Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  Re: Warum bin ich immer zuständig? (und nie er)
no avatar
  blabla2
Status:
schrieb am 28.11.2017 15:58
Ich sage nicht, dass es bei mir viel besser funktioniert, aber er hat wenigstens ein schlechtes Gewissen, weil er viel weg ist und dann versucht er bei der Rückkehr zu kompensieren.

Hier funktioniert es nur mit Absprachen und To DO Listen. Freitag Abend wird das WE geplant: was möchtest du machen, was ich, was muss erledigt werden, wer darf wann wie lange schlafen. Dann entsteht eine Liste, mit er/ich, Dringlich&Wichtig, nicht so wichtig usw. Die wird angepinnt und wir besprechen, wer was macht, VOR dem betreffenden Tag. Sonst muss ich hier auch Anweisungen geben wie ein General: "ich gehe jetzt duschen, du hast die Kinder".

Während der Woche ist es nicht so leicht, weil er entweder weg ist, oder erst um 20 kommt. Gemeinsames Abendessen gibt es nicht. Dann ist seine Aufgabe zwangsweise, die Große ins Bett zu verabschieden. Was er zwar sehr gerne, aber nicht besonders zügig macht. Daraus ergeben sich mehr Probleme...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019