Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Hat jemand eine Kochinsel?
no avatar
   suse66
schrieb am 30.07.2007 08:27
Hallo,

am 27.08. sollen die Bagger anrollen, die Küche ist bestellt. Bei uns geht die Küche, der Ess- und der Wohnbereich über die gesamte Breite des Hauses (ca. 11,5 m). Daher bietet es sich an, die Küche offen und mit einer Kochinsel zu gestalten. Jetzt müsste man aber die Decke wegen der Abzugshaube etwas absenken und das sind schon wieder Kosten.

Wie habt Ihr das denn geregelt? Im Moment habe ich die selbe Abzugshaube, aber ohne Durchbruch nach außen, da das im Nachhinein nicht mehr ging. Mir reicht as eigentlich. Aber die Küche ist halt auch getrennt vom übrigen Wohnraum. Habt Ihr alle (mit Insel) einen Durchbruch nach außen?

Lieben Dank!


  Re: Hat jemand eine Kochinsel?
no avatar
   henriette
schrieb am 30.07.2007 08:30
hallo,

ich hatte vorher abzugshaube ohne externen abzug, jetzt mit. ich empfehle dringend, einen abzug nach aussen zu machen, der unterschied ist wirklich enorm.

beste gruesse

h.


  Re: Hat jemand eine Kochinsel?
no avatar
   semmerl
schrieb am 30.07.2007 09:17
ja, ich. jedenfalls so ähnlich.

bei uns ist auch kochen/essen/wohnen ein langer raum, der zum wohnzimmer hin etwas breiter wird.
und der herd ist zwar nicht in einer koch"insel", aber in der küchenzeile, die als raumteiler richtung essen ausgerichtet ist.
dunstabzugshaube läuft mit umluft, aber wenn es sich irgendwie realisieren lässt, wäre abluft schon besser.
aber umluft ist besser als nix.
unser küchenplaner hat gesagt, die beste umlufthaube ist immer noch schlechter als die schlechteste ablufthaube.
wir haben den aufwand gescheut, wobei die aussenwand in der küche ein riesiges schiebefenster ist. also ist auch schnell gelüftet. aber stünde ich nochmal vor der entscheidung, würde ich es anders machen.

muss denn dan die ganze decke abgesenkt werden? vielleicht reicht es ja, das abzugsrohr zu kaschieren...(gipskarton aussenrum, dann sieht das aus wie ein unterzug, vielleicht über die ganze küchenbreite, dann wirkt das noch mehr als unterzug).
weil wenn die ganze decke abgesenkt würde, könnte ich mir vorstellen, dass das schon etwas bedrückend wirkt.

ansonsten viel spass beim bau (ich weiss, wovon ich spreche...)


  @Semmerl
no avatar
   suse66
schrieb am 30.07.2007 09:25
Ja, ich weiß auch, was Bauen bedeutet - es ist das 2. Mal.

Der Architekt dachte daran, nur den Küchenteil abzusenken und dann vielleicht farblich zu trennen. Ich habe über der Spüle ein Fenster und zum Garten hin 3 bodentiefe Doppeltürfenster. Also lüften könnte man schon.

Wie schon geschrieben. Ich habe ja im Moment die gleiche (oder selbe) Abzugshaube als Umluft, wie für die neue Küche ausgesucht. Und ich komme damit gut zurecht.

Unser Küchenplaner hat gerade Urlaub, sonst hätte ich ihn schon angerufen.

Lieben Dank!


  Werbung
  Re: Hat jemand eine Kochinsel?
no avatar
   henriette
schrieb am 30.07.2007 10:40
ganz ehrlich, eine dunstabzugshaube nach draussen bringt so viel mehr als "nur" geoeffnete fenster, zudem wird die ganze feuchtigkeit gezielt abgesogen und kann sich nicht sonstwo im haus festsetzen. und wenn nicht jetzt, wo so oder so noch alles baustelle ist.
beste gruesse

h.


  Re: Hat jemand eine Kochinsel?
no avatar
   SandraT
schrieb am 30.07.2007 10:41
bei uns ist "um" die Abzugshaube obenrum Rehgips (tapeziert und gestrichen) und darunter verläuft auch das "Zeug" von der Beleuchtung.
Haben die Küchenarbeitsleute mitgemacht und war eigentlich keine große Sache.
Ein kleines Rohr läuft darunter auch nach draußen.
So ist eigentlich die gesamte Decke der Küche etwas abgesenkt - trennt den Bereich optisch vom Rest.
Rundum ist so eine Spiegelleiste angebracht damit es "schwebend" wirkt.

Gruß,

Sandra


  Re: Hat jemand eine Kochinsel?
no avatar
   Mimi und zwei Wunderzwucks
schrieb am 30.07.2007 12:17
Huhu Suse,

wir haben auch eine Kochinsel mit Dunstabzug nach außen und das Problem des Rohres noch nicht optisch gelöst. Unser Schreiner macht jetzt erstmal die Terrasse, dann gehts weiter. Ich persönlich wollte nicht den gesamten Küchenbereich tiefer haben, weil wir halt keine riesigen Räume sondern ein Hexenhäusle haben grins. Da hätte mir das zu sehr "gedrückt"... und ich glaub wegen der sehr hohen Terassentüren in der Küche wär es eh nicht gegangen. Wir möchten unter dem Abzugrohr eine Art "Segel" aus Holz haben, in das Strahler integriert werden, die an die Decke leuchten und so die Möglichkeit einer indirekten Beleuchtung geben.

Viel Erfolg und weiterhin gute Nerven!

Grüßle von


  Re: Hat jemand eine Kochinsel?
no avatar
   marys
schrieb am 30.07.2007 13:29
hallo,

wir sind mitten im bau. auch kücheninsel. abzug unbedingt nach außen, das rohr läuft IN der EG-decke, wurde beim betonieren ausgespart und geht dann durch die außenwand.
warum geht das jetzt nicht mehr, wenn die bagger erst rollen?

lg marys


  Re: Hat jemand eine Kochinsel?
no avatar
   Lolly
schrieb am 30.07.2007 19:57
Schließe mich an: bloß nicht ohne Abzug nach draußen!!!! Wir haben auch die Decke abgesenkt und dann eine leistungsstarke Dunschabzugshaube installiert. Ich würde es auf keinen Fall anders machen, sonst hast Du den Kochdunst überall. Offene Fenster haben den Effekt, dass der Dunst dann auch noch schön in die Wohnung gedrückt wird, wenn es reinzieht. Also ich würde genau daran ganz und gar nicht sparen.

Grüsse




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021