Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Weiß jemand, wie die Pflichtsprachtests für 4jährige ab April ablaufen?
no avatar
   SandraT
schrieb am 18.01.2007 12:35
ich weiß nur, daß sie kommen und Pflicht sind und nicht! im KiGa stattfinden.

Gibt es da einen Stichtag? Werden also ab April die Mai-Juni-Kinder von 02 getestet oder so? Oder erstmal die Pflichtschulkinder für dieses Jahr oder nächstes Jahr?
Wo finden die Tests statt? Wer macht sie? Wie laufen sie ab? Was ist, wenn das Kind dort nix sagt (weil die Person unsympathisch ist oder so).

Sprachförderung ist dann ja Pflicht, wenn die das sagen...

Mal wieder ne blöde, aufwendige, teure Sache. Die könnten doch auch dem KiGa Fragebögen geben und dann müssen eben zwei Erzieherinnen unterschreiben, ob das Kind altersgemäß spricht oder nicht...

Gruß,

Sandra


  Pflichtsprachtests??? Kann mich mal jemand aufklären???
no avatar
   Mohrle und die (B)Engel :-)
schrieb am 18.01.2007 15:06
Davon habe ich noch nie was gehört!?! Soll das bundesweit sein? Macht man das nicht schon bei der U8 mit?
Ich hab ne Frage Sylke


  eben, das wird doch bei der U8 gemacht!
avatar    Feenmama
schrieb am 18.01.2007 17:46
danach dann nochmal? und nicht im Kiga ? das ist mir neu.
Es gibt doch das Bielefelder-Screeming (schreibt man das so zwinker ), und das wird im Kiga gemacht, Pflichtprogramm. Meinst du das?


  ab April in NRW: s. link
no avatar
   Sabina mit Johanna & Jakob
schrieb am 18.01.2007 18:03
Hallo Sandra, hallo zusammen,

diesen Link habe ich dazu gefunden und auch im Radio habe ich immer davon gehört, dass diese Tests in den Kindergärten stattfinden.

[www.presseservice.nrw.de]

Gruß


  Werbung
  Re: Weiß jemand, wie die Pflichtsprachtests für 4jährige ab April ablaufen?
avatar    Piratin 69
schrieb am 18.01.2007 22:41
Zitat
SandraT
Mal wieder ne blöde, aufwendige, teure Sache. Die könnten doch auch dem KiGa Fragebögen geben und dann müssen eben zwei Erzieherinnen unterschreiben, ob das Kind altersgemäß spricht oder nicht...

Gruß,

Sandra


genau das wird bei uns im Kiga gemacht, und nicht nur was die Sprache angeht, sondern auch viele andere Dinge


  Jep, ich führe diese Tests durch....
no avatar
   Liv-Arwen
schrieb am 18.01.2007 22:59
es werden alle Kinder getestet, die das vierte Lebensjahr vollendet haben - also vier Jahre alt sind. Getestet wird im Kiga, bei uns in Kleingruppen mit speziellen Sprachstandstests. Das ganze läuft natürlich spielerisch ab.
Ziel ist es, alle Kinder, die sprachliche Defizite haben, zu identifiezieren und früh genug zu fördern, damit sie in der Schule besser mitkommen.
Diese Sprachstandstest ermöglichen - im Gegensatz zu diesen Entwicklungsbögen, die im Kiga üblich sind - auch Kinder zu erreichen, die nicht im Kiga sind. Diese werden extra zu diesen Tests eingeladen und müssen daran teilnehmen.

Machen also Sinn....

Liebe Grüße


  bei uns sind die nicht in den KiGäs lt. den Leiterinnen! Und wer macht die nun? Und auch für 5jährige?o.T.
no avatar
   SandraT
schrieb am 19.01.2007 12:44
  Ist doch gut
no avatar
   Zana
schrieb am 19.01.2007 18:09
Finde ich nicht die Kinder, wenn die sprachliche Defizite haben sollte es den ErzieherInnen schon auffallen. Mir worde z.B. gesagt das mein Sohn undeutlich spricht. So konnten wir früh genug zum Logopäden gehen. Außerdem gibt es in unserem Kindergarten noch Kurse für Kinder die fast kein Deutsch können (Ab 3 Jahre /2 Mal pro Woche). Die Erzieher müssen bis November die Berichte zur Schulreife fertig haben, damit Kinder mit Defiziten gefördert werden können. Das heißt für Kinder mit schlechten Deutschkenntnissen denn jedentag 4 Stunden Förderung.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021