Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Verlängerung der Elternzeit @Zwillingseltern
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 06.01.2007 14:00
Für mich läuft im April die Elternzeit von 3 Jahren aus. Ich würde diese gerne verlängern, auch wegen Krankenversicherung und Rente. Soviel ich weiß, kann man bei Zwillingen die Elternzeit auf 5 1/2 Jahre verlängern. Wer kennt sich damit aus? Wo muss ich das beantragen?

Da ich ziemlich übergangslos von einer Elternzeit in die nächste gegangen bin, war ich dazwischen nur 3 Monate arbeitslos gemeldet. Muss ich die längere Elternzeit beim Arbeitsamt beantragen oder bei der KK? Bin etwas ratlos.

Danke


  Re: Verlängerung der Elternzeit @Zwillingseltern
no avatar
   Lory
schrieb am 06.01.2007 14:37
Soweit ich weiß kann man nur Elternzeit nehmen, wenn man ein Arbeitsverhältnis hat.
Eine Verlängerung der Elternzeit macht man ja mit dem Arbeitsgeber aus, der auf dich als Arbeitskraft in der Zeit verzichtet.

Das hat mit Rente und KK eigentlich nichts zu tun.
Du bist mit den Zwillingen ab Geburt 6 Jahre in der Rentenversicherung pflichtversichert, dabei wird von einem angenommenen Bruttoverdienst von 2500 Euro ausgegangen.
Bei deinem Mann kannst du auch weiterhin krankenversichert bleiben, wenn dein Einkommen einen bestimmten Betrag nicht überschreitet.


  Re: Verlängerung der Elternzeit @Zwillingseltern
no avatar
   Icsi-Mama
schrieb am 06.01.2007 14:42
Da kann ich Dir so genau leider auch nicht weiter helfen. Ich habe gleich von Anfang an 5 Jahre beantragt, theoretisch hätte ich die Zeit auch aufteilen können.
Erst drei Jahre bis Kindergarteneintritt und dann noch mal zwei Jahre, wenn sie in die Schule kommen, z.B.
Leider sah es auf meiner Arbeitsstelle damals nicht gut aus und so entschied ich mich für die 5 Jahre (von 5,5 Jahren weiß ich nichts), was danach wird, weiß ich auch noch nicht. Wobei ich auch unbedingt wenigstens ein paar Stunden arbeiten gehen will, auch wegen der Krankenversicherung.
Ich glaube, ich würde zuerst mal beim Arbeitsamt nachfragen, erscheint mir am logischstenlabern
Schöne Grüße


  Re: Verlängerung der Elternzeit @Zwillingseltern
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 06.01.2007 15:45
Ich bekam ja vom AA Bezüge und auch Mutterschaftsgeld. Wurde allerdings nicht nach elternzeit gefragt. Muss ich das irgendwo angeben oder läuft das automatisch. BfA eventuell? Will da nichts versäumen oder falsch machen.

Danke für die Auskunft

ich denke nicht, dass ich nochmal einen adäquaten Job finde - in meinem Alter, mit 3 kleinen Kindern, halbtags und nachdem ich 6 Jahre draußen bin - das wird wohl schwierig werden.

LG


  Werbung
  bei mit ging das damals über die Familienkasse
no avatar
   Berenike
schrieb am 06.01.2007 18:38
das ist aber fast 8 Jahre her.
Frag doch notfalls in einer Familienberatungsstelle nach.

Gruß
B.


  Re: Max . 5 Jahre kannst du nehmen, ABER
avatar    Piratin 69
schrieb am 06.01.2007 20:37
ich weiss nicht, ob du nicht wirklich in einem Arbeitsverhältnis stehen musst??????????????????????????????????????????Kann dir da auch nicht helfen, weiss eben nur, dass es max.5 Jahre gibt, durch die Möglichkeit des Hinausschiebens von je 12 Monaten pro Kind


  Re: Verlängerung der Elternzeit @Zwillingseltern
no avatar
   Julia & Minis
schrieb am 06.01.2007 22:46
ich weiß nur, dass die krankenkassen nichts damit zu tun haben zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020