Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  Neidisch auf die Spielsachen von anderen Kindern
no avatar
   Neidisch
schrieb am 30.10.2014 21:26
Ich weiß , ich sollte froh sein unser Kind ist gesund, uns geht es nicht so schlecht, wir haben zu essen.
Aber, ich bin neidisch wenn ich bei bekannten und Freunden bin was die Kinder alles haben. Unser Kind hat zwar auch was aber alles wirklich alles ist gebraucht. Nie können wir uns neue Sachen leisten. Ich sollte nicht so materiell sein aber ich möchte es einfach für mein kind. Ich kauf ne Bahn mit Autos vom Flohmarkt.Was ist ? Die sollte Geräusche machen kaputt. Kauf ne murmelbahn ( war zugeklebt) da fehlen Teile.
Nichts ist neu! Das macht mich traurig.
Völlig bekloppt andere haben viel weniger aber es ist nun mal so. Ich wünsch mir eben auch mal was besonderes schönes neues für unser Kind . Aber das liebe Geld reicht nur für gebrauchtes und essen. Sollte wahrscheinlich nur ein Selbstmitleids Fred sein beklopt


  Re: Neidisch auf die Spielsachen von anderen Kindern
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 30.10.2014 22:33
weißt du, was ich richtig schlimm finde an der sache? das DU besch... wirst, wenn du etwas gebraucht kaufst. das ist doch zum heulen.
klar, bei ibäh und flohmärkten ist das so... leider. schlimm, wenn eine gesellschaft so drauf ist - nur besch.. um den anderen zu linken und ihm geld aus der tasche zu ziehen!

wenn das hier im forum mit den kleinanzeigen besser laufen würde, wäre das nicht nötig. hier werden schwarze schafe angemeiert und öffentlich gemacht - vermutlich verkauft DESWEGEN hier kaum einer was traurig weil bei ibäh kannste für schund das doppelte kriegen, straffrei traurig

das ist sooo ätzend.

gebrauchte sachen zu haben wäre ja kein problem, wenn sie funktionstüchtig und komplett wären.

ich habe im forum schon einiges gekauft, nie schlechte erfahrungen gemacht. ich habe auch schon verkauft.

vielleicht als idee an dich: geh auf kleinanzeigen, und geh unter suche dann hin und schreibe, was du suchst.

oder melde dich im forum und verweise auf die kleinanzeigen - nach dem motto: "suche kinder-parkgarage, siehe kleinanzeigen". so viele haben spielsachen zu hause rumstehen, die nicht mehr bespielt werden. ich fände es ziemlich wichtig, sie an forenmitglieder zu verkaufen, die es nicht sooo dicke haben.

gerne verweise ich in den foren auf deinen beitrag und hoffe, dass die kleinanzeigen vor weihnachten gut bestückt werden!

liebe grüße!


  Re: Neidisch auf die Spielsachen von anderen Kindern
no avatar
   berlink
Status:
schrieb am 30.10.2014 22:40
genau, dass die Sachen unvollständig sind usw. - das ist doof.

ich kaufe viel bei ebay-kleinanzeigen, bisher ohne Schwierigkeiten.
unsere ´Kids tragen zu 90% -95% gebrauchte dinge- gsd bekommen wir Klamotten von Arbeitskollegen bzw. einer Schulfreundin, gerade die Sachen wurden schon tw. von 3 jungen getragen.
Spielzeug haben wir auch viel gebraucht.
wir könnten alles neu kaufen- aber wozu? den Kids isses wurscht, Hauptsache, es funktioniert.. .
wieso kaufts du nicht z.b. im second Hand laden?


