Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wir sind wieder zuhause...
no avatar
   sahmof3babies
schrieb am 01.01.2007 20:49
Vor etwas ueber 1 Stunde sind wir wieder aus dem KKH nach Hause gekommen. Danke an Euch alle fuer Eure lieben Wuensche!

Raidon geht es unveraendert. Er war jetzt 2 Tage lang an einem Monitor angeschlossen, um seine Atmung zu ueberwachen und seine O2-Saettigung zu kontrollieren. Da er keinen O2-Zusatz benoetigte, konnten wir nach Hause, wo wir jetzt einfach auf eine Besserung der Symptome warten.
Derzeit schlaeft er sehr viel, wenn er wach ist, verhaspelt er sich mit der Atmung oft, er erbricht nach wie vor noch viel Schleim und trinkt verhaeltnismaessig wenig. Morgen muessen wir zur Kontrolle zum KiA...

Die beiden Grossen waren bei meiner Freundin einfach phaenomenal. Sie hatten viel Spass mit ihren beiden Jungs (5 & 8 Jahre alt), haben gebacken, X-Box gespielt, waren bei McD, das volle Programm eben, um es den Kindern zu erleichtern. Dennoch waren sie froh, als ich zum Abholen kam *ich auch*. Jetzt habe ich erst einmal geduscht, die erste Maschine Waesche laeuft, da ich ja nach der Kuebelnacht vom Fr auf Sa direkt morgens in die Notaufnahme bin und nicht mehr sauber machte hier, die Kinder schlafen alle. Nachher mache ich uns ein schoenes Feuerchen im Kamin und wir roesten Marshmallows. Das haben sich die Kinder gewuenscht...

Ins Neue Jahr habe ich hineingeschlafen. Ich war zwar mal kurz vor Mitternacht wach, bin aber nach dem Stillen gleich wieder eingeschlafen und im Neuen Jahr zum naechsten Stillen wieder aufgewacht. Meine Freundin sagte, Ryan und Carina waren beide schon um 19:30 Uhr bei ihr auf dem Sofa eingeschlafen, nachdem sie vor dem Haus ein paar Boeller abgeschossen hatten. So hat das Neue Jahr zwar nicht optimal, aber recht friedlich angefangen.

Meine Eltern haben sich beide leider den RSV-Virus im Gepaeck mitgenommen, und sind recht angeschlagen zuhause. Ich hoffe, dass sie ihn bald ueberwunden haben und es ihnen ebenfalls dann wieder besser geht. Ist schon ein Teufelsvirus... Wie gefaehrlich er ist, merkte ich gestern, als ein kleines Maedchen, nur ein paar Monate alt, die im Zimmer nebenan lag, in ein anderes KKH auf die Intensiv geschickt werden musste, da der Virus bei ihr die Atmung komplett eingestellt hatte, und sie nur noch kuenstlich beatmet werden konnte.

Und wieder mal muss ich sagen, hat mich mein Bauchgefuehl nicht im Stich gelassen. Alle sagte, es ist doch NUR eine Erkaeltung, ich braeuchte nicht in den Er zu fahren. Aber die Atemprobleme und das Erbrechen von soviel Schleim machte mir Sorgen. Dennoch hatte ich nicht damit gerechnet, dass wir dort bleiben muessen, aber im Rueckblick bin ich froh, dass alles so kam, und Raidon unter Beobachtung gestellt wurde...

So, jetzt gehe ich eine weitere Maschine Waesche waschen!

Lieben Gruss an Euch alle und HAPPY NEW YEAR,


  Re: Wir sind wieder zuhause...
no avatar
   Biene
schrieb am 01.01.2007 20:52
Schön das es euch wieder besser geht , wünsche euch ein schnell vorbeigehendes und vor allem gesundes Jahr 2007 ...... schön wenn man solche tollen Freunde hat ! Ganz liebe Grüße aus dem Urlaub
Biene und Co


  Re: Wir sind wieder zuhause...
no avatar
   Schätzchen
schrieb am 01.01.2007 20:57
Schön, dass ihr wieder zu Hause seid. Dem kleinen Raidon gute Besserung, deine beiden Große sind wirklich ganz toll!

Ein gesundes neues Jahr wünschen wir aus Österreich!


  Na das hört sich ja etwas besser an ...puh
no avatar
   Mo mit Kids
Status:
schrieb am 01.01.2007 20:58
Also dann mal ein gutes Neues liebe Daggy und toi,toi,toi dass sich Dein Zwerg wieder erholt!
Ich drücke Dir dafür gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz feste die Daumen!
LG und eine feste Neujahrsumarmung


  Werbung
  Re: Wir sind wieder zuhause...
avatar    delamy
schrieb am 01.01.2007 21:18
schön daggy, es freut mich, dass es raidon besser geht. ich wünsch euch allen gute erholung!
liebe grüsse


  Re: Wir sind wieder zuhause...
no avatar
   luisa33
schrieb am 01.01.2007 21:49
Mensch, Daggy - da habt Ihr wieder was hinter Euch... Hoffentlich geht es jetzt wenigstens schnell bergauf!

