Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  keine Freunde
no avatar
   einsame w
schrieb am 28.06.2013 00:05
Hallo!


Selbst in diesem anonymen Forum ist mir das schon fast "peinlich" traurig

Ich bin eigentlich eine glücklich verheiratete Mami aber wir haben absolut keine Freunde traurig
Wir haben Bekannte aber wir sind z.B nie zu geburtstagen eingeladen oder zum grillen oder Party's traurig
Die Tage hat es mir fast das Herz raus gerissen wo wir am ess,tisch saßen und mein Mann sagte das man da gut Spieleabende machen könnte,aber mit wem:'(

Ach man das ist schon ziemlich traurig,selbst Silvester sitzen wir alleine bei uns zu Hause,seit Jahren schontraurig

traurig traurig traurig


  Re: keine Freunde
no avatar
   Laoghaire
Status:
schrieb am 28.06.2013 00:13
ich bin vor Jahren aus meiner Heimatstadt in eine neue Stadt gezogen... Ich hab eigentlich nie Probleme Anschluss zu bekommen, aber so richtige tiefe Freundschaften, wie ich sie vorher kannte, hab ich hier auch nicht. Naja und die alten Freunde ziehen auch mal weiter weg oder sind auch nur mit ihren familienleben beschäftigt. Dennoch, habe ich mir wieder den Kontakt zu alten Freunden wiederhergestelt. Zudem sind yoga kurse, tanzkurse etc. ach gut um neue Menschen kennenzulernen.

Mein Mann hingegen, ist lieber einzelgänger.


  Re: keine Freunde
no avatar
   Vampy2809
Status:
schrieb am 28.06.2013 08:17
Uns geht es leider genauso... traurig


  Re: keine Freunde
no avatar
   einsame w
schrieb am 28.06.2013 09:11
Ich bin auch vor Jahren aus meiner Heimat weg,mit meinen alten Freunden hab ich auch täglich Kontakt z.B über Facebook!
Zum Glück gibt es das sonst hätte ich viele Tage gar keinen Austauschtraurig

Wenn ich nur daran denke wo unsere Tochter vor einigen Monaten geboren wurde,wir hatten nur einmal Besuch im Krankenhaustraurig wie traurig ist das bittetraurig

Ich darf gar nicht drüber nach denken sonst fange ich wieder direkt an zu weinentraurig


:'(:'( :'( :'(


  Werbung
  Re: keine Freunde
avatar    Isving
Status:
schrieb am 28.06.2013 09:27
Dann geh raus und lern Leute kennen.

- Irish-Pub: die meisten Irish-Pubs haben einmal die Woche ein Quiz, setzt euch einfach irgendwo dazu.

- Tanzschule, Musikschule, Hundeschule
- Spielerunden suchen: [zuspieler.de]
- Kirche, Ehrenamt, Chor, Modellbauverein, Kleingartenverein, Linedance-Freunde, Nordicwalkinginteressengemeinschaft ...

Aber zu euch nach Hause kommen Leute nur, wenn ihr sie einladet.
LG Isving


  Re: keine Freunde
no avatar
   *Jane*
schrieb am 28.06.2013 11:15
Hallo,

das muss dir doch nicht peinlich sein. Es gibt Menschen, die schnell und einfach Kontakt finden und Freundschaften schließen, aber vielen Anderen fällt das schwerer. Meiner Erfahrung nach wird es mit zunehmendem Alter auch schwieriger, echte Freundschaften zu schließen, nicht zuletzt weil viel Zeit und Kraft in die Familie investiert werden muss. Freundschaften brauchen Zeit, um sich zu entwickeln. Also warum nicht mal anfangen, Einige von den netten Bekannten einzuladen? Grillen, Spieleabend - was auch immer ihr gern mögt und was euren Bekannten gefallen könnte. Macht selbst den ersten Schritt und wartet nicht darauf, eingeladen zu werden. Ob sich daraus dann ein enger Kontakt entwickelt bleibt abzuwarten, aber einen Versuch ist es doch wert, wenn ihr alle Beide daran Interesse habt.

Wenn ich das richtig verstanden habe, vermisst du auch für dich selbst tagsüber soziale Kontakte. Du bist mit deinem Baby/ Kleinkind zu Hause? Gehst du in Krabbelgruppen, zum Babyschwimmen oder ähnlichen Dingen? Das ist immer eine gute Gelegenheit, mit anderen ins Gespräch zu kommen. Klar geht es erst mal immer nur um das Thema Kind, aber das kann sich ändern, wenn man sich öfter sieht und vielleicht auch mal in anderem Rahmen trifft. Werde aktiv und suche dir Kontakte - über Kinder funktioniert das häufig recht gut.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: keine Freunde
no avatar
   einsame w
schrieb am 28.06.2013 15:05
Ja für manche klingt mein Problem total banal aber mich zerfrisst es traurig

Z.B wohne ich ausserhalb mit kleinem baby und bin nicht mobiltraurig

Und dann hab ich so einen tick,ich hab z.B immer Angst das es jemandem bei mir nicht gefallen könnte!
Ganz einfaches blödes Beispiel- ich hab nur Wasser zu Hause und jemand möchte Cola trinken!!
Klingt wahrscheinlich total bescheuert,wahrscheinlich mach ich mir selbst zu viel Stress?!?!

Ich hoffe jetzt wirklich durch meine Tochter Anschluss zu bekommen!


  Re: keine Freunde
no avatar
   christine27
Status:
schrieb am 28.06.2013 19:54
Hallo!