  Re: Neidisch auf die Spielsachen von anderen Kindern
avatar    corali
Status:
schrieb am 30.10.2014 22:52
Hallo winken

Gibt es bei euch in der Nähe denn keine Baby/Kinder-Flohmärkte? Meistens veranstalten die Kitas in der Umgebung sowas. Hier ist sowas der Renner! Ich war letztens auf einem Kita-Flohmarkt und da gab es unglaublich viel und auch unglaublich viele Menschen, aber trotzdem habe ich noch tolle Sachen gefunden.
Da kann man die Dinge auch direkt ausprobieren und kauft nicht so die Katze im Sack und die Preise sind weit unter denen, die man übers Internet bezahlen würde.

Vielleicht findest du hier einen in deiner Nähe?!

An gebrauchtem Spielzeug ist auch gar nichts schlimmes, ich finde es meist sogar toll - die Giftstoffe aus dem grellen bunten Stoffen oder dem Plastik sind schon abgelutscht worden Ich wars nicht
Bei dem letzten Flohmarkt habe ich ein Fisher Price Spielzeug gekauft, für dass man online 20-45(!) Euro bezahlen würde - ich habe 1,50 Euro bezahlt und es ist praktisch neu, keine Gebrauchsspuren. Auch wenn das Thema Geld nicht so ein Thema ist, wär man doch schön blöd, wenn man nicht nach Schnäppchen schauen würde smile


  Werbung
  Re: Neidisch auf die Spielsachen von anderen Kindern
no avatar
   Viefra
Status:
schrieb am 31.10.2014 08:09
Liebe TE,

es tut mir wirklich leid, dass Dich diese Situation so belastet streichel

Ich kann mir vorstellen, dass sich das manchmal blöd anfühlt.

Vielleicht ist es Die (k)ein Trost, aber ich denke, sehr viele Eltern kaufen zumindest überwiegend gebrauchte Sachen für Ihre Kinder.

Wenn ich so die Spielsachen unseres Juniors betrachte .... das ist fast alles gebraucht gekauft, bis auf ein paar wenige Dinge, die er von Oma & Opa geschenkt bekommen hat.

Bei Kleidung ist es nicht anders.

Im Grunde braucht ein Kind nicht viel, und das Glück kleiner Kinder hängt nicht am ladenneuen Spielzeug. Das wir wahrscheinlich dann erst bei älteren Kindern schwieriger.

Ich selbsthabe früher viel beim großen Onlineaktionshaus ersteigert, kaufe jetzt aber mehr und mehr im örtlichen Kindersecondhandladen ein. Ist zwar etwas teurer, aber man hat eine große Auswahl, zahlt keine Versandkosten und kann die Sachen genau ansehen, bevor man sie kauft. Damit spart man sich Zeit (und Geld) für Fehlkäufe.

Manchmal kaufe ich auch über ebäh-kleinanzeigen. Klappt in der Regel auch ganz gut, nur einmal wurde ich gelinkt undhabe ich auf diesem Weg Jako-o Bodys gekauft, die wirklich nur noch als Putzlappen getaugt haben.

Diese "Kinderkleidermärkte" und Basare sind eher nichts für mich. Dieses raffgierige um die Wette rennen ... da tun sich echt Abgründe auf, wie die Interessenten sich dort gebärden. Ne, finde ich nicht schön.
Dann lieber Secondhandladen.

Ich finde auch, es gibt Sachen, da ist es echt vollkommen egal, wenn sie gebraucht sind. DUPLO zum Beispiel.

Vielleicht kannst Du ja auch mal Suchanzeigen aufgeben, um ganz gezielt das zu finden, was Du möchtest

Ich wünsche Dir, dass Du das Ganze etwas lockerer sehen kannst.
Du hast das größte Geschenk bekommen - Dein Kind. Und diesem gibst Du das größte Geschenk, Deine ganze Liebe!

Viele Kinder ersticken heute fast im materiellen Wohlstand, dieser ganze Kosumwahnsinn hat mittlerweile Ausmaße angenommen, die bestimmt auch nicht mehr gesund sind!

