Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  heute morgen
no avatar
  simonehn
schrieb am 04.05.2018 11:06
war die welt noch in ordnung.

in zwei wochen sollte es los. einen letzten urlaub zusammen. spass haben. bittersüss, abet toll, zum letzten mal.ticket liegt hier. kuba.

kaum auf der arbeit....
meine allerallerallerallerbeste freundin ist nicht mehr da.

wir wollten den urlaub noch einmal so richtig geniessen.
die welt ist so dunkel.
mir schnürt es die luft zum atmen ab. 50+ jahre grmeinsam, einfach fort.
ich geh sie jetzt nochmal besuchen.

es ist so schrecklich, sie antwortet nicht.


  Re: heute morgen
no avatar
  Vampy2809
Status:
schrieb am 04.05.2018 11:45
Hallo simonehn,

das tut mir sehr leid für dich. Ich wünsche dir ganz viel Kraft.
Möchtest du erzählen, was passiert ist?

Fühl dich gedrückt
Vampy


  Re: heute morgen
no avatar
  simonehn
schrieb am 04.05.2018 13:25
danke liebe vampy,

bin gerade erst nach hause gekommen. leg mich ein viertel stündchen aufs ohr, mir ist so so so übel und die einzigsten sachen die mir gerade durch den kopf gehen sind, finger in den hals, mir ist echt übel, warum wird meine freundin lila, die farbe hat sie noch nie gemocht
und dann wieder, nur noch ein bisschen 15 minutenschlaf fassung.
ich brauche fisch, katoffeln und blumenkohl undhollondaisse sauce.
bitte lieber herrgott da oben, lass mich in 50 jahren zwei tage vor meinem mann gehen.

meine anke hatte brustkrebs.

nur noch ein paar minütchen.
jetzt hab ich als besten freund nur noch meinen mann.


  Re: heute morgen
no avatar
  Vampy2809
Status:
schrieb am 04.05.2018 13:30
Das zu lesen tut mir in der Seele weh.
Ich wünsche dir ganz viel Kraft zum weiter machen.
Mein herzliches Beileid.


  Werbung
  Re: heute morgen
no avatar
  simonehn
schrieb am 04.05.2018 13:45
danke,
ich muss noch einkaufen..
fisch, kartoffeln, ganz viel tempos...benzin ist alle und das scheinwerferzeichen im kärrele leuchtet auch wie verrückt.
dummer tag.
sei lieb gegrüsst,
wahnsinn, heute morgen hätte ich nie gedacht....
nie nie nie


  Re: heute morgen
no avatar
  Marula35
Status:
schrieb am 04.05.2018 14:13
Liebe simone.
Vielleicht helfen dir jetzt nicht unsere worte, vielleicht doch. Fühl dich unbekannterweise umarmt. Du tust das richtige. Schreib. Schreib. Schreib. Es tut weh. Es ist ein unglaublicher schmerz. Geh sie besuchen.

Ich zünde eine kerze für dich an. Und wenn du es auch schaffst, brennen schon zwei. Für deine freundin.

Ein stiller gruss.marula


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.05.18 14:15 von Marula35.


  Re: heute morgen
no avatar
  pika
schrieb am 04.05.2018 14:24
Simone, es tut mir so leid.
Für dich und für deine Freundin.

Viel Kraft.

Eine Kerze brennt.

Liebe Grüße.


  Re: heute morgen
no avatar
  simonehn
schrieb am 04.05.2018 14:46
danke euch allen,
aber so was von danke.

auto hat sich erledigt. mein mann hat den trotzkopf lilli mitgenommen. bestimmt gefüttert und dann ab zu fielmann.

mir kullern die augäpfel hinaus.
was bedeutet es wenn dein lieblings wellensittich unten im sand liegt und sich nicht rührt?
das auch noch?

komisch, vor ein paar tagen sind wir uns noch in den armen gelegen, urlaubspläne gemacht, braucht jemand tickets?, die letzten, wir wussten ja was auf uns zu kommt,
und nun trau ich mich nicht sie mit den fingern anzutuppfen?

ich habe angst. vor der starre, vor der eiseskälte, vor der stille, vor dem tod.vor dem schweigen, vor der ansage piep, piep, piep, keine antwort unter dieser rufnummer.
ich geh jetzt duschen. da sieht man meine tränen nicht so sehr.


  Re: heute morgen
no avatar
  Sodalith
Status:
schrieb am 05.05.2018 19:33
Ich wünsche dir einfach nur viel Kraft für die nächste Zeit und erlaube dir selbst soviel zu weinen wie du brauchst.

Grüße


  Re: heute morgen
no avatar
  chaosbraut4711
Status:
schrieb am 05.05.2018 19:38
Mein Beileid.

Natürlich kenne ich weder dich noch kannte ich deine Freundin, aber wäre es eine Idee, die Reise trotzdem anzutreten und so zu verbringen, wie ihr es vorgehabt hättet? Hätte sie das gefreut?


