Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?neues Thema
   Kaffee und IVF: Kein Problem?
   Stress und künstliche Befruchtung: Die Sache mit dem Entspannen?

  Kinderwunsch
no avatar
  Jaque lotta
schrieb am 25.09.2018 12:54
Hallo ihr lieben,
mein Mann und ich versuchen seit 2 Jahren euin Baby zu bekommen, seit Anfang April sind wir nun in der Kinderwunschklinik,
da bei uns beiden verschiedenen faktoren nicht so richtig passen.

Bei der großen Untersuchung wurde dann festgestellt das mein PAP einen wert von 3-4 hatte, der Arzt meinte es wäre nicht bedänklich aber muss trotzdem erst in Ordung sein.

Nun nach 2 Moaten und tabletten ist mein Wert auf 2.
keine Ahnung ob das reicht um mit der Künstlichen Befruchtung zu starten.
Hat da jemand Erfahrung.

Meine Angst ist das der Arzt mich noch nicht behandelt in der kinderwunschklinik und so immer mehr zeit vergeht.
Ich bin jetzt 34 und man sagte mir definitiv risiko Schwangere wenn es klappt.

Bin seit tagen ständig am weinen, weil ich mit meinem Mann schwer darüber reden kann, weil er sich dann nur noch mehr Gedanken
macht. traurig


  Re: Kinderwunsch
avatar  Juna30
Status:
schrieb am 25.09.2018 23:53
Hallo Jaque Lotta,
es tut mir leid, dass es dir so schlecht geht und ich hoffe, dass du hier den Zuspruch findest, den du suchst.
Aber bitte, sprich auch mit deinem Mann. Natürlich wünsche ich dir, dass gleich die erste ICSI erfolgreich sein wird. Aber das ist leider nicht immer so. Wenn euer Weg etwas dauert und du dich schon jetzt vor deinem Mann verschließt, ist das keine gute Grundlage, eine Schwangerschaft und danach Erziehung eures Kindes gemeinsam zu bewältigen.

Bezüglich der Risikoschwangerschaft musst du dir nicht so viele Gedanken machen. Im Mutterpass gibts einen Katalog von Risikofaktoren. Wenn davon 3 zutreffen, giltst du als risikoschwanger. Das heißt ü35 und IVF/ICSI sind schon zwei Gründe. Diese stellen aber kein akutes, ggf. überhaupt kein Risiko für die Schwangerschaft dar.

LG und alles Gute,
Juna




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019