Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  OT: Spukgeschichten
no avatar
  AnniStern87
Status:
schrieb am 12.06.2019 19:18
Fällt leider komplett aus der Reihe und ich weiß nicht wo es hier überhaupt hin gehört. Wenn falsch bitte verschieben.

Mich interessiert ob ihr selber mal Spukgeschichten erlebt habt oder etwas völlig unerklärliches und ob sich das nur einmalig war und danach war nie wieder was und wenn nicht wie ihr damit umgeht. Kommt ja auch immer drauf an ob es was harmloses und vielleicht noch lustig ist oder dann doch schon etwas beklemmendes mit sich trägt.

Wir hatten das hier mit einem Steckspielzeug 2x hintereinander jeweils Abends. Da hatten wir das Licht aus gemacht im Wohnzimmer und im dunklen miaute es erst bei mir und bei meinem Mann war es ein gackern von der Ente an einem anderen Abend auch bei der Situation Licht aus. Wohlgemerkt, dass das Spiel aus war zu dem Zeitpunkt und die Tiere nicht in der Form lagen und eigentlich nur Laute von sich geben dürften wenn die da rein gesteckt werden. Das Spiel hatten wir neu gekauft in einem Babymarkt und auch sonst beschäftigen wir uns nicht mit spirituellen Dingen oder haben okkulte Gegenstände im Besitz.

Bin gespannt auf eure Erfahrungen und bitte nur wahre Begebenheiten berichten. Das ist auch hier kein Scherz gewesen. Möchte mich einfach nur neutral zu diesem Thema austauschen.

Liebe Grüße
Anni


  Re: OT: Spukgeschichten
no avatar
  pmami
schrieb am 12.06.2019 20:38
Das ist ein Defekt an dem Spielzeug. Vermutlich an den elektronischen Kontakten. Wir hatten mal ein ähnliches Babyspielzeug. Ein Auto, das losfuhr, wenn man eine Figur reingesteckt hat. Das Auto fuhr aber auch ohne Steckfigur gerne mal los.

Viele Grüße pmami


  Re: OT: Spukgeschichten
no avatar
  AnniStern87
Status:
schrieb am 12.06.2019 20:52
Und das hat damit zu tun ob wir das Licht aus machen? Sonst ist das Steckspielzeug ja auch "ruhig".🤔


  Re: OT: Spukgeschichten
no avatar
  littlemeamy
Status:
schrieb am 12.06.2019 21:17
Hatten wir auch so ein Puzzle. Mann, hatts mich gerissen! Aber...

O-Ton meines Elektronikermannes: das sind Schwellwertschalter (Schmitt-Trigger), die durch einen Phototransistor ausgelöst werden LOL

Auf deutsch: die Sensoren reagieren auf Licht und werden ausgelöst, wenns dunkel wird. Leg mal die Hand drauf, dann quakt es auch. Am Besten also immer drauf achten, dass alle Tiere in der Form liegen. Oder Batterie raus Ich wars nicht


  Werbung
  Re: OT: Spukgeschichten
no avatar
  AnniStern87
Status:
schrieb am 12.06.2019 22:05
Oh man ich hab schon gedacht ich spinne aber lustig, dass ihr auch so Erlebnisse hattet. Da denkt man echt man hätte nen Geist bei sich wohnen.🤣


  Re: OT: Spukgeschichten
no avatar
  Maya84
Status:
schrieb am 13.06.2019 14:42
Wir haben auch so ein soundpuzzle und ich dachte am Anfang auch dass ich spinne. Jedesmal wenn ich abends das Licht ausgemacht habe, kam ein mäh oder muh. Mein Mann hat dann im internet nachgeschaut und tatsächlich, es sind Photosensoren, die auf Licht reagieren. Also alles gut. Es spukt nicht.


  Re: OT: Spukgeschichten
no avatar
  LeoG
schrieb am 14.06.2019 10:47
Wie lustig,

bei uns ist es der CD Spieler unseres Sohnes. Ich hab den auf stand by aber ab und zu, war bisher meist in der Nacht, fing der an zu spielen...nur war keiner im Kinderzimmer (Söhnchen möchte meist bei mir schlafen). Bei uns "Spukts" also auch ^^. Natürlich dann aber nicht mehr, wenn ich den Stecker ziehe..

Liebe Grüße

Leo


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.06.19 10:50 von LeoG.


  Re: OT: Spukgeschichten
avatar  silwer
schrieb am 09.07.2019 19:41
Ich hatte sowas mal vor vielen Jahren beim Babysitten. Das Kind lag schlummernd im Bett, der Hund vor meinen Füßen und plötzlich kam von Nebenan ein "Mähhh" und später ein "Muhhhhh". Ich hab mich mega erschrocken. De Rätsels Lösung: Das Kind hatte so ein Kleinkinderkeyboard mit Tasten und Tieren. Und das entwickelte ein Eigenleben wenn die Batterien leer wurden.

Im Urlaub bin ich mal wach geworden und hatte fürchterliche Angst was das ist was ich da höre. In Dänemark ein Ferienhau idyllisch im Wald....nachts so Stockdunkel das man wirklich kaum die Hand vor Augen sah. Das war aber dann ein röhrender Hirsch der im Garten stand.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019