Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: bevorstehende Trennung vom Mann
no avatar
  verzweifelt und ratlos
schrieb am 08.08.2018 16:23
Hallo,

am Wochenende lief hier alles aus dem Ruder und er ist ausgezogen und hat keine Lust mehr zum bauen. Hat dann auch am Montag gleich bei der Bank und Hausbaufirma angerufen wie ER aus den Verträgen wieder raus kommt.

Ich war heute beim Anwalt er hat die Möglichkeit aufgezeigt das wir wenn wir uns beide einig sind gemeinsam zu ihn kommen können und alles (Haus, Unterhalt, Umgang) geregelt wird. Die Umschreibung seiner Hälfte auf mich sollte wohl kein Problem darstellen.

Aber ja ich war auch an dem Auszug schuld.

Er hatte unsere Große dazu gebracht das sie mich dazu bringen soll das ich ihn küsse als ich das nicht gemacht hatte war die Maus wütend auf mich und er hat grinsend den Raum verlassen .....

Ich hoffe es wird jetzt ruhiger und wir können alles zeitnah klären.


  Re: bevorstehende Trennung vom Mann
no avatar
  Hamamelis71*
schrieb am 08.08.2018 21:35
  Re: bevorstehende Trennung vom Mann
no avatar
  pmami
schrieb am 08.08.2018 22:57
Zitat

Die Umschreibung seiner Hälfte auf mich sollte wohl kein Problem darstellen.

Ich will nichts schwarz malen, aber die Umschreibung ist nur dann kein Problem, wenn ER damit einverstanden ist. Und die alles entscheidende Frage wird sicherlich sein, ob die Bank ihn tatsächlich aus dem Vertrag entlässt. Im Augenblick scheint er nicht ganz so kooperativ und kompromissbereit zu sein.

Es gibt unabhängig von den rechtlichen Fragen auch die Möglichkeit zusätzlich die Trennung durch eine Konfliktberatung oder Mediation zu begleiten. Auch damit müsste er natürlich einverstanden sein.

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Kraft. Hast du denn Familie oder Freundinnen vor Ort, die Dir jetzt beistehen?

Viele Grüße pmami


  Re: bevorstehende Trennung vom Mann
no avatar
  verzweifelt und ratlos
schrieb am 09.08.2018 06:07
Ja stimmt die Voraussetzung ist das er zustimmt....hoffe ja das wenn der Anwalt ihm das erklärt er da dann auch zustimmt.

An eine Konfliktberatung hatte ich auch schon gedacht aber ich schaue jetzt erstmal wie es am Samstag läuft da ist Schulanfang und er und seine Eltern wollen mit dabei sein

Nein ich habe hier niemanden (habe mich mit vielen wegen ihm zerstritten )


  Werbung
  Re: bevorstehende Trennung vom Mann
no avatar
  DieKlee
schrieb am 13.08.2018 12:31
Das immer alles so aus dem Ruder gerät, tut mir sehr leid für dich. Als ob wir keine Erwachsenen sind wie sich manche benehmen, ich wünsche dir viel Kraft und das sich alles ohne Probleme endwickelt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019