Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Re: Hilfe, mein Mann ist ein Kleinkind... Verhütung als Machtkampf?
no avatar
  Zimtstern 72
Status:
schrieb am 28.05.2018 15:04
danke euch allen für die verschiedenen Gedanken.

@ inken: Du schreibst, du kannst meinen mann verstehen. kannst du ihn mir erklären, dass ich ihn auch verstehe?


  Re: Hilfe, mein Mann ist ein Kleinkind... Verhütung als Machtkampf?
avatar  Aquarium1983
Status:
schrieb am 28.05.2018 18:09
Also ehrlich gesagt...nur des Friedens Willen würde ich mir NIE und nimmer Hormone einwerfen!
Nachdem ich die Pille abgesetzt hatte, war ich auch ganz erstaunt, wie sich mein Wesen verändert hat. Mit Pille war ich oft launisch und zickig.

Kupferspirale wurde ja schon erwähnt, NFP habe ich selbst jahrelang betrieben. Wenn man mal ein paar Zyklen gemacht hat, muss man auch nicht mehr zwingend jeden Tag messen. Somit könnte man auch das WE mal auslassen. Späteres Messen muss auch nicht zwingend zu einer verfälschten Temperatur führen, das könntest du einfach mal testen. Bei mir hat das nie gestört.

Viel Erfolg!


  Re: Hilfe, mein Mann ist ein Kleinkind... Verhütung als Machtkampf?
no avatar
  Beccipliep
Status:
schrieb am 31.05.2018 22:13
Das ist mir zu Thema noch über den Weg gelaufen:
[sz-magazin.sueddeutsche.de]

Vielleicht kannst du das deinem Mann unauffällig unterjubeln? zwinker


  Re: Hilfe, mein Mann ist ein Kleinkind... Verhütung als Machtkampf?
no avatar
  obsttomate
Status:
schrieb am 01.06.2018 12:06
Hallo,

ich hab jahrelang erfolgreich mit NFP verhütet. Nach dem 6. Kind wollte ich keins mehr und hab meinem Mann gesagt ich lass mir eine Spirale legen.

Googel doch mal nach Gold-Kupfer-Spirale, die hat keine Hormone (wollte ich nämlich auch nicht) und besser verträglich als die reine Kupferspirale


  Werbung
  Re: Hilfe, mein Mann ist ein Kleinkind... Verhütung als Machtkampf?
no avatar
  Zimtstern 72
Status:
schrieb am 02.06.2018 07:56
Hallo, danke euch allen nochmal.
Es ist ja nicht so, dass mein mann unbedingt will, dass ich Hormone nehme.
er will halt nix mit dem Thema zu tun haben. Inzwischen wird er allerdings langsam gesprächsbereiter, mal schauen, wie er sich noch entwickelt. Danke nochmal.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019