  Re: heute morgen
no avatar
  simonehn
schrieb am 06.05.2018 05:18
danke,

nein, im leben nicht würde ich alleine fliegen.
meine freundin war die treibende kraft.
meine brust brennt als hätte ich ein bügeleisen gegessen. es brennt innen, aussen, vorne, hinten, oben, unten, links, rechts

hoffentlich wird es bald hell draussen dann kann ich mich im garten auspowern. warum hab ich eigentlich so viel garten?

ich setze mich jetzt einfach hinaus und lausche den vögeln beim aufwachen. ich brauche kühle luft.


lg


  Re: heute morgen
no avatar
  simonehn
schrieb am 06.05.2018 08:32
darf ich nochmal?
ich platze sonst gleich.
ich schlotter, mich friert es, wahrscheinlich die nerven und ich mach jetzt weiter am abbauen meines hochbeets.
mein gott, wieviel erde da rein passt, gepasst hat. und geld.

meine freundin hat das klump immer und immer wieder belächelt und gemeint, schade das ich keine bilder hochladen kann, ich erklär es gleich, dass da ein kastanienbaum hingehört wo wir in hundert jahren noch mit grauen haaren drunter sitzen werden.

das ding muss weg, boah, da wachsen ja nur engerling im salat....

kastanienbaum ist da, eine rosarote rosskastanie, ich hochbeet leider auch noch, das ding sieht aus als wenn 2000 tauben draufgepfeffert haben, ist aber nur harz,
sie weiss nun auch nicht dass marie bei dsds gewonnen hat und ich wollte noch mit ihr nach dem urlaub zum fischlippenkonzert nach stuttgart.

so wenig zeit.

nun ist es genug.
wie hat sie immer zitiert?
wer immer nur negativ denkt kann nichts positives im leben finden.


  Re: heute morgen
no avatar
  mjuka
schrieb am 06.05.2018 14:28
Liebe Simone,

Du "darfst" immer. Genau dafür ist ein Kummerkasten da.

Dir bricht das Herz. Das Erstaunen, dass das Leben weitergeht, man atmet, spürt trotzdem, obwohl die Welt stillsteht...

Mach alles, was dir gut tut. Schreien, buddeln, pflanzen, toben, spüren, atmen...

Ich wünsche dir ganz viel Kraft, diese schwere Zeit zu überstehen. Dir, und auch deinem Umfeld, dass du dich "zumuten" kannst fallenlassen kannst...

Irgendwann wird der Kummer weniger, aber die Lücke im Herzen bleibt. Sei geduldig mit dir, gib dir Zeit... Das Positive findet sich dann schon, aber dann, wenn es "dran" ist. Die Erinnerung, die Freude... aber nicht heute und morgen.

Die Idee, die Reise anzutreten, finde ich gut. Auch wenn du es jetzt bestimmt komplett abwegig findest. Was, wenn jemand mitfährt, als zweite Person, der sie auch so lieb hatte, und ihr nehmt sie im Herzen mit?

Viel, viel Kraft und Tränen,
mjuka


  Re: heute morgen
no avatar
  simonehn
schrieb am 06.05.2018 15:34
hach ihr alle lieben,
finger und fussnägel sind unter aller sau, entschuldigung, ich hab halt gewütet wie ein blödian, dreck,und beine sind auch nicht rasiert und mein mann streikt.

nichts mehr im garten, er ist müde,liegt wie ein buddah auf dem liegestuhl und ich?

ich brauch ein super tiefes loch im boden für den kastanienbaum und eine runde bank darum herum und mein herrzkasperle neben mir und eiskalten eistee.

ich wünsche jedem da draussen der mich gerade liest dass er auch jemanden hat der geliebt wird wie ich meine zwusel.
so tapfer war sie.

sie musste sterben und ich hab geweint als wäre ich dran gewesen.

und morgen ist montag. hach, bedeutet übermorgen ist dann in 2 tagen freitag.

nun lass ich euch in frieden mit meinem kummer.
danke für alle lieben worte.

der kastanienbaum juckt mich. ich schiel immer hin aber heute geht nichts mehr. und nächsten samstag muss ich arbeiten und schwiegermutter ist fast 80, die schafft eine mittelkleine beule im boden....

hach, und kastanienbäume sind, naja, doof, obwohl, mir ist noch nie ein doofer baum begegnet, aber sagen wir es mal so, bevor die wurzeln das haus anheben gehen schon ein paar jährchen rum.

auf die haben wir gehofft.

liebe grüsse an euch alle, simone


  Re: heute morgen
no avatar
  fischilimama
Status:
schrieb am 06.05.2018 18:09
Ach liebe Somonehn,,

fühle dich ganz arg gedrückt. Am 26.08. sind es 12 Jahre seit meine allerallerallerbeste Freundin wegen der selben grausamen Krankheit mit 31 Jahren über den Regenbogen ging. Ich höre noch heute die Laute ihrer 4jahrigen Tochter als sie die Rose in ihren Grab warf........ Ich möchte noch heute wegen dieser Ungerechtigkeit schreien und war nur sehr selten an ihrem Grab obwohl es nur 100 Meter Luftlinie von mir entfernt ist.......ich will es einfach nicht wahrhaben, dass sie dort ist.

Der Schmerz hört nie auf, er wird nur dumpfer und gehört ab sofort zu dir....

Sie können uns vielleicht nicht mehr direkt antworten, aber ich will glauben, dass sie uns hören.....

Und eines Tages, wenn wir auch dort sind, werden wir sie umarmen, denn sie werden dort auf uns warten. Bis dahin .......leben wir für sie mit




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019