Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: ein weiterer Monat im Lockdown- Fragerunde- wie geht es Euch
no avatar
   lisa74
Status:
schrieb am 24.03.2021 22:24
Hallo,

Mir geht's grade etwas besser als noch Januar/Februar, das hat aber hauptsächlich mit der Arbeit zu tun. Ich hab eine neue Aufgabe bekommen und merke, dass mir das mehr Spaß macht als die bisherige Tätigkeit. Allerdings war vorher eher wenig zu tun und ich konnte für die Betreuung der Kids einfach Überstunden abbauen. Das ist jetzt nicht mehr drin, aber es geht trotzdem. Wenn ich tagsüber nicht viel schaffe, mach ich halt nach dem Abendessen noch weiter.

Wir hatten ja 2 Wochen Wechselunterricht, diese paar Tage 'nur' arbeiten waren sooo erholsam, ich habe das richtig genossen.


Ansonsten darf ich nicht viel über alles nachdenken, das schlägt mir schon sehr aufs Gemüt. Wir haben die 150 bei der Inzidenz schon gerissen, in Bayern bedeutet das Schule zu, Läden dicht, Ausgangssperre nachts, nur 1 Person zu Besuch, ...
Aber wir haben beide unsere sicheren Jobs, homeoffice. Da haben wir es echt gut, da gibt es so viele andere Schicksale. Und die versprochenen Hilfen sind oft ein schlechter Witz.

Inzwischen fällt mir manchmal zu Hause die Decke auf den Kopf und wenn die Frage nach dem 'Wochenende-Programm' aufkommt, fällt mir grade nicht mehr viel ein. Ich bin müde, mir ständig was auszudenken. Das bleibt nämlich fast immer an mir hängen. Insgesamt ist hier zu Hause die Grundstimmung einfach schneller genervt als sonst. Und ich schaffe es nicht immer, gute Laune zu verbreiten bzw. die geforderte Aufmerksamkeit zu spenden.

Immerhin sind meine Eltern jetzt einmal geimpft, die zweite folgt in den Ferien. Wir selbst warten sicher noch lange, beide in Gruppe 4. Wobei hier in der (kreisfreien) Stadt die Quote für die Erstimpfung schon bei 20% liegt, was ja weit über dem Schnitt liegt. Und ehrlich gesagt, hab ich vor astrzeneca auch reichlich Respekt, auch wenn diese tödlichen Nebenwirkungen nur sehr, sehr, sehr selten auftreten. Macht so ein dumpfes grummeln bei mir


Wir hoffen sehr, daß im Sommer wieder Reisen nach Österreich möglich sind. Wir haben dort ein eigenes Ferienhaus und können seit Monaten nicht hinfahren. Naja, wir könnten schon hin, müssten aber in beide Richtungen mind. 5 Tage in Quarantäne plus Tests. Das macht das Wochenende zu viert im eigenen Haus ziemlich unpraktikabel. Über mehr/anderen Urlaub denke ich gar nicht nach. Aber in meine zweite Heimat will ich unbedingt, so lange am Stück waren wir noch nie nicht da...


  Re: ein weiterer Monat im Lockdown- Fragerunde- wie geht es Euch
no avatar
   AnniStern87
Status:
schrieb am 26.03.2021 14:45
Lange habe ich hier nichts mehr kommentiert oder selber einen Thread erstellt.

Ich hoffe euch geht es allen gut und ihr seid gesund!🙏

Lockdown mit Drillingen ist ziemlich nervenaufreibend. Wir haben zwar Kitaplätze aber da die Kinder zur Risikogruppe zählen und es hinsichtlich der Infektionszahlen keine Besserung gibt, lassen wir die Kinder zu Hause.

Ich bin gespannt wann sich die Lage wieder entspannen wird. Man merkt einfach, dass die 3 das Spiel mit anderen Kindern brauchen um eben sich hier und da was abzuschauen, sich Inspiration fürs eigene Spiel zu holen.

Liebe Grüße
Anni🙋‍♀️




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021