Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Re: Fondsparplan Kontoauszüge etc. ich
no avatar
  Hamamelis71*
schrieb am 14.10.2018 20:33
Es ist wichtig und richtig, dass Du Dir einen Überblick verschaffst inkl Kopien. Ich würde an Deiner Stelle aber mit Deinem Mann erstmal nicht sprechen, nicht, dass Du auf diese Weise eine Lawine los trittst.

Mach bitte so schnell es geht mal einen Termin bei der Rentenstelle und informiere Dich dort mal (Kontenklärung). Danach kannst Du Dich in Ruhe informieren, wie Du die Differenz Vollzeit/Teilzeit später ausgleichen kannst. Und erst danach würde ich an Deiner mit Deinem Mann sprechen. Dann weißt Du, um welche monatliche Summe Du redest.

Da ich nur Teilzeit arbeite, zahlen wir jeden Monat eine gewisse Summe für mich, damit die Differenz später ausgeglichen ist.

Deinen Mann wirst Du nicht ändern können, er ist so wie er ist und vieles ist so, wie er es wahrscheinlich bei seinen Eltern vorgelebt bekommen hat. Gerade Hofüberschreibung ist ein kompliziertes Thema. Zahlt Dein Mann eigentlich in die gesetzliche Rentenversicherung ein? Aber Du musst ganz langsam an verschiedenen Schrauben drehen, das merkst Du ja selber.

Behalte bitte einen kühlen Kopf und überstürze nichts!


  Re: Fondsparplan Kontoauszüge etc. ich
no avatar
  Poldi91
schrieb am 14.10.2018 20:38
Pmami: ich vermute mal eher, dass er nicht bereit wäre zu einer Paartherapie zu gehen. Aber das kann ich natürlich nur vermuten. Aber da müsste ich mir erst Mal im klaren drüber sein, ob ich das überhaupt will, bzw. was ich mir davon erhoffen würde.

Zum Thema finanziell unabhängiger werden: ich habe in den letzten zwei Jahren zwei Mal über mehrere Monate den Versuch gestartet, 20 Stunden zu arbeiten. Ich packe das einfach nicht. Mag sein, dass ich vielleicht auch weniger belastbar bin als andere, aber ich gehe dann echt auf dem Zahnfleisch. Zum Einen ist Mops im Kiga nicht so glücklich, wenn er über Mittag dort bleiben muss und zum anderen Ecke ich dann jedes Mal mit meinem Mann an, weil ich dann den Haushalt nicht zu seiner Zufriedenheit schaffe. Er will aber dann partout keine Putzfee etc. Und was soll ich machen, soll ich gegen seinen Willen eine Putzfee ins Haus holen, die ich dann ja auch noch von meinem Geld zahlen müsste? Wenn Mops nicht so unglücklich im Kiga gewesen wäre zu dem Zeitpunkt, hätte ich das vielleicht einfach durchgezogen mit der Putzfee, aber wenn man sein Kind "leiden" sieht, versucht man natürlich, das anders zu lösen.
Aktuell arbeite ich 12 Stunden in der Woche. Haushalt ist für ihn immer noch ausbaufähig, aber das geht mir links rein und rechts raus. Es gibt eine Grundordnung, ich finde es weder dreckig noch unordentlich hier, von daher...klar könnten die Fenster Mal öfter geputzt werden oder das Bad...aber so what?!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.18 20:42 von Poldi91.


  Re: Fondsparplan Kontoauszüge etc. ich
no avatar
  Poldi91
schrieb am 14.10.2018 20:48
Zitat
Hamamelis71*


Mach bitte so schnell es geht mal einen Termin bei der Rentenstelle und informiere Dich dort mal (Kontenklärung). Danach kannst Du Dich in Ruhe informieren, wie Du die Differenz Vollzeit/Teilzeit später ausgleichen kannst. Und erst danach würde ich an Deiner mit Deinem Mann sprechen. Dann weißt Du, um welche monatliche Summe Du redest.

Da ich nur Teilzeit arbeite, zahlen wir jeden Monat eine gewisse Summe für mich, damit die Differenz später ausgeglichen ist.

!

Das habe ich noch nicht so ganz verstanden.

Also ich war vor ca. einem Jahr Mal bei der RV und habe eine Kontenklärung zum Thema Elternzeit etc. machen lassen. Dort wurde mir noch irgendwas nachgetragen.
Dann habe ich zusätzlich zur gesetzlichen Rente noch zwei zusätzliche Rentenversicherungen laufen (eine bezuschusst der AG im Rahmen einer Entgeltumwandlung und dann noch eine, wo ich minimal etwas einzahle).

Ob mein Mann in die gesetzliche RV einzahlt? Gute Frage, warum sollte er nicht? Muss man das nicht eh? Er ist Angestellter, kein Beamter, kein Selbstständiger etc, von daher ja, er zahlt ein.Ich weiß aber, dass er noch eine recht hohe Summe zusätzlich in eine private Rentenversicherung einzahlt.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.18 20:55 von Poldi91.


