Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  an alle wegen kiga und windel.........
no avatar
   pumuckel1976
schrieb am 17.01.2007 13:27
hallo und gleich Ich verneig mich
ich habe mit freude eure postings gelesen und bin nun gespannt wie der kindi reagiert,wenn ich die zwillis in kindi schicke mit windel,liebe grüße der pumuckel


  Diese Probleme dürfte es gar nicht geben
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.01.2007 14:41
Das gibts doch nur, weil Kinder unter 3 Jahren einfach keinen Kita-Platz haben oder kriegen. Klaro, ist für die Kitas einfacher.

In Berlin ist das gar keine Frage - hier sind meist Kinder unter 1 Jahr da, die haben IMMER eine (volle grins ) Windi ROFL

Lass Dich nicht irre machen - besser Windi als nasse Hose smile

winken von


  Re: an alle wegen kiga und windel.........
no avatar
   padu3
schrieb am 17.01.2007 15:20
Hallo,
Du hast ja schon ne Menge Antworten bekommen. Deine Zwillis werden doch erst Ende April 3, meinst Du nicht dass sie es bis dahin windelfrei schaffen ?
Machen sie denn schon Versuche dahin, bzw. ermutigst Du sie in diese Richtung ?
Mein Sohn wurde mit 2 Jahren und 8 Monaten letzten Sommer innerhalb einer Woche trocken und ich bin soo froh darüber.
Im Herbst kam er dann mit 2,9 Jahren in den Kindi wobei mir damals zugesichert wurde sie würden auch wickeln falls nötig.
Ich weiss ja nicht wie der Personalschlüssel in Eurem Kiga ist, aber bei uns sind es 2 Erzieherinnen auf 23 Kinder in der Gruppe, wobei, manchmal eine Erzieherin anderweitig beschäftigt ist, bzw. wenn mal eine krank ist oder Urlaub hat ist es eine Erzieherin auf auf dieselbe Anzahl Kinder.
Man tendiert dazu die Sache nur aus seinem Blickwinkel zu betrachten und den Kiga anzugreifen, wenn sie eben hier ihren Standard durchsetzen wollen. Aber ehrlich gesagt ist es für das Kind mit Windel und für die ganze Gruppe ein ziemlicher Nachteil. Deswegen verstehe ich auch die Seite des Kindergartens.
Du weisst ja nicht ob Deine Kinder es in den kommenden drei Monaten schaffen, diesen Entwicklungsschritt zu vollziehen, dann wäre alles wesentlich einfacher.
Sei doch optimistisch.
LG Padu




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020