Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Fahrt mit mehreren Kindern zu Geburtstags-Event - Frage!
no avatar
   lucky*3
schrieb am 03.02.2008 23:05
was für ein blöder Titel...

wie macht ihr das denn, wenn ihr ein Kindergeburtstag nicht zu Hause feiert? Bei uns gibts nicht so viele Möglichkeiten. Es gibt ein Kino, das spezielle Programme für Kindergeburtstag anbietet, da sind ca 25 km zu fahren, eine Alternative wäre noch ein Indoor-Spielplatz, der nächste liegt aber ca 60 km von hier.

Ich bin ein sehr routinierter Fahrer und wir haben einen 7-Sitzer. Ich könnte also 6 Kinder ins Auto packen und dorthin fahren. Aber irgendwie ist mir da nicht so ganz wohl dabei! Aber es ginge ja nicht anders!

Wie löst ihr so ein Problem? Gar nicht machen - oder einfach fahren und nicht so viel dabei denken? Oder auf zwei Autos verteilen?


  Re: Fahrt mit mehreren Kindern zu Geburtstags-Event - Frage!
no avatar
   Annette und Maus
schrieb am 04.02.2008 06:21
hallo gabi

mhhhh hier in hh sind die wege manchmal auch weit, aber keine 60 km.

hier ist es so, dass die kinder von den eltern gebracht werden.
wenn hier z.b. im wildpark gefeiert wird, das sind ca 15 km, dann fahren die eltern die kinder dort hin und holen sie auch wieder ab.....

könnt ihr vielleicht mit dem zug fahren und du nimmst eine begleitperson mit ?

6 kinder in einem auto ist viel. ich hätte da angst, dass sie zu viel quatsch machen...

mmmhhh helfen konnte ich dir jetzt nicht wirklich

liebe grüsse


  Re: Fahrt mit mehreren Kindern zu Geburtstags-Event - Frage!
no avatar
   kerstin*
schrieb am 04.02.2008 09:03
Bei uns ist es üblich, dass die Kinder von den Eltern gebracht werden. Da können die sich auch absprechen, dass nicht jeder fahren muß. Als Gatsgeber muß man doch meiste etwas früher da sein und hat auch so genug Streß.

Gruß Kerstin


  Re: Fahrt mit mehreren Kindern zu Geburtstags-Event - Frage!
no avatar
   tina**
schrieb am 04.02.2008 09:08
Bei uns ist es auch üblich, dass die Eltern die Kinder dorthin bringen und auch dort abholen. Allerdings sind es auch nicht solche Entfernungen wie bei euch.

Ich würde nicht mit 6 Kindern in einem Auto fahren. Dann würde ich sie auf 2 Autos verteilen.


  Werbung
  Re: Fahrt mit mehreren Kindern zu Geburtstags-Event - Frage!
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 04.02.2008 09:20
Wir hatten ja jetzt Kindergeburtstag im Kino. Sind von uns aus nach München gefahren, das sind ca. 15 km. Wir haben ja das gleiche Auto wie ihr. Allerdings hatten wir "nur" 5 Kinder und mein Mann war dabei. Ich würde dir empfehlen, eine erwachsene Begleitperson noch mitzunehmen. Dann hast du es einfacher im Kino, denn was machst du, wenn ein Kind aufs Klo muss mit den anderen? Dann war es auch leichter, zu zweit die Sachen zu tragen und die Bande im Auge zu behalten.

Wir haben auf die Einladung geschrieben, die Kinder sollen einen Sitz oder Sitzerhöhung mitbringen, weil wir natürlich nicht so viele haben. Und dann haben wir alle reingepackt. Die Fahrt war echt kein Problem, man hat sich unterhalten, gesungen, es war eine Bombenstimmung im Auto - auf der Hin- und auf der Rückfahrt. Nachher haben wir dann nacheinander alle Kinder daheim abgesetzt. Da würde ich gar nicht das Problem sehen.

Ich würde es als extrem umweltfeindlich empfinden, wenn alle Eltern ihre Kinder einzeln zum Kino etc. bringen und holen würden, wenn man die Fahrt auch gemeinsam machen kann. Außerdem ist die Fahrt für die Kinder ja auch ein Erlebnis.

Vielleicht findest du noch eine Mutter, die mitfährt und hilft, wenn dein Mann nicht kann.

Alles in allem fand ich den Geburtstag außer Haus total entspannend.

LG


  Re: Fahrt mit mehreren Kindern zu Geburtstags-Event - Frage!
no avatar
   pebbles30
schrieb am 04.02.2008 09:21
Hallo,


also ich weiss von anderen die schon zum Playmobil-Park gefahren sind, ist von uns aus eine Stunde weg.
Aber das waren dann 3-4 kinder in einem Auto und lauter Mädels, das hat wohl problemlos geklappt.

vielleicht können sich ja die anderen Eltern absprechen, das die sich die Fahrten teilen ?
Die 25 km zu dem Kino finde ich ja noch ganz ok.
die 60 km wären mir aber auch zu weit, das ginge dann wohl nur, wenn dann noch jemand dort bleibt.
Abgesehen davon ist es ja nie verkehrt wenn noch eine zweite Person mithilft und mit auf die Kinder guckt.


viele Grüsse
pebbles


  Re: Fahrt mit mehreren Kindern zu Geburtstags-Event - Frage!
no avatar
   Syfani
schrieb am 04.02.2008 09:26
Letzten September hatten wir 2 Zafiras mit acht 8-jährigen und zwei 5-jährigen voll.
Es war eine lustifge Fahrt, ging alles gut, aber eine gesunde lautstärke hatte es!!
2 Erwachsene hat es bei dieser Horde wirklich gebraucht, so wurde alles auf 2 Nervenköpfe verteilt.


  Re: Fahrt mit mehreren Kindern zu Geburtstags-Event - Frage!
avatar    littletini
schrieb am 04.02.2008 09:54
Kommt immer darauf an in welchem Alter die Kinder sind. Wir sind gerade am Samstag mit zwei Autos gefahren. Wir hatten aber leider auch nicht die Wahl. Mein Mann hatte 4 Kinder im Auto und ich 3. Natürlich entscheiden die Eltern, ob die Kinder mit dürfen. Richtig ist, dass man eine große Verantwortung trägt. Aber was will man machen. Manche Orte sind nur mit dem Auto zu erreichen und zu weit weg, damit die Eltern selber bringen können.


  Problem gelöst - Danke!
no avatar
   lucky*3
schrieb am 04.02.2008 19:09
hab heute mit der Mutter von einem eingeladenen Kind geredet, die hat sofort gefragt, ob sie auch fahren soll, also teilen wir uns die Kinder auf zwei Autos auf.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021