Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  Re: Mein Sohn hat keine Interessen/ findet kein Hobby
no avatar
  keinHobby
schrieb am 22.06.2018 13:21
Hallo Ihr Lieben!

Ein ganz herzliches Dankeschön für all Eure Antworten und Denkanstöße! Es tut mir leid, dass ich erst heute antworte, aber die letzte Woche war so viel los bei uns....

Ich versuche mal noch auf einige Eurer Fragen/Anstöße zu antworten:

Mein Sohn ist so ein Zwischending zwischen Einzelgänger und Gruppenliebhaber. Er macht sein Ding und wenn er sich was in den Kopf gesetzt hat, dann ist es ihm egal, ob jemand mitmacht oder nicht. Wenn nicht, macht er es eben alleine. Er braucht glücklicherweise auch nicht für alles einen Freund, um Dinge auszuprobieren.

Thema Instrument: Er hat vor einem halben Jahr in einem Projekt in der Schule mit dem Saxophon angefangen. Es wurde aber sehr schnell klar, dass es ihn überfordert hat. Es war im Anschluss an die Schule und das war einfach zu viel. Vielleicht gehen wir das nochmal irgendwann an, momentan eher nicht. Wobei er recht musikalisch ist, also das wäre schon noch was....

Sport: Mannschaftssport ist definitiv nichts für ihn. Das ist klar, das wissen wir und ist auch völlig ok so!

Technik: Er hat dieses angesprochene große Interesse an Technik, er ist aber wiederum überhaupt kein Tüftler, Schrauber. Also Elektronikbaukasten ja, aber nicht alleine, sondern das würde man dann eher gemeinsam mit ihm machen (da kenne ich mich allerdings so gar nicht aus smile)

Pfadfinder gibt es hier gar nicht in der Nähe, in die freiwillige Feuerwehr kommt man kaum rein. THW ist noch eine tolle Idee! Ich habe jetzt noch von einer Jungschar gehört, vielleicht wäre das noch etwas für ihn.

Wir gehen regelmäßig schwimmen, einfach zum Spaß, das ist auch immer supertoll für ihn. Und sonstige gemeinsame Aktivitäten wie Zoo, Spielplatz, Fahrradtour usw. machen wir auch regelmäßig gemeinsam, ist halt die Frage, wie lange er da noch Lust hat, das mit Mama zu machen smile

Den Punkt "warum mache ich mir da so viele Gedanken" fand ich recht spannend! Ich habe echt mal selbst reflektiert, warum mir das so wichtig ist. Und habe festgestellt, dass ich einfach möchte, dass er glücklich ist und Freunde hat. Vielleicht ist er aber auch glücklich, wenn er wenige (und dafür gute) Freunde hat. Wenn er eher sein Ding zuhause machen kann und nicht woanders. Vielleicht ist er momentan einfach überwiegend gerne bei mir zuhause und braucht neben Schule, die für ihn von den Reizen her recht viel ist, nicht noch viel anderen Input. Ich weiß noch, dass ich mich mit Freundschaften im Grundschulalter sehr schwer getan habe, möglicherweise übertrage ich das hier fälschlicherweise!

Also lieben Dank für v.a. den letzten Hinweis! Ich glaube alleine das erkannt zu haben, hilft mir schon viel weiter ihn so zu nehmen wie er ist! Er ist nämlich einfach ein tolles und sehr liebenswertes Kind smile

Liebe Grüße an alle!


  Re: Mein Sohn hat keine Interessen/ findet kein Hobby
no avatar
  Hamamelis71*
schrieb am 22.06.2018 13:41
Hast du denn bei der Kinderfeuerwehr mal nachgefragt? Hier hielt sich dieses Gerücht nämlich auch hartnäckig. Und es können zumindest bei uns ältere Kinder meist l quer einsteigen


  Re: Mein Sohn hat keine Interessen/ findet kein Hobby
no avatar
  pebbles30
schrieb am 24.06.2018 13:40
Zitat
keinHobby

Pfadfinder gibt es hier gar nicht in der Nähe, in die freiwillige Feuerwehr kommt man kaum rein. THW ist noch eine tolle Idee! Ich habe jetzt noch von einer Jungschar gehört, vielleicht wäre das noch etwas für ihn.


