Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  @Petra*Kids wg. Tragegurt im Flugzeug
no avatar
   lucky*3
schrieb am 10.01.2007 10:07
du hast da weiter unten was geschrieben, was für einen Tragegurt hast du da denn gemeint?

Ich such auch noch nach etwas geeignetem, unsere Kleine wird auf Mallorca 13 Monate als sein und sicher noch nicht so gut laufen können. Im EBC sitzt sie zwar gerne -noch- aber da wird es ihr und mir doch schnell sehr warm.


  Re: @Petra*Kids wg. Tragegurt im Flugzeug
no avatar
   SandraT
schrieb am 10.01.2007 13:45
wir nehmen vorsichtshalber das Didimostuch samt Bindeanleitungen mit...

Gruß,

Sandra


  ausser im Hüftsitz
no avatar
   lucky*3
schrieb am 10.01.2007 13:58
finde ich es auch in den Tüchern sehr warm.
Ich hab ein sehr langes - vielleicht sollte ich es verkaufen und ein ganz kurzes nur für den Hüftsitz kaufen.


  Re: @Petra*Kids wg. Tragegurt im Flugzeug
no avatar
   Pauline73
schrieb am 10.01.2007 18:14
hallo gabi,

kennst du die seite www.babygerecht.de ? da gibt es unzählige tragehilfen, und man kann auch anrufen und wird prima beraten.
vielleicht wäre ein sling was für euch? ich hab die selber noch nicht ausprobiert, gerade für die hüfte sehen die aber echt praktisch aus.

mein kleiner geht nun auch eeeendlich in den EBC. ganz am anfang hatten wir mal eine tragetuchphase, aber in den letzten monaten hab ich ihn hauptsächlich im arm geschleppt. hast du beim EBC auch hüfte und rücken probiert? vielleicht ist euch da weniger warm?

viele grüße
pauline


  Werbung
  Re: @Petra*Kids wg. Tragegurt im Flugzeug
no avatar
   Petra*Kids
schrieb am 10.01.2007 22:07
War eigentlich nur ein Maxi Gogo (oder so?). Wenn ich Jolina damals so auf dem Schoss hatte, wollte sie immer runter - damals konnte sie aber noch nicht mal stehen oder alleine sitzen - gerade mal robben (sie hatte ja sehr lange eine Hüftschiene und war mit 12 Monaten noch nicht weit von der Motorik). Da hatte ich mir vorher halt Gedanken gemacht, wie ich das am besten lösen kann - da der Buggy ja meistens als letztes auf dem Gepäckband ist - und die ganz Zeit das Baby auf dem Arm, kann ganz schön anstregend und schwer sein.
Mit dem Trageteil hatte sie nicht das Bedürfnis, im Flieger runter zu wollen und war recht kuschelig da drin. So hatte ich in Passkontrollen, während der Wartezeit aufs Gepäck sie schön im Tragesitz und hatte die Hände frei - war recht praktisch. Auch während des Bustransfers hatte ich sie da drin (dann nur noch im Body - war ja ganz schön warmsmile
Sie hat große Strecken gut geschlafen. Mit den Großen war das Fliegen immer recht stressig .(als sie im gleichen Alter von 12 Monaten waren) - rauf, runter, hüpf, wipp, turn, hampel....Eingeschlafen meist erst die letzten 5 Minuten im Landeanflug....
Da war es letztes Jahr wirklich entspannter. Habe das Teil halt während des Fluges und auf dem Flughafen genutzt. Zwischendrin war sie auch mal draußen - wickeln, füttern etc.. Einen Maxi Cosi hätten wir nicht im passagierraum mitnehmen dürfen, da wir keinen extra Platz für sie hatten.
LG Petra


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.01.07 22:20 von Petra*Kids.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020