Luisa


  Re: Wir sind wieder zuhause...
no avatar
   rosi.
schrieb am 01.01.2007 22:42
liebe daggy schön das ihr wieder zuhause seid,
wenn ich an dich denke kommen mir meine sorgen derzeit doch recht klein vor,

ich drücke euch die daumen das alles weiter ganz schnell aufwärts geht und raidon bald wieder ganz gesund ist.

alles liebe

rosi


  Re: Wir sind wieder zuhause...
no avatar
   Esda
schrieb am 01.01.2007 22:56
Hab heute so an dich denken müssen! Wie dein Jahreswechsel im KH war...

Schön, dass es Raidon besser geht.
Ich drück die Daumen, dass ihr alle schnell wieder gesund und fit werdet. Ryan und Carina können den Virus nicht mehr bekommen? Nicht dass sie sich jetzt anstecken....


  Re: Wir sind wieder zuhause...
no avatar
   Betti mit Kian und Mika
schrieb am 01.01.2007 23:17
Ach Daggy, da drück ich euch ganz feste die Daumen, dass es Raidon bald besser geht. . Gut, dass Deine Freundin euch unterstützen konnte. Aber trotzdem musst Du das ganze ja mehr oder weniger alleine meistern. Lass Dich mal ganz fest drücken und ichschicke Dir eine dicke Portion Kraft und ein Stückle selbstgemachtes Tiramisu rüber...

Alles alles Liebe


  Doch, leider...
no avatar
   sahmof3babies
schrieb am 01.01.2007 23:35
koennen sie es auch noch bekommen. Ich habe Hoffnung, dass der Husten, den die beiden seit einiger Zeit haben, entweder ihr Immunssystem ausreichend gestaerkt hat, um die Sache abzuwehren, oder es der Virus in abgeschwaechter Form schon war, und wir es nur nicht so bemerkt haben...

WIr haben morgen einen Nachsorge-Termin fuer Raidon, dann werde ich die KiAe mal fragen, ob ich die beiden diese Woche noch von der Schule zuhause behalten kann / soll. Nicht, dass dort wegen uns eine Epidemie ausbricht... Obwohl in Carina's Klasse schon 70 % fehlten an der Weihnachtsfeier...

Lieben Gruss,


  Re: Wir sind wieder zuhause...
no avatar
   Marion- Lina
schrieb am 02.01.2007 08:43
frohes neues jahr wünsche ich dir und deiner familie- und vor allem gesundheit und glück.
schön, dass ihr wieder zu hause sein könnt, und dass raidon schnell gesund wird.
, dass deine grossen den virus nicht bekommen.
hmmm, lecker marshmallows! die gibt es bei uns immer, sobald die grillsaison eröffnet wird- einen kamin haben wir leider nicht


  Re: Wir sind wieder zuhause...
no avatar
   lucky*3
schrieb am 02.01.2007 08:57
ich hoffe, ihr erholt euch gut und vollständig, ebenso deine Eltern!

Bin auch ins neue Jahr rübergeschlafen - die Kleine schläft so schlecht zur Zeit, da nutze ich jede Minute die ich zum Schlafen bekomme!

Alles Gute für euch!


  Re: Wir sind wieder zuhause...
no avatar
   AndreaUE
schrieb am 02.01.2007 09:21
Schön zu lesen, dass Ihr alle vier diesen Schrecken gut überstanden habt!!streichel

Alles Gute für 2007 und einen Sack voll Gesundheit wünscht Euch


  Re: Wir sind wieder zuhause...
no avatar
   Jonna
schrieb am 02.01.2007 09:40
Liebe Daggy,
Ihr seid aber auch wirklich gebeutelt. Wir wünschen Euch alles, alles Liebe und Gute für das Jahr 2007, Gesundheit (besonders jetzt für den Kleinen und Deine Eltern), viele glückliche Stunden und vor allem, dass dieses Jahr ganz schnell rumgeht, damit Ihr bald wieder glücklich komplett seid.
Passt auf Euch auf und werdet (und vor allem bleibt) alle schön gesund.
Ganz liebe Grüße aus der Ferne von Jonna und ihren beiden Zwergen


  Warst du schon beim Arzt?
no avatar
   curly
schrieb am 02.01.2007 15:51
Faengt ja schon gut an bei euch...... Es heisst ja, wenn es schwer anfaengt, geht es schoen weiter. Oder war das umgekehrt? *gruebel*

Hoffentlich bleibt der rest verschont. Wie sieht es bei dir aus? Du bist bestimmt schon immun. Uebrigens habe ich von der Impfung gehoert, die wird bei Fruehgeborenen gemacht, vielleicht wurde es deshalb bei euch nicht erwaehnt?

Dicken druecker an dich!!! Sag bescheid wenn du was brauchst!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020