Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  feste zahnspange - tut's weh?
no avatar
   ** Ulli **
schrieb am 08.02.2006 19:14
so - gestern ist der heil- und kostenplan für die kieferorthopädische behandlung unserer großen ins haus geflattert. fast 8000,- euro für 10 quartale - wobei dann noch nicht das ende erreicht ist, schon jetzt steht da, dass die sache vermutlich noch länger dauern wird - wir sind halb ohnmächtig vom hocker gefallen.

jetzt meine frage: so wie ich vor´mehr als 30 jahren auch freut sich unsere große ein bein aus. ich befürchte nur, dass das ganze recht schnell einer gewissen ernüchterung weichen wird. sie bekommt eine apparatur (wie so eine art kauleiste AUF den kauflächen der backenzähne verbunden durch einen bügel von links nach rechts), die fest auf dem letzten backenzahn fixiert wird um innerhalb eines halben jahres den oberkiefer zu weiten (zweimal am tag schrauben - ich musste als kind wöchentlich schrauben). dann eine festsitzende spange über die restlichen eck- und vorderzähne des oberkiefers. dann zwei metallbleche um die letzten beiden unteren backenzähne. in diese beiden 'bleche' wird ein draht mit einem plastikaufsatz eingespannt, der vorne vor allen unteren zähnen entlangläuft. durch die natürliche lippenbewegung gegen diesen draht soll der unterkiefer leicht nach hinten geschoben werden. der draht darf nur zum essen und zähneputzen entfernt werden. alles andere im mund ist eh fest.

so - womit muss ich rechnen? schmerzen? immer? nur am anfang? wie schmerzhaft ist das setzen dieser ganzen vorrichtungen? entzündungen? wie tolerieren eure kinder die zahnspangen? irgendwelche sonstigen tipps? um keine zweifel aufkommen zu lassen: die behandlung muss sein und wir stehen da voll hinter.

schönen abend wünscht
ulli smile




  leider keine Ahnung,....
no avatar
   Bine25
schrieb am 08.02.2006 21:48
....ob das wehtut oder nicht - sorry...

aber die Kosten sind ja echt heftig Ohnmacht




  Re: feste zahnspange - tut's weh?
no avatar
   Liv-Arwen
schrieb am 08.02.2006 23:03
Hi,
ich habe mir meine feste Zahnspange im zarten Alter von 22 Jahren gegönnt grins und habe sie genau 2 Jahre, 1 Monat und 18 Tage getragen....

Die erste Zeit war schon recht schmerzhaft, da die Zähne locker gemacht werden. Da habe ich mich von Weißbrot ohne Rinde und Süppchen ernährt. Auch die Reibung des Metalls auf Wangeninnenflächen endete manchmal schon blutig und schmerzhaft. Pieksende Drähte können ja gebogen oder mit Wachs ummantelt werden.....das kann auch lästig sein.

Nach etwa zwei Monaten ist man aber abgehärtet und die Schmerzen sind weg....
Was tut man nicht alles für schöne Zähne???

Liebe Grüße




  ja, und ob !!!
no avatar
   birgitt b.
schrieb am 09.02.2006 09:14
also ich finde es sehr früh für eine feste spange.....

meine maus hat mit 6 eine lose spange bekommen für nachts, um oben zu weiten, hasenzähnchen zurückzuschieben und einen kreuzbiß zu beheben.

jetzt nach einem halben jahr tragen siehr das gebiß schon um klassen besser aus.......echt total fix !

unser kiefernorthopäde meinte , er würde bei kleineren kindern keine feste spange nehmen, weil es 1. weh tut und 2. die pflege nie so gehandhabt wird, wie es sein müßte.....

noa hatte bei der losen spange schon dolles zahnweh die ersten tage und von der tochter von bekannten, die ihre spange mit 12 bekam, weiß ich, dass sie die ersten 14 tage nur suppe schlürfen konnte traurig

vielleicht einen 2. arzt zu rate ziehen, ob man nicht mit einer losen spange beginnen kann........

lg birgitt




  Werbung
  ach du lieber himmel...
no avatar
   ** Ulli **
schrieb am 09.02.2006 10:58
... na, dann bin ich ja mal gespannt.

laut kieferorthopäde MUSS das so laufen. einzige alternative wäre, dass ihr die vier bleibenden backenzähne neben den eckzähnen gezogen werden um platz zu schaffen. davon rät er aber ab weil er keinen sinn darin sieht, vier gesunde zähne 'einfach so' zu ziehen (zumal bei ihr die anlage für die weisheitszähne komplett fehlen).

jetzt doch reichlich verunsicherte grüße,
ulli smile




  Re: ach du lieber himmel...
no avatar
   sarah03
schrieb am 09.02.2006 11:23
Hallo Ulli,

jetzt kann ich doch etwas dazu sagen - bei mir wurden nämlich auch vier (gesunde) Zähne gezogen, um Platz zu schaffen. Ich hatte dann noch, ich meine, zwei oder drei Jahre eine lose Spange und jetzt ein wirklich schönes Gebiss smile Kerzengerade und schön anzuschau'n grins

Vielleicht ist das doch eine Alternative...






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020