Liebe Grüße,


  Re: Neidisch auf die Spielsachen von anderen Kindern
no avatar
   la miga
schrieb am 31.10.2014 09:07
Ich unterscheide hier zwei Problematiken:

1. Muss man sich schämen, weil man gebraucht kauft?
2. Ärgerlich - gebrauchte Sachen kaputt gekauft!


Zu 1: Muss man sicherlich nicht. Das ist für mich überhaupt keine Frage des Geldes, sondern eine Frage der Rationalität. Wir haben sehr viel an gebrauchtem Spielzeug, und das ist einem kleinen Kind sowas von egal... Es macht keinen Sinn, alles neu zu kaufen, wenn man es auch gebraucht kriegen kann. Ich finde ja auch, das gebrauchtes Spielzeug Charme hat... Also, sei dir gewiss, dass sehr viele Eltern gebraucht kaufen und das wirklich überhaupt kein Grund ist, sich zu schämen oder sich zu ärgern.

2. Ja,wirklich ärgerlich. Ist uns noch nie passiert. Schau genau hin, wo du kaufst. Viele Gemeinden bieten Spielzeugbasare an, das lohnt sich oft total. Da haben wir schon superschöne Sachen gefunden. Ebay ist halt manchmal ein Risiko. Ich schätze, über 90% der Verkäufer sind ehrliche Menschen, aber man kann es auch anders erleben. Ebay kleinanzeigen mit Abholunhg kann eine Alternative sein, auf die Kleinanzeigen hier hat Greta ja schon hingewiesen.


  Re: Neidisch auf die Spielsachen von anderen Kindern
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 31.10.2014 09:49
Es tut mir so leid, so etwas zu lesen! Aber das Wichtigste ist doch eure Liebe zum Kind! Das ist so wertvoll und nicht zu bezahlen. Viele Kinder bekommen alles erdenkliche zum Spielen und erfahren keine körperliche Zuwendung! Ich finde es sogar gut, wenn gebrauchte Sachen weitergegeben werden ( sie sind dann z.b weniger mit Schadstoffen belastet ) aber sie müssen schon funktionstüchtig sein! Ich finde es so gemein, dass es Leute gibt, die ihren Schrott für Gold verkaufen! Liebe TE bitte schäme Dich nicht, Dein Kind ist trotzdem glücklich! Natürlich kann ich dich verstehen und das man den Wunsch hat, für sein Kind nur das Beste zu geben. Vorallem wenn man sieht was mache Kinder so an Spielsachen haben… meine Tochter spielt auch so gerne bei ihrer Freundin, da es dort echt ALLES gibt! Da denke ich auch manchmal, ach dies und das wäre ja auch toll. Aber die Sachen sind doch nur interessant, da die Kinder sie nicht täglich haben! Und das mit den Kleinanzeigen hier im Forum ist eine gute Idee! Gerade jetzt wo auch Weihnachten vor der Tür steht. Wie alt ist Dein Kind?
LG


  Re: Neidisch auf die Spielsachen von anderen Kindern
avatar    christkindle
Status:
schrieb am 31.10.2014 11:48
Hey,

wir leben in der glücklichen Lage kaufen zu können. Und unsere Kinder bekommen viel geschenkt. Viel zu viel. Ich habe schon viel aussortiert und bei den KA eingestellt aber das will keiner.

Ich würde Dir sehr sehr gerne etwas schicken von den vielen Sachen! Magst DU dich bei mir melden? Ich werde Deine wahre Identität natürlich für mich behalten!

Es sind Bücher, Puzzels, etc. Wie alt ist denn Dein Kind und ist ein Junge oder ein Mädchen?


