Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Was passiert nach dem Embryotransfer? neues Thema
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?
   Niedriger AMH-Wert: Mehr Fehlgeburten?

  bin ein Sturmopfer traurig
avatar    Feenmama
schrieb am 18.01.2007 16:50
Ich bin doch tatsächlich ein Opfer des Sturmes geworden!
Bei uns hat es durch die Haustür reingeregnet.
Voller Elan bin ich durch die Tür schnell reinZunge rausstrecken (draussen ist es ja nass) da bin ich auch schon im hohen Bogen geflogen! Ausgerutscht! das tut schweineweh!!!!! Von wegen nicht draußen aufhalten! Drinnen ist es ja viel gefährlicher ! grmpf

ich bekomme langsam richtig Angst, hoffentlich kommt A. schnell und heil nach Hause Ja
War doch wohl keine Panikmache.
Hier fliegen draußen soeben Teile eines Bretterzaunes vorbei (unser ist es nicht beten )
und eine Mülltonne !


  *autsch*
no avatar
   curly
schrieb am 18.01.2007 16:58
Wenn hier solche Stuerme sind - und die sind ja oeffters - soll man von Fenster und Tueren wegbleiben und alles was im Garten rumliegt festbinden! Ich hoffe das sonst nichts wegfliegt oder kaputt geht bei euch.


  habt ihr das aus Bayern gehört?
avatar    Feenmama
schrieb am 18.01.2007 17:02
habe gerade im Radio gehört, dass ein Kind in Bayern gestorben ist , weil es von einer auffliegenden Terassentür getroffen wurde. traurig wie schrecklich!

Oh Gott, Leute haltet eure Kinder von der Terassentür fern. Wäre nie auf die Idee gekommen, dass es dort gefährlich sein könnte.
Habe Lenia mit ihrer Spieldecke sofort umziehen lassen!


  Sag ich doch.... von Fenstern und Tueren WEGBLEIBEN!!
no avatar
   curly
schrieb am 18.01.2007 17:05
Das ist hier das erste was sie in den Nachrichten sagen bei solchen Stuermen! Am besten noch Stecker aus Steckdose raus.


  Werbung
  sind halt blutige Anfänger in Sachen Sturm zwinker
avatar    Feenmama
schrieb am 18.01.2007 17:12
Drück uns mal die Daumen das alles gut geht. Bei unserem Nachbarn sind soeben die ersten Dachziegel runtergefallen traurig und mein Mann ist immer noch nicht da. autofahren Bei uns hält sich noch alles fest , ich hoffe mal, das wir solide genug gebaut haben.

Kann ja keiner Ahnen das wir solche Stürme bekommen!


  Wieso von den Steckdosen????????????
avatar    Tanti
schrieb am 18.01.2007 17:33
Ich weiß es wirklich nicht, aber mir krabbelt gerade so langsam die Angst den Nacklen hoch.... die Geräusche draußen sind echt hart!!!!!


  Männe hängt fest traurig
avatar    Feenmama
schrieb am 18.01.2007 17:44
Baum umgestürzt! Kann wohl noch länger dauern bis er wieder da ist. ach menno!
und ich habe schon so einen Bammel hier! beten

Züge fahren auch keine mehr habe ich gerade im Radio gehört!


  Seid ihr eigentlich aufs schlimmste vorbereitet?
no avatar
   curly
schrieb am 18.01.2007 17:52
Habt ihr eine Tasche mit wichtigen sachen bereit? Decken und warme sachen? Wichtige Dokumente wassersicher weggepackt? Euch ist klar das ihr tagelang ohne Strom bleiben koenntet....


  @Curly: Nöööö
avatar    Feenmama
schrieb am 18.01.2007 18:00
bis vor einigen Stunden bin ich blauäugiger Weise von "Panikmache" ausgegangen!


  Re: bin ein Sturmopfer traurig
no avatar
   Marion- Lina
schrieb am 18.01.2007 18:14
bei uns geht es nochIch hab ne Frage...bis jetzt! Warten wir mal ab!


  Re: bin ein Sturmopfer traurig
no avatar
   Marion- Lina
schrieb am 18.01.2007 19:41
Achso!ach menno! Wolllte Dir doch "Gute Besserung" wünschen!

Bei uns isset nu soweit- nun stürmt es wie bekloppt...


  Re: bin ein Sturmopfer traurig
no avatar
   kita.
Status:
schrieb am 18.01.2007 19:47
Hier in der Mitte von Schleswig-Holstein tobt sich der Sturm auch gut aus. Hoffentlich bleibt alles heil. Hab auvch megaschiss. Mein Mann ist da eher der "coolere Typ".
Kita.


  Uns erwischt es nur gemäßigt
no avatar
   mogli
schrieb am 18.01.2007 20:03
"Land der tausend Berge" hält jede Welle auf.
Klar rauscht es hier ungemein. Aber die ganz massiven Böen werden vorher gebremst.
Ich sah vorhin aus wie ne nasse Katze und das nur vom Arbeitsplatz bis zum Auto und das ganze zurück bis in die Wohnung.
Laufweg 150m.
Und wieder bin ich froh in einem Haus von 1888 zu wohnen.
Bevor hier etwas fliegt muß es wirklich schlimmer kommen.
Vorhin für NRW sagte der Wetterfrosch Kachelmann, daß wir den Höhepunkt derzeit erreicht haben.
Ab nächster Woche kommt der Kälteeinbruch.
Da mache ich mir viel mehr Sorgen drum.


  Re: Oh weh, hier geht es eigentlich
avatar    Piratin 69
schrieb am 18.01.2007 20:18
aber die Geräusche und das Knarzen im ganzen Haus sind schon heftig. Mich wundert es, dass die Kids dennoch eingeschlafen sind.

Lenia, gute Besserung, hoffentlich ist nichts gebrochen.

.


  Wir haben einen Stromausfall hinter uns.....
no avatar
   Biene
schrieb am 18.01.2007 20:39
......... war zwar nur kurz , ich tippe mal so auf 10 Minuten , mir hat es gereicht , zwei hysterische Kinder im Stockdunkeln ...... als Nichtraucher war das Feuerzeug auch nicht so schnell zu finden ............ mein Mann natürlich auch nicht da und das handynetz kurzfristig zusammengebrochen.....auch hier rummst es heftig ....... die Nebenstrasse ist gesperrt , da zwei Bäume entwurzelt ................... ich hoffe es passiert nicht noch mehr..........mir reicht es....


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.01.07 20:43 von Biene.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021