Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Re: Spezielle Situation in der Ehe (sexuell) .Wie gehts weiter? UPDATE
no avatar
  pmami
schrieb am 16.05.2018 23:52
Liebe poon,

auch ich bin froh über deine Rückmeldung und habe mich schon gefragt, wie es Dir gehen mag.

Ich glaube, dass Du Dir Zeit geben kannst, um Deine Entscheidung reifen zu lassen. Egal in welche Richtung.

Ich verstehe Deinen Vertrauensverlust. Das würde mir auch nicht anders gehen. Denn hier geht es ja nicht mehr um ein spezielles Bedürfnis (BDSM) sondern um die Suche nach Dates mit der Option auf Sex. Und auf einer Plattform, die man bezahlen muss, meldet man sich ja nicht mal eben schnell im Vorbeigehen an. Das überlegt man lange.

Vielleicht kannst Du Dich einfach mal beraten lassen und zwar in zweierlei Hinsicht. Einmal therapeutisch, um Dir mehr Klarheit über Deine eigenen Gedanken und Gefühle zu verschaffen und dann auch rechtlich, um zu wissen, was auf Dich zukommt, welche Rechte Du hast und wie es mit Sorgerecht, Aufenthaltsrecht und Unterhalt aussieht.

Rein vorsorglich solltest Du Gehaltsabrechnungen, Kontoauszüge, Lebensversicherungen, etc. kopieren und Deinen pass und die Pässe der Kinder "sichern".

Viele Grüße pmami


  Re: Spezielle Situation in der Ehe (sexuell) .Wie gehts weiter? UPDATE
no avatar
  poon
schrieb am 17.05.2018 12:44
Danke für eure Antworten. Ich mache aktuell Fotos von allen Papieren, die ich in die Finger bekomme...seine Gehaltsabrechnungen habe ich gar nicht finden können bis jetzt....die kommen eventuell elektronisch bei ihm an...mmhhh..aber Kontoauszüge werde ich noch im online Banking Screenshotten....

Ich hoffe, dass wenn ich die Trennung wirklich ausspreche, dass er seinen Wunsch nach einer guten Trennung behält und er mir keine Steine in den Weg legen wird. Hoffe ich habe da nicht eine zu verträumte Vorstellung....das ich mit den Kindern zurück gehe, er da bleibt, er mir Unterhalt für die Kinder zahlt etc...

Dennoch gibt es tatsächlich Momente, da kommt neben Trennung das zusammenbleiben in meinen Sinn...bin wohl doch noch voll im Prozess der Wahrnehmung....

Hab mit seiner Mutter telefoniert und ihr die Wahrheit gesagt, da erzählte sie mir, dass sein Vater ziemlich ähnlich gehandelt hatte damals...da ging mir therapeutisch viel durch den Kopf (komme beruflich aus dem Bereich)....hab eine familienaufstellung im Auge (stehe um der Warteliste) um mir meine Situation anzuschauen...

Er will ja nichts wissen von Therapie, also keine paartherapie etc...und ich schaue jetzt für mich, was ich brauche um es anzugehen...wer weiss wie es weitergeht....

Brauche erstmal echt Abstand von ihm und er respektiert das eher schlecht.....
LG poon


  Re: Spezielle Situation in der Ehe (sexuell) .Wie gehts weiter? UPDATE
no avatar
  blauesTeufelchen
Status:
schrieb am 17.05.2018 15:05
ich les ja nur still mit und kann zu der ganzen Situation wenig sagen. Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute für deine Entscheidungen und den weiteren Weg, den du nun gehen wirst.

Zitat
poon
Er will ja nichts wissen von Therapie, also keine paartherapie etc...und ich schaue jetzt für mich, was ich brauche um es anzugehen...wer weiss wie es weitergeht....
Brauche erstmal echt Abstand von ihm und er respektiert das eher schlecht.....
[/quote]

obiges verleitet mich jedoch trotzdem zu etwas. ich finde es so mies von ihm, dass er eigentlich alles so haben will, wie es war. stattdessen koppelt er das eine total von dem anderen ab. Anstatt einen gemeinsamen Weg mit dir zu finden, bei dem ich völlig verstehe, wenn du ihn durch eine dritte Person begleiten lassen willst, versucht er das alles allein? alles zu verdecken? in zwei Welten zu leben? und während er dich die Sache nicht mal in Ruhe ordnen lässt, versucht er dir seinen Weg, aufzudrücken. ich finde es sehr besitzergreifend. irgendwie erinnert mich das gerade an die Serien aus den 40er/50er, die ich gerne schaue, in der die Frau alle seltsamen Eskapaden des Mannes einfach zu respektieren hat und nach außen tut man ganz normal, aber wehe die Frau macht Ähnliches. ich finde es so unangenehm besitzergreifend. ich kann also absolut verstehen, wenn du kein vertrauen mehr hast.
und gerade als ich diese Zeilen schrieb, kommt mir der Gedanke, dass die Rolle, die er sexuell gerne hat, aber bei dir nicht einnehmen möchte, auf der psychischen Ebene doch ergreift.

wirklich alles Gute für dich!!


  Re: Spezielle Situation in der Ehe (sexuell) .Wie gehts weiter? UPDATE
no avatar
  Duhastbesseresverdient
schrieb am 20.05.2018 13:20
Liebe Pool,

habe lange überlegt, Dir zu schreiben.
Wenn es Dir existentiell möglich ist, dann verlasse ihn! Die Männer ändern sich nicht wenn sie einmal dieser Krankheit, verfallen sind.

Mein Mann hat noch vor den Zeiten des Internets, diverse Zeitschriften gehabt. In jungen Jahren, glaubte ich, dass das normal ist. Beim Weggehen starrte er schmierig in meinem Beisein andere Frauen an. Und als dann das Internet kam, wurde es noch schlimmer. Ich entdeckte viele wiederliche Seiten, aller Art, vor allem BDSM. Wenn ich ihn zur Rede stellte, leugnete er alles. Er redete mir Eifersucht ein.

Er hat ein passwortgeschütztes Handy und PC.
Er hat mich zutiefst verletzt, immer wieder.
Und er sieht es bis heute nicht ein. Wenn ich ihn danach frage dann geht er, verharmlost alles und will mir einreden, dass ich falsch liege. Aber dass tue ich nicht. Es tut einfach nur weh. Es gibt viel Streit und es kommen neue Sorgen hinzu. So habe ich mir mein Leben und das unserer Kinder nicht vorgestellt.

Eine Eheberatung kommt für ihn nicht in Frage.
Mittlerweile habe ich noch nicht mal die Kraft dazu, ihn zu verlassen.

Alles Gute
duhastbesseresverdient


  Werbung
  Re: Spezielle Situation in der Ehe (sexuell) . wie gehts weiter?
no avatar
  m55H
schrieb am 03.08.2018 13:02


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019