Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: Ratlos, wie da rauskommen
no avatar
  WithoutName
schrieb am 03.05.2017 03:55
Hallo,

Sorry, ich hatte letzte Woche keine Möglichkeit mehr, zu schreiben. Danke für alle Antworten. Ich hab mir Beschreibungen zur narzisstischen Persönlichkeitsstörung angesehen und habe den Eindruck, dass das bei uns nicht passt. Da gehört ja eine Menge dazu und das Meiste davon trifft nicht zu. Z. B. hat er kein krankhaftes Bedürfnis, im Mittelpunkt zu stehen und ist auch keine vorlaute, ständig angebende und anderen imponierende Person. Auch habe ich eher nicht den Eindruck, dass das Thema Selbstwertgefühl so ein Brennpunktthema ist. Es geht ihm nicht darum, wichtiger als andere zu sein, aber darum, im Gegensatz zum Rest der Welt immer Recht zu haben. Dass mal er nicht richtig liegt in Diskussionen, kommt in seinem Weltbild nicht vor. Entsprechend empfindet er das, was er sagt, auch immer als sachliche Aussage, selbst wenn es andere verletzt. Aussagen anderer werden hingegen als unsachlich und emotionsgeladen abgewertet. Wie geschrieben, Empathie ist keine Stärke von ihm.

Aber es ist offenbar für mich tatsächlich egal, ob er nun genau in das Cluster der Persönlichkeitsstörung passt oder nicht. Es gibt ja nicht nur schwarz und weiß auf der Welt, vielleicht ist er in der Beziehung ein Fall für ein "grau". Den Buchtipp schaue ich mir mal genauer an. Wie schon geschrieben, den Schritt der Trennung zu gehen, soweit bin ich aktuell nicht. Mir ist klar, dass ich für den Fall ein sehr dickes Fell brauche und bereit sein muss, bestimmte Konsequenzen inkauf zu nehmen. Momentan bin ich das nicht. Danke Euch dennoch für Eure Geschichten und alles Gute allen, die von ähnlichen Beziehugnen betroffen waren/sind.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019