Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Leicht braunen Ausfluss in der Früh-SS - Hatte das wer?
no avatar
   Samara
Status:
schrieb am 19.07.2007 13:08
Ach menno! Am Samstag abend hatte ich das erste Mal leicht braunen Ausfluss und am Dienstag morgen dann nochmal. Habe dass dann Dienstag meinen Gyn. erzählt. Der meinte, dass bedeute meist nichts, als der Rest einer leichten Einnistungsblutung. Sollte ich es aber nochmal bekommen, soll ich sofort vorbeikommen. Heute morgen auf der Arbeit kam es dann wieder zu diesem bräunlichen Ausfluss. Danach war er aber sofort auch wieder weg. Bin dann zum Gyn. Das Herzerl schlägt und alles ist okay. Er konnte noch eine Mini-Restblutung feststellen. Jetzt hat er mich erstmal bis nächsten Freitag ruhiggestellt. Bis Anfang nächster Woche soll ich mich schonen und dann aber normal meinen gewohnten Gang machen. Ja, und dann sehen wir weiter. Er meinte auch, ich soll mir überhaupt keinen Kopf machen!! Ja, und auf der AU-Meldung steht "drohende FG". Super! Und auf dem US hatte Würmi eine Größe im Stadium von 6+1, obwohl ich schon weiter wäre. Naja, er hatte es aber wiederum auch nicht astrein auf den BS bekommen, ist ja noch ganz klein.

Hatte von Euch jemand leichte Blutungen in der Früh-SS?? Und wie ist es ausgegangen?? Ach, mensch! Baut mich mal auf!!


  Re: Leicht braunen Ausfluss in der Früh-SS - Hatte das wer?
avatar    Piratin 69
schrieb am 19.07.2007 13:14
Huhu Samara

ich hatte keine Blutungen, wollte dir nur sagen dass du dir bestimmt keine Sorgen machen musst. Es wird alles gut. Herzerl schlägt doch, sieht alles toll aus, also ruh dich aus.

Liebe Grüße und bis bald

Ich werde deinem Wurm am 30.07. gut zureden, dass er dir keine Sorgen machen soll


  ich - ständig!
no avatar
   semmerl
schrieb am 19.07.2007 13:30
das erGEBNIS SITZT AUf meineM SCHOSS UND DRÜCKT DIE GROSs- kleintaste.

keine panik, evtl. magnesium, entspannt den muskel.

mein fa erklärte mir, dass das wohl von der in der schwangerschaft erhöhten durchblutung kommt, und da kleine äderchen in der scheidenschleimhaut platzen...
wenns so ist wie bei mir, ist das ja eher ein gutes als ein schlechtes zeichen.

lg und schöne schwangerschaft!!!


  Re: Leicht braunen Ausfluss in der Früh-SS - Hatte das wer?
no avatar
   SandraT
schrieb am 19.07.2007 13:33
es heißt doch immer, daß nur frisches Blut schlimm sei und braunes meist "Reste" von alten Regelblutungen, welche sich aus den "Falten" durch die Dehnung lösen.
Und selbst frisches sind meist nur kleine geplatzte Äderchen durch die Dehnungen.

Nichtsdestotrotz natürlich sicherheitshalber zum FA.

Ich denke, er hat einen Grund angeben müssen, damit Du Dich (auch nervlich?) erholen kannst und hat es deswegen darauf geschrieben - "droht" in der frühen Ss ja sowieso immer...
Aber wieso steht das überhaupt auf der Meldung für den AG? Der darf doch den Grund gar nicht wissen!?

Gruß,

Sandra


  Werbung
  Re: Leicht braunen Ausfluss in der Früh-SS - Hatte das wer?
avatar    Pearl79
schrieb am 19.07.2007 14:02
Ich hatte in den ersten 10 Wochen dreimal so eine Schmierblutung und unseren beiden Zwergen ging es immer gut!

Ich wünsche dir ncoh eine schöne Schwangerschaft!