Den Punkt "warum mache ich mir da so viele Gedanken" fand ich recht spannend! Ich habe echt mal selbst reflektiert, warum mir das so wichtig ist. Und habe festgestellt, dass ich einfach möchte, dass er glücklich ist und Freunde hat. Vielleicht ist er aber auch glücklich, wenn er wenige (und dafür gute) Freunde hat. Wenn er eher sein Ding zuhause machen kann und nicht woanders. Vielleicht ist er momentan einfach überwiegend gerne bei mir zuhause und braucht neben Schule, die für ihn von den Reizen her recht viel ist, nicht noch viel anderen Input. Ich weiß noch, dass ich mich mit Freundschaften im Grundschulalter sehr schwer getan habe, möglicherweise übertrage ich das hier fälschlicherweise!

Also lieben Dank für v.a. den letzten Hinweis! Ich glaube alleine das erkannt zu haben, hilft mir schon viel weiter ihn so zu nehmen wie er ist! Er ist nämlich einfach ein tolles und sehr liebenswertes Kind smile

!


Wegen Feuerwehr würde ich einfach mal nachfragen. Oft wird da auch viel erzählt....
Oder es war wirklich mal Aufnahmestop und ein paar Monate später sieht es schon wieder ganz anders aus. Weil einige abgesprungen sind oder weil welche in die nächsten Gruppen gewechselt sind.


Freunde, mein Großer hatte noch nie viele Freunde. Es gibt ja Kinder die haben 15 beste Freunde aber wenn man mal genauer hinsieht, sind es doch eher Kumpels als Freunde.
Mein Großer hat so einen Kumpel, noch aus der Kigazeit. die Mutter ist da aber nicht immer so glücklich damit.
Ja er hat immer jemand zu bolzen, Abhängen etc. Aber die Freunde sind dadurch auch sehr austauschbar, irgendeiner kann immer und nicht immer ist sie so glücklich über den Umgang....weil in so großen lockeren Cliquen auch mal Ältere abhängen die nicht immer einen so guten einfluss haben.

Mein Großer hatte schon immer wenige aber dafür viel mehr beste Freunde.
Sicher früher hat er auch mit den anderen Kinder auf der Straße gespielt, war ja einfach, rausgehen und irgendjemand ist schon da.
hat aber nichts mit Freunden zu tun, das sind dann wirklich nur Spielkameraden gewesen und sobald die Kinder älter wurden und verschiedene Interessen hatten, war auch nicht mehr viel Kontakt.



Vg pebbles


  Re: Mein Sohn hat keine Interessen/ findet kein Hobby
no avatar
  PitPat
schrieb am 25.06.2018 19:15
Hach ja, mein Sohn ist auch so ein kleiner Elektroniker...zwinker

Ich warte im Moment darauf, dass seine Zeit noch kommen wird (zurzeit hat er ja noch nicht mal Physik als Schulfach...smile)

Bei der Feuerwehr waren wir auch, aber nach einem Jahr hatte er quasi "genug gesehen", es war noch nicht technisch genug für ihn...

Ab 10 Jahren wechseln übrigens die Kinder hier in die Jugendfeuerwehr, da wird es etwas ernster (und da dürfte es auch nicht mehr so voll sein). Vielleicht wirklich dort mal nachfragen!

Hier gibt es als Idealvorstellung "ein Instrument/eine Sportart". Instrument deshalb, weil er sehr musikalisch ist und ich der Meinung bin, dass das Spielen eines Instruments wichtig für die Herzensbildung ist smile

Er hat seit einem halben Jahr Trompetenunterricht, dafür scheint er besonderes Talent zu haben (üben muss er aber natürlich trotzdem - auch da lernt man was über Frustrationstoleranz...zwinker)

E-Gitarre wäre garantiert auch was für ihn smile

Bei der Sportart hapert's noch, wir probieren auch gerade viel aus. Das könnte er gebrauchen, weil er im Schulfach nicht soo gut ist (z.B. im Werfen) und andere Kinder, die eben sportlich sind, ihm da viel voraus haben. Fahrrad fahren usw. tut er zwar, aber auch nicht im Übermaß (wenn man ihn lässt, hockt er auch gern in seinem Zimmer zwinker)

Aber man kann halt auch gut leben, ohne gut werfen zu können zwinker Also mal gucken, was da kommt...

Demnächst will er übrigens töpfern gehen, den Wunsch erfülle ich ihm gern! Die Volkshochschule bietet zum Glück sowas ansmile

Ich finde ihn übrigens auch ganz wunderbar (und außergewöhnlich, das Elektronik-Interesse zeigte sich bei ihm schon ganz früh, bin mal gespannt, wo das hinführt smile). Ich glaub, wir müssen einfach nur Geduld haben!


  Werbung
  Re: Mein Sohn hat keine Interessen/ findet kein Hobby
no avatar
  Hamamelis71*
schrieb am 25.06.2018 22:26
Wäre denn lego mindstorms etwas ?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019