Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Julius hatte einen Kruppanfall traurig
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.02.2008 00:18
Mensch Mädels,
ich zitter immer noch und heulen musste ich auch traurig !
Julius hatte vor genau 4 Wochen seinen ersten Kruppanfall !
Und heute Abend dann gleich 2 traurig !! Julius hat heute Morgen eine Triefnase und leichten
Husten gehabt und war allgemein auch ein wenig schlapp ! Habe ihm dann Nasentropfen
und Hustensaft gegeben und er wollte dann auch um 19:30 Uhr schlafen gehen. schalfen.
Er ist auch sofort eingeschlafen, und um 20:00 Uhr wacht er mit diesen bellendem Husten auf,
bekommt keine Luft mehr und weint total !! Ich habe erst mal das Fenster weit aufgerissen ihn
in seine Decke gepackt und die kalte Luft einatmen lassen, als er etwas besser Luft bekam,
habe ich ihm noch ein Rectodelt Zäpfchen gegeben und nach ungefär 40 Minuten ging es ihm
so gut das er wieder ins Bett wollte. Ich hatte schon gedacht das ging aber diesmal schnell,
beim ersten Anfall habe ich trotz Notdienst, und Zäpfchen hier fast 6 Stunden rumgehampelt !
Dann um 21:45 Uhr der zweite Anfall und deutlich heftiger als der erste ! Mensch ich habe echt
Angst bekommen ! Bin dann hier mit ihm ins Krankenhaus gefahren ( ist 5 Minuten mit dem Auto) !
Leider haben die keine Kinderklinik, aber ich habe gedacht die könnten trotzdem was machen !
Für den anderen Notdienst muss ich nämlich länger ( 25 Minuten) fahren, einmal quer durch die Stadt !
Ist mir sonst auch wurscht, aber nicht wenn mein Süßer keine Luft mehr bekommt !l
Die Ärztin sagte dann nur zu mir das ich leider zum Kindernotdienst fahren muss, da die
Klinik auch keine Medis für soche "Fälle" hat Hammer! Ich bin fast verrückt geworden crazy!
Ich fragte dann noch nach einem neuen Rezept für die Zäpfchen, damit ich wenigsten noch was
da habe falls nachher noch mal ein Anfall auftritt ! Nö macht alles der andere Notdienst !!
Also was soll ich sagen, bin ich mit Julius zum Kindernotdienst gefahren um mir ein Rezept zu holen !
Julius Atmung rasselte zwar noch ganz schön, aber außer Zäpfchen aufschreiben konnten die nichts machen !
Jetzt fahre ich morgen früh direkt zum Kinderarzt um mal in Erfahrung zu bringen ob ich in
schweren Fällen auch was zum inhalieren geben kann ?

Tut mir Leid, ist jetzt ziemlich lang geworden, aber mein Schatzi arbeitet ja immer bis
1 und ich brauchte mal jemanden dem ich das erzählen kann sehr treurig

Danke fürs Ausheulen
Juliusmami






  Re: Julius hatte einen Kruppanfall traurig
no avatar
   sabine_mit_zwillis
schrieb am 01.02.2008 09:33
Ohhh, der arme kleine Mann streichel Michelle hatte auch mal so nen Anfall.Ich war natürlich voller Panik, weil ich überhaupt nicht wußte, was los war.Ich bin auch Spätabends mit ihr zum Notdienst, und außer Zäpfchen und Hustensaft verschreiben können die ja nichts tun. Gute Besserung dem kleinen Mann und ruhige, hustenfreie Nächte wünsch ich euch


  Re: Julius hatte einen Kruppanfall traurig
no avatar
   Syfani
schrieb am 01.02.2008 10:39
Ich kann deine Angst gut nachvollziehen, mir ging es gar nicht anders.
Beim ersten Husten war ich schon angespannt und beim wässrigen Schnupfen wusste ich bereits, das ein Anfall nahte.