  Re: Fondsparplan Kontoauszüge etc. ich
no avatar
  Hamamelis71*
schrieb am 14.10.2018 21:48
Poldi, ich meinte den Vergleich zwischen Vollzeit und Teilzeit. Mir wurde damals eine konkrete Summe (Differenz) genannt von der RV. Diese Summe gilt es doch auszugleichen, damit man im Rentenalter kein Sozialfall ist.

Weißt Du denn die spätere Rentendifferenz? Diese Rentenlücke gilt es gerecht aufzufüllen. Immerhin verzichtest Du darauf und arbeitest Teilzeit.

Ich habe wegen dem Hof und der RV gefragt. Meine Freundin war mit einem Landwirt verheiratet. Bei der Scheidung hätte sie Rentenpunkte an den Ex-Mann abgeben müssen, er zahlte ja nicht in die RV ein, da er selbstständig ist. (im landwirtschaftlichen Kontext sind einige Sachen sehr speziell, auch was Hofübergabe und Erbe betrifft, ich habe Freundinnen mit Landwirtschaft)


  Werbung
  Re: Fondsparplan Kontoauszüge etc. ich
avatar  Fake Mom
schrieb am 15.10.2018 10:46
Poldi es hört sich für mich so an, als ob Du seine Hausangestellte wärst, noch mies bezahlt dazu. Überlege wirklich, ob das ganze drumherum und vermeintlich "gutes" Leben Dir das wert sind. Man lebt nur ein Mal, hier und jetzt.


  Re: Fondsparplan Kontoauszüge etc. ich
no avatar
  Poldi91
schrieb am 15.10.2018 11:06
Ok, ich kann nicht mehr mit Sicherheit sagen, dass er nicht über eine Trennung nachdenkt...

Beim Sichten der Unterlagen ist mir eine Rechnung eines Wellnesshotels in die Hände gekommen. In der Zeit, als er dort war, war ich mit den Kindern in Reha. Außerdem war die Rechnung nicht chronologisch abgeheftet, sondern völlig falsch. Da mein Mann noch nie mit mir in so einem noblen 4 Sterne Hotel war, obwohl ich da schon Interesse dran gehabt hätte, vermute ich mal, er war auch nicht alleine dort. Zudem liegt in dem gleichen Ordner auch noch ein Bußgeldbescheid, er wurde geblitzt auf dem Weg dahin. Versteckte Kamera, wo bist du?!


  Re: Fondsparplan Kontoauszüge etc. ich
no avatar
  littlemeamy
Status:
schrieb am 15.10.2018 11:12
streichel

puh... was mögen dir da grad für Gedanken durch den Kopf schießen. Kannst du denn überhaupt einen klaren Gedanken fassen? Lass dich mal drücken!


  Re: Fondsparplan Kontoauszüge etc. ich
avatar  Jadestern
Status:
schrieb am 15.10.2018 11:29
Ich möchte dich auch mal drücken und hoffe es klärt sich alles für euch. ich würde mir auch fürchterliche Gedanken machen...


  Re: Fondsparplan Kontoauszüge etc. ich
no avatar
  jennialexa
schrieb am 15.10.2018 11:30
Wie kann er nur so blöd sein, solche Rechnungen aufzubewahren und auch noch abzuheften? *kopfschüttel*

Ich vermute das gibt dir zumindest die nötige Energie und Wut weiter die wichtigen Unterlagen zu sichern. Mein (Ex-) Mann hat übrigens von einem Tag auf den anderen seine Unterlagen aus unserem Haushalt entfernt....


  Re: Fondsparplan Kontoauszüge etc. ich
no avatar
  littlemeamy
Status:
schrieb am 15.10.2018 11:47
Zitat
jennialexa
Wie kann er nur so blöd sein, solche Rechnungen aufzubewahren und auch noch abzuheften? *kopfschüttel*

Hab ich mich auch gefragt, aber an sich scheint er ja buchhalterisch gut organisiert zu sein und da gehören nunmal alle Rechnungen mit abgeheftet. Schließlich darf man ja den Überblick nicht verlieren über seine Ausgaben.
Und ich würde meinen (aufgrund der bisherigen Schilderungen), dass es eben SEIN Aufgabenbereich ist und Poldi da eigentlich nicht drin blättert!?

Ich hab mich auch gefragt, ob es für mich ausschlaggebend wäre, ob er dort allein war oder in Begleitung. Jein, denn auch wenn er allein dort war, frage ich mich, weshalb er es verheimlicht hat. Warum kann er da nicht offen mit seiner Frau reden? Erholung hat jeder verdient und warum soll er daheim sitzen, während seine Familie auf Reha ist?
Schlechtes Gewissen, weil er weiß, dass Poldi gern dabei wäre? Aber auch dann kann man doch trotzdem offen drüber sprechen: "Schatz, ich teste das Hotel aus. Wenn es toll ist, fahren wir das nächste Mal zusammen hin".

