Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Schulranzen - welcher taugt ?
no avatar
   kuddelmuddel123
schrieb am 28.01.2008 20:06
Hallo,
nachdem unser Großer im Herbst in die Schule kommt, suchen wir nun nach einem Schulranzen und was man sonst so dazu noch benötigt.

Mit welchen habt Ihr gute Erfahrungen gemacht ?
Welche Ausstattung hat sich bewährt und warum ?
Welche Zusatz-Ausstattung wird tatsächlich noch benötigt (Mäppchen, Schlampermäppchen, ...)

Viele Grüße,
Kuddelmuddel


  Re: Schulranzen - welcher taugt ?
no avatar
   Marion- Lina
schrieb am 28.01.2008 21:22
Collin ist sehr zierlich- deshalb kam für ihn der von hama step by step rucksackform in Frage.
Der ist schmal,passt gut am Rücken, und geht weiter nach vorne raus, dass viel hineinpasst, aber durch das schmale die Bücher und Hefte nicht nach rechts und links kippen.
Die Motive sind auch nicht zu bunt und kitschig- den findet er auch nach der 4. Klasse noch toll.


  Re: Schulranzen - welcher taugt ?
no avatar
   SabineM und ihre Mäuse
schrieb am 28.01.2008 21:38
Bei uns hat sich Scout Easy bzw. Easy II bewährt. Nach der GS benötigen sie eh einen größren Ranzen. Turnbeutel udn Mäppchen gab es bei usn dazu. Das reicht meiner Ansicht nach völlig aus.

Sabine


  Re: Schulranzen - welcher taugt ?
no avatar
   Petra*Kids
schrieb am 28.01.2008 22:31
Die Mittlere hat den McNeill Ergo light (?)-der ist schön leicht und hat eine gute Aufteilung. Turnbeutel und Federmappe gabs dazu- ein Schlampermäppchen von Diddl nutzt sie für die Filzstifte.
LG Petra


  Werbung
  Re: Schulranzen - welcher taugt ?
no avatar
   shusl
schrieb am 29.01.2008 17:32
Den McNeill Ergo light 2 haben wir auch. Etui, Turnbeutel gab's dazu. Den Schirm haben wir noch dazu gekauft, war aber unnütz. Denn Schirme sind uncool und nichts für Jungen, meint unser Sohn.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021