  Re: Leicht braunen Ausfluss in der Früh-SS - Hatte das wer?
no avatar
   SunflowerCH
schrieb am 19.07.2007 15:49
hallo samara

das hatte ich bei meiner 2. Schwangerschaft auch mal 2-3 tage lang. und wie du auch, in der 6. woche!
ich hab dann magnesium genommen und die blutungen waren schlagartig weg!

bei mir hatte es nichts zu bedeuten, vivien kam gesund und munter zeitgerecht zur welt zwinker!


  Re: Leicht braunen Ausfluss in der Früh-SS - Hatte das wer?
no avatar
   Mohrle und die (B)Engel :-)
schrieb am 19.07.2007 15:56
Liebe Samara,
ich hatte bei meinen beiden Jungs jeweils 2x SB und jedes mal stand "droehnde Fehlgeburt" drauf. Diese Diagnose bekommst Du bei Blutungen immer gerstellt, aber das wil nichts unbedingt heißen. Das hat mir meine FÄ damals auch gesagt und der vertraue ich blind. Schone Dich ein wenig, aber mwch Dir nicht zuviele Gedanken.
winken Sylke (bis heute Abend???)


  Re: Leicht braunen Ausfluss in der Früh-SS - Hatte das wer?
no avatar
   Mori
schrieb am 19.07.2007 16:01
Samara, laß Dich mal - wie gut kenne ich diese sch.... Sorgen *seufz*. Aber: braunes Blut ist in der Regel wirklich nicht schlimm, die letzte Schwangerschaft hab ich mich damit auch halb wahnsinnig gemacht, war aber alles okay!!!
Magnesium ist auch gut, Ruhe auch ... und manchmal ist es wohl echt ungünstig, vom Fach zu sein und die Nummern zu kennen zwinker

Ich denke auch, der Arzt brauchte halt einen vernünftigen Grund, dich "ruhigzustellen", mehr nicht. Mach was er sagt, leg die Beine hoch ... und VERSUCHE (ich weiß, seeeehr schwierig), so ruhig wie möglich zu bleiben. Nur wenn es deutlich mehr und helles Blut wird, würde ich nochmal kontrollieren lassen. Hatte ich aber auch ... kam wohl bei mir von einem Hämatom, was aber nix weiter gemacht hat...

Alles Gute, ich denk an Dich knuddel
Mori


  Re: Leicht braunen Ausfluss in der Früh-SS - Hatte das wer?
no avatar
   Schätzchen
schrieb am 19.07.2007 19:30
Ich hatte das auch in beiden Schwangerschaft und habe zwei gesunde Kinder!

Alles Gute und schone dich so gut es geht!


  Re: Leicht braunen Ausfluss in der Früh-SS - Hatte das wer?
no avatar
   Flöckchen
schrieb am 20.07.2007 01:01
*drückt dir ganz mega dolle die daumen*.. ruh dich aus.. dann wird sicher alles gut werden ;o)

ne freundin von mir hatte sogar 4 monate lang ihre normalen blutungen und dem kind geht es supi

es kommt wie es kommen muß.. aber wenn das herzchen schlägt und dein arzt ruhig bleibt, versuch es auch zu bleiben..

bei mir haben leider am montag auch blutungen eingesetzt ;o(( und meine FÄ konnte mich leider net mehr mit beruhigenden worten nach hause schicken...

*schickt dir ihre letzten noch irgendwo im körper rumschwirrenden ss-viren* als unterstützung für deine ss ;o)).. wir wollen doch im märz wenigstens eine frisch bebackene mama haben,auf wie wir uns im chat einen trinken können.. und für die wir uns ganz dolle mitfreun können ;o))

lieben gruß flöckchen ;o))


  Re: Leicht braunen Ausfluss in der Früh-SS - Hatte das wer?
no avatar
   sanmo
schrieb am 20.07.2007 14:16
Hallo,

hab jetzt nicht die Antworten der Anderen gelesen, aber ich hatte in beiden Schwangerschaft frische und alte Blutungen! Mir wurde gesagt, dass es gar nicht so selten ist das zu haben! Hinlegen und schonen hilft nicht meinten verscheidene Ärzte, entweder es bleibt oder nicht *schulterzuck* Bei mir blieben alle zwinker

Liebe Grüße und alles Gute

Sandra

PS: Klar sollte man trotzdem etwas langsamer machen, gell zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021