  Re: Neidisch auf die Spielsachen von anderen Kindern
avatar    badenmaus
Status:
schrieb am 31.10.2014 12:08
Hi,

die Problematik hab ich auch schon festgestellt, daß bei Eb*y zb mit "jetzt hat man die Sachen schon für 1 Euro ersteigert und beschwert sich noch" wenn die Ware ausgewaschen, eingelaufen, fleckig ist und ich 3 Euro Versand bezahl damit die Sachen dann per Warensendung verschickt werden. Ja, ich beschwer mich denn meine Sachen sind fast neu die ich für ebenfalls ein Euro verkauft hab und ich nehm nur das tatsächliche Porto ohne Gebühren für Umschlag, Klebeband, Sprit etc 😈

Ich hab hier schon sehr schöne Sachen gekauft, aber auch schon Schund. Am Liebsten geh ich auf vorsortierte Basare...

LG Natti.


  Re: Neidisch auf die Spielsachen von anderen Kindern
no avatar
   Rooky
schrieb am 31.10.2014 12:28
Gehr mir leider auch so, aber nicht bei Spielsachen, sondern bei anderen Dingen.
Spielsachen und Kleidung kaufe ich auch meist gebraucht, beide Kinder haben ihre Zimmer und Kleiderschränke voll damit und selbst, wenn ich das Geld hätte, wäre es gar nicht nötig großartig neue Sachen zu kaufen.
Aber wenn ich bei einer Freundin zu Besuch bin, die mit Mann und zwei Kindern in einem schicken Reihenhäuschen wohnt, dann bin ich schon neidisch. Oder wenn eine andere Freundin sich einen neuen Van kauft, weil das zweite Kind unterwegs ist. Oder wenn auf FB Fotos von tollen Urlauben gepostet werden. Tja als Alleinerziehende ist es echt nicht leicht, aber trotzdem geht es meinen Kindern gut. Sie haben alles was sie brauchen. Nur großartiger Luxus ist nicht drin. traurig


  Re: Neidisch auf die Spielsachen von anderen Kindern
avatar    Lucy0803
Status:
schrieb am 31.10.2014 13:28
Zitat
Neidisch
Ich weiß , ich sollte froh sein unser Kind ist gesund, uns geht es nicht so schlecht, wir haben zu essen.
Aber, ich bin neidisch wenn ich bei bekannten und Freunden bin was die Kinder alles haben. Unser Kind hat zwar auch was aber alles wirklich alles ist gebraucht. Nie können wir uns neue Sachen leisten. Ich sollte nicht so materiell sein aber ich möchte es einfach für mein kind. Ich kauf ne Bahn mit Autos vom Flohmarkt.Was ist ? Die sollte Geräusche machen kaputt. Kauf ne murmelbahn ( war zugeklebt) da fehlen Teile.
Nichts ist neu! Das macht mich traurig.
Völlig bekloppt andere haben viel weniger aber es ist nun mal so. Ich wünsch mir eben auch mal was besonderes schönes neues für unser Kind . Aber das liebe Geld reicht nur für gebrauchtes und essen. Sollte wahrscheinlich nur ein Selbstmitleids Fred sein beklopt

Liebe TE!

Erstmal streichel ich kann wirklich verstehen, dass dich das traurig machst und du das beste willst für dein Kind!
Aber das hat in Wahrheit nichts damit zu tun, ob die Spielsachen/Kleidung nun gebraucht sind oder nicht! Deinem Kind ist das sicher egal!!
Wir haben sehr viele gebrauchte Sachen von meinem Neffen und ich muss dir ehrlich sagen, ich find das toll!
Neues für die Kleinen, egal ob Spielzeug oder Kleidung, es ist alles sooo teuer, viel zu teuer, wenn man bedenkt, dass die Kinder so schnell rauswachsen bzw. vlt bald das Interesse an einem Spielzeug verlieren. Also sieh`s doch nicht so eng... das was dein Kind am meisten braucht, sind seine Eltern, Liebe und Aufmerksamkeit und keine neuen Sachen.

Dass du kaputte Teile bekommen hast, ist natürlich ein Witz Ich bin sehr sauer
Schau dir doch wirklich mal die Kleinanzeigen an - da wirst du bestimmt fündig!

