Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: Umfrage: Kindergartenkinder in den Kinderwagen?
no avatar
   Katja1981
schrieb am 05.02.2008 11:36
Bei langen Spaziergängen nehm ich ab und an den Buggy mit aber ansonsten läuft Alexander viel liebergrinsZur Not kann man die Kinder ja auch mal huckepack oder auf die Schulter nehmen...


  voll normal... sonst kämen die ja mit dem Auto grins
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.02.2008 11:59
Also lieber ohne Auto, echt. Wenn man es nicht braucht.

Und bevor der Weg für Kinder OHNE Laufrad (nicht jeder fährt irgendwas...) EWIG dauert grins lieber schieben.

Mütter mit fester Arbeit haben manchmal so komische Sachzwänge, wie Arbeitsbeginn... ich weiß, ich weiß... Kinder sehen das nicht unbedingt ein zwinker

Fazit: lieber schieben, als mittags erst ankommen LOL


  Re: Umfrage: Kindergartenkinder in den Kinderwagen?
avatar    jennysophie
schrieb am 05.02.2008 12:57
Niclas ist ja gerade mal zwei geworden. Er läuft seitdem er 12 Monate ist. Den Buggy habe ich nur noch genommen zu Ausflügen oder mal zum Einkaufen. Das hat sich bis heute nicht geändert. Er fährt lieber Laufrad. Aber wenn es so sehr kalt ist dann fragt er schon "Mama einsteigen?" Für den Urlaub finde ich das aber auch für 3-4 Jährige noch völlig okay. Mein Neffe war damals 3,5 Jahre und wir haben ihn im Urlaub immer abwechselnd schleppen müssen weil er vom Strand so kaputt war. Das möchte ich mit Niclas nicht, dann lieber einen Buggy wo der Rucksack noch mit rein kann und schieben. Egal was andere Leute von mir denken.
Er ist ja auch noch klein aber in unserer Kita gibt es kaum Kinder über 2 sie mit Buggy kommen.

Liebe Grüße Sandra


  Mein Kind hat 2 gesunde Beine!
avatar    Feenmama
schrieb am 05.02.2008 13:53
Unsere Maus kann Fahrrad fahren und hat zwei gesunde Beine!
Nein, unser Buggy ist schon lange eingemottet auf dem Boden. ( eigentlich wollte sie da auch nie so richtig rein! Was damals teilweise echt nervig war wenn man ständig auf eine 2 jährige warten musste weil sie partout selber laufen will!)

Allerdings: in Disneyland hatten wir ihn das letzte Jahr im Mai noch einmal mit.


  Werbung
  Das kommt doch auf die Entfernung an...
no avatar
   Lisanne
schrieb am 05.02.2008 14:06
...wir haben knapp 10 Min. Weg zum Kindergarten wenn ich mit beiden Kindern laufe. Deshalb bin ich von Anfang an gelaufen - auch die Kleine "musste" laufen als sie 2 Monate vor ihrem 3. Geburtstag reinkam.
Hätten wir einen längeren Weg, hätte ich vielleicht auch länger den Buggy benutzt - denn tragen kann ich im Notfall keines der Kinder mehr (Rückenproblem...)
Manchmal fahre ich mit dem Auto hin und dann gleich weiter ins Büro. Immer dann wenn ich nicht mit dem Rad zur Arbeit fahre - also derzeit fast immer. Abgeholt werden die beiden dann aber nach Möglichkeit zu Fuss. Entsprechend wird dann gemosert (man gewöhnt sich an die Bequemlichkeit). Zur Fahrradsaison hat sich das dann wieder erledigt - ist also Gewohnheitssache.

Ganz ehrlich: etwas merkwürdig sieht das für meine Augen auch aus wenn so "grosse" Kinder (4- oder 5-jährige) noch im Buggy gefahren werden.

Gruss
Lisanne


  Re: Umfrage: Kindergartenkinder in den Kinderwagen?
no avatar
   mandymic78
schrieb am 05.02.2008 14:52
anju wird jetzt zwei und wir nehmen unseren buggy noch recht häufig. vorallem wenn wir ins einkaufszentrum fahren. wieso sollt ich mir das leben schwerer machen als es is..
mir isses schon sooft passiert, dass mein kind inne andere richtung will als ich, ich dann das trotzende kind vom boden abkratzen durfte, oder mein kind einfach meinte, es müsste die ganze zeit irgendwohin rennen.
gut, wie es in nem halben jahr aussieht, weiss ich nicht- aber mir ist egal ob eine mama meint ihr 4 jähriges kind müsse in den kiwa oder nicht...
das geht mich nix an und darüber denke ich nich mal nach...


  Re: Umfrage: Kindergartenkinder in den Kinderwagen?
no avatar
   Samara
Status:
schrieb am 05.02.2008 21:19
Bei uns wurde der Buggy im letzten Sommer das letzte Mal gebraucht, WENN man mal von der Betreuung bei Oma absieht! Oma und Opa haben sie bis vor kurzem immer noch im Buggy selbst für kleine Strecken geschoben. Bei meinem "Kalb von 105 cm" zwinker sieht das zudem noch super lächerlich aus! Im Kindergarten werden auch einige Kinder noch mit dem Wagen gebracht, aber die sind meist berechtigt, weil die Mütter mindestens 2-3 Kilometer laufen. Wir überlegen nun jetzt hin und her, ob wir ein Buggy-Board noch brauchen?? Im Kiga haben Mehrfach-Mütter eigentlich alle eins, aber ich finde Julia eigentlich schon zu groß, wenn auch nicht zu alt dafür. Sie ist nicht wirklich eine gute Zu-Fuß-Geherin, sondern gehört eher so in die Laufrad-Fraktion! Aber ich muss mal sehen, wie es klappt! Laufrad und Kiwa unter Kontrolle zu haben, finde ich jetzt auch nicht so einfach?!? Julia fährt ja wie ein verrückt gewordene. Mmmh!?!?!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021