Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?neues Thema
   Kaffee und IVF: Kein Problem?
   Stress und künstliche Befruchtung: Die Sache mit dem Entspannen?

  Re: Wenn oma und opa ihr enkelchen nicht sehen wollen -UPDATE
no avatar
  LiebeLiese
schrieb am 04.10.2017 00:24
Liebe Susma, liebe Marula.

die Manschette am Fuss ist die Pulsoxymetrie. Ueber diese kann man tatsächlich auch die Herzfrequenz überwachen lassen. Leider ist diese Messung extrem störanfällig, unsicher, mit zich Fehalarmem belastet, sodass zusätzlich die HF ueber die Klebeelektroden gemessen werden muss. Da man bei SIDS nie weiss,warum das Kind starb, muss man auch von Herzrhythmusstoerungen ausgehen, Brady-oder Tachykardien. Die Pulswell kann das nicht erkennen, manchmal zeichnet diese auch die doppelte Herzfrequenz auf oder die halbe,weil die Welle falsch erkannt wird. Die Klebeelektroden sind als bei SIDS-Geschwistern unverzichtbar. Ebenso die Puksoxymetrie-leider....wenn auch aifwaendig.
Schaut bitte,ob der Apnoealarm auf "verknüpft immer" eingestellt ist. Dann alarmiert der Monitor nir,wenn eine Apnoe auch zum Sättigungsabfall führt. Andernfalls ist es ein Artefakt oder nicht relevant. Dies reduziert die Fehlalarme enorm!!! Alles Gute und VG


  Re: Wenn oma und opa ihr enkelchen nicht sehen wollen -UPDATE
no avatar
  Marula35
Status:
schrieb am 08.10.2017 19:17
Danke susma, genau DAS sollte eventuell nächsten monat umgestellt werden aber genau aus den gründen, welche liese anbringt ( danke, prima erklärt.), möchte wir das system pulsoxymeter PLUS überwachung der herzfrequenz und atemfrequenz beibehalten!

Ich möchte es nochmals betonen: UNS ist das gerät wichtig und stört nicht. Fehlalarme haben wir so gut wie nicht und WIR finddn den monitor nicht schrecklich. Er gehört zu unserer normalität.
Trotz allem immer noch kei e änderung der situation. ;(

Lg

Ps: es ist egal, wie aufwändig alles ist. Wir betrachten es nicht als belastung. Es ermöglicht uns , neben unserem baby zu schlafen ohne panik. Was gibt es schöneres?Liebe


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.10.17 19:21 von Marula35.


  Re: Wenn oma und opa ihr enkelchen nicht sehen wollen -UPDATE
no avatar
  *nepi*
schrieb am 08.10.2017 19:46
Und die Idee, dass ihr zu den Großeltern fährt und in der Nähe in einer Ferienwohnung übernachtet? Dann könntet ihr euch gemeinsam tagsüber ohne Monitor treffen und der traumatische Moment der gemeinsamen Nacht würde fehlen....


  Re: Wenn oma und opa ihr enkelchen nicht sehen wollen -UPDATE
no avatar
  Marula35
Status:
schrieb am 08.10.2017 19:56
Liebe nepi, danke. Aber wir hatten das ja angekündigt und es war nicht gewünscht. Nunja, ich werde mich erstmal jetzt ganz egoistisch um UNS kümmern. Der 8.11. ( geburtstag der zwillinge) und der 10.11.(todestag) nahen. Da ist in der zeit vorher keine kraft für probleme traurig


  Werbung
  Re: Wenn oma und opa ihr enkelchen nicht sehen wollen -UPDATE
avatar  Susma
schrieb am 08.10.2017 20:19
Zitat
Marula35
Ich möchte es nochmals betonen: UNS ist das gerät wichtig und stört nicht. Fehlalarme haben wir so gut wie nicht und WIR finddn den monitor nicht schrecklich. Er gehört zu unserer normalität.
...
Ps: es ist egal, wie aufwändig alles ist. Wir betrachten es nicht als belastung. Es ermöglicht uns , neben unserem baby zu schlafen ohne panik. Was gibt es schöneres?Liebe

Liebe Marula, genauso ist es! Es gibt nichts schöneres!

Die Idee mit dem Monitor kam mir spontan - in unserem Fall war das Pulsoxymeter ausreichend. Hatten auch nur sehr selten Fehlalarme. Die Klebeelektroden waren allerdings grauenvoll - nicht wegen der Großeltern, die das ebenfalls sehr schlimm fanden, sondern wegen unserer Kleinen, die sich nie an das Kleben und Entfernen gewöhnen konnte. Da ich mich aber nicht mit SIDS auskenne, kann ich nichts zur Notwendigkeit in dem Fall sagen. Wenn IHR Euch mit Beidem sicherer fühlt, dann macht einfach so weiter. Egal, was die Großeltern denken. Die Situation ist traurig, aber das Wichtigste seit im Moment ihr als Eltern mit Euren Kindern. Und für seine Kinder will man immer das Beste - und wenn es dieser kleine Kasten ist, der Leben retten kann, warum drauf verzichten?

Liebe Grüße


  Re: Wenn oma und opa ihr enkelchen nicht sehen wollen -UPDATE
no avatar
  Marula35
Status:
schrieb am 07.01.2018 21:38
Update vom update:

Wir waren bei den grosseltern letzte woche. Urplötzlich fragten sie, wann wir kommen und wir fackelten nicht lange und fuhren hin. Zur sicherheit mieteten wir eine Ferienwohnung——- in der ICH allein schlief und papa mit allen kids bei seinen eltern LOL

Das eis ist gebrochen und ich bin soo erleichtert.

Sie haben einfach zeit gebraucht.


Marula


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.01.18 21:39 von Marula35.


  Re: Wenn oma und opa ihr enkelchen nicht sehen wollen -UPDATE
avatar  Linnea13
schrieb am 08.01.2018 21:00
Ich freue mich unbekannterweise & aus der Ferne mit dir & euch mit!knuddel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019