LG, Lucy


  Re: Neidisch auf die Spielsachen von anderen Kindern
avatar    badenmaus
Status:
schrieb am 31.10.2014 16:33
Soviel dazu... ich hab Wilde Kerle 3 bei Eb** gekauft und versteckt damit ich Julian mal ne Freude damit machen kann. Heute kam er von den Großeltern wieder und sollte während Leonies Mittagsschlaf gucken dürfen... was ist? Holter und polter... 😢


  Re: Neidisch auf die Spielsachen von anderen Kindern
no avatar
   luna2
Status:
schrieb am 31.10.2014 20:10
Ich kenne auch den Frust, dass andere offensichtlich nicht "rechnen" müssen, sich also einfach mal für ihre Kinder was leisten können und wir das eben nicht so einfach können. wir haben zwar beide jobs, aber viele lasten zu tragen, die schulden meines verstorbenen Erzeugers abzahlen, die Pflege meiner alkoholkranken Mutter finanzieren, die Ausbildung der großen Tochter meines Mannes (ok, das mache ich echt gerne). da bleibt einfach sooo wenig übrig egal wie man sich abrackert.

ich versuche immer einfach innerlich dagegen zu halten was alles gut ist und wo es uns gut geht. und ich habe tatsächlich zum Teil auch Kontakt zu einigen bekannten reduziert, die so demonstrativ finanziell "sorglos" sind, weil mich das ab und zu einfach zu sehr runterzieht (waren aber eh keine guten freunde).

das leben it eben nicht gerecht, punkt. manchmal darf man sich deswegen auch gerne mal leidtun,finde ich berechtigt. und dann wieder aufstehen....

den kinder macht es, so lange sie noch klein sind, wenig aus. meiner großen macht es schon manchmal was aus, dass viele dinge bei uns finanziell nicht so gehen wie bei ihren freundinnen. ich versuche ihr immer vorzuleben, sich das nicht zu sehr zu herzen zu nehmen und den kopf trotzdem hoch zu tragen.


  Re: Neidisch auf die Spielsachen von anderen Kindern
no avatar
   neidisch
schrieb am 01.11.2014 09:24
erstmal vielen dank für eure antworten. unsere tochter ist 20 Monate alt.
es ging mir auch nicht darum dass die Sachen gebraucht sind sondern immer super schnell auseinander fallen.
hab hier noch einen Spieltisch. da ging das vordere klavier nach 2 Wochen nicht mehr, dann eine v tech farm.
die hat auch nach sehr kurzer zeit nen haker gehabt. sie sagt immer den halben selben satz.
dann die unkomlette murmelbahn und die Autobahn die keine Geräusche macht. mich nervt das echt an und macht mich noch viel mehr sehr traurig. eigentlich ist fast alles für die Mülltonne.
alles gekauft von kinderflohmärkten und ebay Kleinanzeigen, damit ich auch kein Porto hab.
man steckt da halt nicht drin. aber wenn alles gebraucht ist, dann muss man sich wahrscheinlich nicht wundern.
trotzdem habe ich das gefühl, dass sie nur kaputtes und Olles hat.
das ist unerträglich.
christkindle es ist wirklich sehhhhrrr lieb von dir aber ehrlich gesagt,ist es mir mehr als unangenehm und eigentlich hungern wir ja nicht. es ist ja "nur" Spielzeug.
ich danke euch für die ratschläge


  Re: Neidisch auf die Spielsachen von anderen Kindern
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.11.2014 17:08
auch wenns dir unangenehm ist - wir sortieren sicher auch bald aus und ich gäbe gerne was ab. zumal wir mädchensachen haben smile
wenn du magst, meldest du dich einfach per PN, das muss ja nun keinem unangenehm sein. hier gibts keinen second hand, keinen basar - ich würde es schwer los.

liebe grüße!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023