Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Oma und die Beweise smile
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 30.07.2007 13:44
Ärgern tu´ich mich nicht mehr, aber amüsieren!!!!

Also....
Meine SchwieMu lebt ja in einer heilen Welt, es ist IMMER alles toll und wunderbar udn überhaupt ist Paul bei ihr NIE motzig, isst ALLES usw...
Kein Problem, wir profitieren ja wirklich enorm von ihr und ich durchschaue das inzwischen ja auch und solange er daheim nicht über Gebühr austickt, ist alles auch okay!
Nun (hatte ich ja schon mal gepostet) lässt sich mein Sohn von mir ja nur (bis auf 3 Ausnahmen in den letzten Tagen) mit Gebrüll und Tränen ins Bett bringen. Ich soll im Zimmer bleiben, mich zu ihm legen usw. usw.... Das habe ich mal vor Wochen beiläufig bei Oma erwähnt als es um die Frage "Wie hat er denn (bei Oma) geschlafen?" ging. Natürlich pennt er da immer suuuuuuper, wacht NIE auf und Oma kann ihn wach ablegen...
Leider, leider filmt der Opa für sein Leben gern und wir bekommen ab und an auch mal eine CD mit Paulefilmchen bei Oma&Opa. Samstag haben wir uns die letzte Sequenz dann mal am PC reingezogen und siehe da- deutlich sichtbar mit Datum vom Mai 2007 - wird gerade gefilmt, wie Paul morgens aufwacht... Nur komischerweise liegt er nicht in seinem Kinderbett, sondern im großen Gästebett und neben ihm auf der Matratze ein großes Kopfkissen mit Abdruck und das Laken war auch zerwühlt....Ob die Oma da nicht doch nebendran gelegen hat??????

So isses- epddwnb smile

LG
Kristina


  Re: Oma und die Beweise smile
no avatar
   semmerl
schrieb am 30.07.2007 18:05
hihi, das ist heiss!

sagt doch opa, ihr möchtet noch mehr solcher toller filmchen haben, vielleicht gibts auch mehr beweise damit?!?

manchmal sind omas und opas echt zum haareraufen!

lg


  Re: Oma und die Beweise smile
no avatar
   Emily
schrieb am 30.07.2007 19:11
LOL - DAS kenn ich! Unsere Freunde hatten den superpflegeleichten Sohn, hochintelligent (ist tatsächlich so, mal davon abgesehen), während unser gleichaltriger Sohn ein Schreikind war und auch sonst nicht besonders pflegeleicht. Als wir das mal erwähnt haben, meinten sie, dass IHR Sohn absolut problemlos ist und abends auch ohne Theater einschläft.

Was sie vergessen haben zu erzählen: Morgens von drei bis fünf Uhr hatte der Papa monatelang die Ehre, das Kind zu bespaßen, weil es da hellwach und ausgeschlafen im Bettchen saß und Rabatz gemacht hat... Der Opa hat sich uns gegenüber mal verplappert, sonst hätten wir diese unbedeutende Nichtigkeit sicher nie erfahren. Jedenfalls ging es uns hinterher erheblich besser - unser Sohn schlief zwar schlecht ein, aber wenigstens durch grins!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021