Ich glaube, an einem direkten Gespräch mit deinem Mann führt kein Weg vorbei. Willst du dich darauf noch ein paar Tage vorbereiten?

Ach man, ist das ein Mist!


  Re: Fondsparplan Kontoauszüge etc. ich
no avatar
  Poldi91
schrieb am 15.10.2018 12:01
Klara Gedanken... Ja, die wären gut...ich stehe gerade neben mir...tausend Gedanken gleichzeitig.

Ich grübel dir ganze Zeit, ob ich einfach vergessen habe, dass er im Juli irgendeinen Termin von der Firma oder mit Freunden hatte ..aber ich komme nicht drauf...im Kalender steht nix... Dienstreise scheint es nicht gewesen zu sein, es gibt keine Reisekostenabrechnung für dieses Datum...

Ich habe glaube ich soweit alle Unterlagen gesichtet und kopiert was wichtig ist... Habe ich etwas wichtiges vergessen? Kann mir jemand sagen, was wichtig ist und unter keinen Umständen vergessen werden darf?

Ja genau, er ist ein Kaufmann, Ordnung durch und durch. Er heftet alles penibel ab. Daher macht es auch überhaupt keinen Sinn, dass er Bußgeldbescheid und Hotelrechnung völlig falsch abheftet...
Genau, er hat immer alles gemacht, ich war noch nie an seinen Ordnern.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.10.18 12:04 von Poldi91.


  Re: Fondsparplan Kontoauszüge etc. ich
avatar  Fake Mom
schrieb am 15.10.2018 12:30
Ah Poldi, das tut mir echt Leid.. ich wollte das vorhin nicht schreiben, in Anbetracht dessen auch, was Du auch über Euren Sex Leben in anderem Thread geschrieben hast. Ich würde erstmal nichts sagen, sondern weiter suchen und kopieren.


  Re: Fondsparplan Kontoauszüge etc. ich
no avatar
  Poldi91
schrieb am 15.10.2018 13:37
Ich hoffe ehrlich gesagt noch, dass es eine ganz plausible Erklärung für seinen Aufenthalt in dem Hotel gibt, dass ich es einfach vergessen habe, was da gewesen sein könnte...aber aktuell komme ich echt nicht drauf....stehe total auf dem Schlauch...


  Re: Fondsparplan Kontoauszüge etc. ich
no avatar
  Hamamelis71*
schrieb am 15.10.2018 14:53
Poldi, was war das für ein Wochentag? Ist er denn häufiger auf Dienstreise? Oder könnte das auch ein Seminar gewesen sein?

Gibt es denn in seinem Umfeld eine andere Frau mit denen er dort gewesen sein könnte?

Das muss alles nichts bedeuten, also versuche einen klaren Kopf zu behalten! Überstürze nichts! Sei nett und freundlich zu Deinem Mann, aber ich würde mich trotzdem an Deiner Stelle mal von einem Fachanwalt beraten lassen. Noch hast Du Zugang zu den Unterlagen und könntest so herausfinden, wie überhaupt Dein Unterhaltsanspruch aussehen würde. Nachehelicher Unterhalt ist schwierig geworden. Aber der Anwalt könnte Dir auch was bzgl. Zugewinn erklären. Wer weiß, wie Dein Mann seine Finanzen geregelt und gesichert hat.

Aufgrund eines Trauerfalls in der Familie hat eine Bekannte mal die Finanzen der Familie gesichtet und war entsetzt, wie sehr ihr Mann seine Altersvorsorge unterstützt hat und wie wenig Geld für sie vorgesehen war.

Falls Du eine Trennung in Erwägung ziehst, meine Freundin meinte mal, dass man eine Trennung ein Jahr vorbereiten sollte. Zur Zeit bist Du finanziell total abhängig und kannst m. E. nicht einfach gehen. Und bedenke, dass heutzutage auch viele Väter das Wechselmodell bevorzugen und stellen dann die Betreuung mit den Großeltern oder der neuen Frau sicher. Dazu gab es hier ja auch schon etliche Beiträge.

Eine doofe Situation. Starke Nerven! Alles Gute!


  Re: Fondsparplan Kontoauszüge etc. ich
no avatar
  Ich_bins_kurz
schrieb am 15.10.2018 15:27
Liebe Poldi,
Würde auch alles sichern und erst mit Abstand das Gespräch mit ihm suchen. Kopien sind im dem Fall das günstigste und lieber man hat zu viele, als zu wenig Unterlagen. Alles einmal durch den Einzug im Kopierer saussen lassen.
Die kaufmännische Ordnung wird Dir dabei helfen.

Mein Mann ist mit dem Finanzen ähnlich. Ich habe zum Glück einen guten eigenen Finanzberater. Aber meinem Rentenausgleich muss ich auch noch angehen....

Zum Frustablassen und reden am besten sofort externe Ressourcen nutzen.

Gruss
Babette




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019