Glaub mir, mit der Zeit weisst du besser damit um zu gehen. Du wirst ruhiger und dies tut deinem Kind gut.
Ich habe positive Erfahrungen mit der Homöopathie gemacht.
Seitdem ich meinen Kindern bei den ersten Anseichen unser "Medizinwasser" gebe, gab es nie mehr schlimme Anfälle und das Verfalldatum von den Rectodeltzäpfchen wurde erreicht.
Jetzt habe ich keine mehr im Haus.
Bei uns war es auch zum Glück so, dass es sich mit ca 6 Jahren raus gewachsen hat, bzw die Anfälle weg blieben und nur ein bellender Husten kam.
Aber auch heute ist es noch so, dass ich beim bellenden Husten dierekt wach bin.
Häng zur Nacht ein feuchts handtuch im Zimmer auf.

Gute Besserung


  Re: Julius hatte einen Kruppanfall traurig
avatar    Gutemine*
schrieb am 01.02.2008 14:00
Frag doch mal Deinen KiA ob er Dir nicht noch Atrovent und Pulmicort (Kortison zum Inhalieren) verschreiben kann. Hast Du einen Pariboy ???

Ansonsten hat mir mein KiA erklärt, daß im Moment die Luft draußen wegen der erhöhten Schadstoffbelastung gar nicht so ideal ist für Pseudokrupp-Anfälle und mir empfohlen, anstatt an die frische Luft zu gehen, lieber im Bad die Dusche anzudrehen um damit die Luftfeuchtigkeit schnell zu erhöhen.
Rectodelt haben wir auch zu Hause aber das gebe ich nur im absoluten Notfall (mußte ich bislang Gottseidank noch nicht). Bei uns steht der Pariboy aber auch immer griffbereit und zuerst versuche ich es immer mit Inhalieren (am Besten vor dem Fernseher, dann sind die Kids auch noch abgelenkt), ich starte mit Kochsalzlösung und 2-3 Tropfen Atrovent und wenn es dann nicht besser wird, dann nehme ich Pulmicort.

Zusätzlich haben wir in den Schlafzimmern Luftbefeuchter (da gab es mal einen guten Test von Ökotest dazu) und einen Hygrometer der dafür sorgt daß der Luftbefeuchter loslegt, wenn die Luftfeuchtigkeit im Raum unter 50% sinkt.

Alles Gute für Auch und hoffentlich kommt der nächste Anfall nicht so schnell wieder


  Werbung
  Re: Julius hatte einen Kruppanfall traurig
avatar    hatana
schrieb am 01.02.2008 14:32
Hi, ich wollte nur mal ganz allgemein einen Tipp geben: Fahrt nicht mit den schwer kranken Kindern erst durch die gegend, sondern ruft den Notarzt. Wenn ihr fahrt und das Kind auf dem Rücksitz ohnmächtig wird oder sonstwas passiert, ihr könnt nicht helfen. Der Notarzt ist für solche Dinge zuständig und die Kassen zahlen den Einsatz.

Dann gute Besserung. knuddel Mein Sohn hat auch Pseudokrupp und das einzig positive daran ist, dass es sich verwächst.


  Re: Julius hatte einen Kruppanfall traurig
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.02.2008 20:14
Vielen Dank für Eure Antworten Bussi !
Julius hat heute bei unserem Kinderarzt auch inhalieren müssen. Aber ich bezweifel das er
uns jetzt schon einen Pariboy aufschreibt ! Ansonsten hoffe ich das der nächste Anfall noch
nicht so bald kommt ! Zäpfchen habe ich jetzt auf jeden Fall wieder da !

@Lucky+Zwillingsjungs das ist ein guter Tipp mit dem Luftbefeuchter da erkundige ich mich mal !

@hatana: ich weis auch nicht warum ich das gemacht habe, ich hätte wirklich den Notarzt rufen sollen,
aber ich werde es beim nächsten Anfall auf jeden Fall tun Ja, so hatte das ja auch nicht wirklich Sinn !!

Juliusmami






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021