, damit ich (klein) es problemlos beziehen kann und Maus von nicht zu hoch runterfällt, falls es mal passieren würde. So kann ich auch im Stehen mit ihr schmusen oder ihr ein Küßchen geben
- dass die Rutsche nicht übers Bett erreichbar ist, sondern mit einer getrennten seitlichen Leiter (Turm), weil ich keine Lust habe, dass alle Kinder übers Bett laufen, um zu rutschen
- dass die Rutsche nicht zu steil ist
- wir haben nur Vorhänge für unten mitgekauft, alles andere stört eher
Dafür haben wir ca. 600 € bezahlt ohne Matratze und wir sind bisher zufrieden.
Rosalie ist gerade krank und ist deswegen nach unten auf einer anderen Matratze umgezogen, da sie sich übergibt...
Ich weiß nicht, wie alt deine Tochter ist, deswegen kann ich nicht sagen, ob sie zu alt dafür ist. Ein Bett mit Rutsche war Rosalies Wunsch, ich war eher dagegen, aber wir haben jetzt einen guten Kompromiß gefunden. Ich finde es nur schade, dass ich mich nicht so einfach an ihrem Bett setzen kann...


  Werbung
  Re: Was haltet ihr von diesem Bett?
no avatar
  schmusetuch1967
schrieb am 07.02.2008 06:47
hallo,guten morgen
alsooooo,mein sohnemann is 5 jahre alt. hat seit ca 1 jahr so ein halbhohes bett.aber.....er is ja schon seit langem trocken.nun is es so,das er wenn er nachts auf´s klo musste immer nach mir gerufen hatte weil er sich allein nich rubter traute.das zweite is....ich hab schon ein paar mal gesehen nachts bei ihm.....er setzt sich urplötzlich hin....werkelt rum im bett ...ich sprech ihn an aber keine reaktion......legt sich wieder hin und macht die augen zu und schläft.
nun hab ich mit meinen mann gesprochen ...ich hab ehrlich gesagt angst das er wenn er mal schlafwandelt(das hat meine grosse gemacht) das er dann runterfällt.
nun hat mein mann die beine von dem bett abgesägt auf normale höhe.schaut wirklich super aus*lach* wie ein normales bett.
und siehe da....ganz stolz sagt mein kleiner.....nun kann ich nachts allein auf´s klo gehen .....und er macht es auch ...*stolz bin*
also das ende is...ich würde so ein bett nicht wieder kaufen.ob nun schräge leiter oder nicht.die gefahr is mir einfach zu gross.
lg
schmusetuch




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019