Ich bin vor gut 7Jahren zu meinem Mann gezogen. Er hat hier seine Verwandtschaft aber er ist auch eher der Einsiedler.

Ich hatte vorher auch keinen Anschluss und anfangs genügten mir "uns".

Unser Kind hat es mir leicht gemacht. Ich suchte mir eine Krabbelgruppe, dann ne zweite, dann Kinderturnen usw. .
Anfangs tat ich mich schwer auch in der Gruppe Anschluss zu finden aber man muss einfach was riskieren.

Ich habe jetzt schon viele eingeladen aber bei den meisten ist der "Funke" nicht übergesprungen. Aber im Alter ist das wohl so. zwinker Man wird wählerischer was Freunde betrifft.

Trotzdem sind schon 2 Mädels übriggeblieben, auf die ich mich verlassen kann. Außerdem trifft man sich regelmäßig mit einigen Mädels zum Essen usw.

Über den eigenen Schatten zu Springen ist das Schwierigste!!!

LG
Christine


  Re: keine Freunde
no avatar
   Mili82
schrieb am 30.06.2013 22:09
Im ersten Jahr mit Baby erging es mir ähnlich- weit weg von meinen früheren Freundinnen, auf dem Land, ohne Auto...

Meine Tips:
Geh in eine Krabbelgruppe, oder in einen Babykurs wie Babymassage, Babyschwimmen, Pekip etc- da triffst du auf andere Mamis aus deiner Umgebung (und vielen jungen Mamis geht es gerade mit dem ersten Kind auch so- man fühlt sich isoliert...) Verabred dich nach dem Kurs auf einen Kaffee und lerne die Mamis kennen.

Und: Es wird besser- ab dem Spielplatzalter gehts los (ab ca 8 Monate liebte meiner das Schaukeln, ab dann waren wir auch da anzutreffen)- und / aber ja: so vertraute Beziehungen wie mit meinen früheren Freundinnen hab ich bis heute nicht geflochten- aber das erwarte ich gerade auch nicht.

Gibt es jemd aus der Nachbarschaft mit Kindern in dem Alter wie eurer Baby? Solange man ja berufstätig ist, hat man oft keine grosse Ahnung, wer eigentlich gegenüber wohnt... smile


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.06.13 22:12 von Mili82.


  Re: keine Freunde
no avatar
   Emilira
schrieb am 30.06.2013 23:17
Wir haben auch keine Freunde, die mit uns Silvester feiern oder sowas, da mein Mann lieber für sich ist.

Ich bin da ganz anders und bin sehr gerne unter Menschen und ich muss Dir sagen, da ist wirklich die Spielplatzzeit seeerh gut geeignet! Am besten immer wieder zum selben gehen - dem Kind ist es egal anfangs und man selber trifft auch immer wieder die gleichen Mamas und kommt ins Gespräch.
Ansonsten kann ich auch sehr gut Kinderturnen/Musik oder ähnliches empfehlen, da lernt man auch mit der Zeit andere kennen.


Das einzige, was daran nervt ist, dass es zwangsläufig meist um Kinder geht und ab einem Zeitpunkt auch um fogende SS, was nicht gerade aufbauend ist, wenn es bei einem selber nicht mit weiterem Nachwuchs klappt.... .

Ich wünsch dir auf jeden Fall, dass Du bald anschluß findest!


  Re: keine Freunde
no avatar
   kekskeks
schrieb am 02.07.2013 23:03
.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.09.13 12:17 von kekskeks.


  Re: keine Freunde
no avatar
   ninek
schrieb am 10.07.2013 15:56
Hallo,

ich bin (als Single) mehrfach in eine neue Stadt gezogen und hab dort immer aktiv nach neuen Bekannte gesucht, hier ein paar Tipps:

- wie schon erwähnt Krabbelgruppen und Kinderspielegruppen
- wenn es euch interessiert: Kirchengruppen, Kirchenchor
- Homepages wie www.new-in-town.de oder www.groops.de - in Städten erfolgreicher, oder man muss halt etwas fahren. Treffs bei diesen Gruppen sind häufig in der Öffentlichkeit, du musst am Anfang also niemanden einladen
- Vereine wie Chöre, Sportvereine, Feuerwehr, meist kann man auch gut Eltern im Sportverein der Kinder kennenlernen (am Fussballfeld oder beim Sommerfest am Grill)
- Sprachkurse bei der VHS - da gab's bei uns auch gemeinsames Kochen und der Kurs ging jedes Semester weiter
- Arbeitskollegen mal zum Grillen oder Brunch einladen
- Silvester mit den Nachbarn? Vielleicht gibt's ja da auch Kinder im richtigen Alter?
- Kontaktanzeige in der Zeitung (so haben Bekannte mal andere englischsprachige Familien gefunden)
- wenn es sowieso ansteht - Umzug in eine Siedlung, wo sich gerade junge Familien neu ansiedeln, die haben das gleiche Problem
- wenn ihr nahe deiner Heimatstadt wohnt - Klassentreffen organisieren, da kann man alte Freunde neu gewinnen

Niemand muss ohne Freunde sein!

Alles Gute , Nine


  Re: keine Freunde
no avatar
   Catalina1991
Status:
schrieb am 19.07.2013 14:18
Hallo, das kennen wir nur zu gut.streichel
Ich lebe mit meinem Freund seid gut 1,5 Jahren zusammen. Wir sind zusammen in die Pfalz gezogen aus Berufsgründen.
Und da wir beide immer bis 17.00 mindestens arbeiten, und danach mit einkaufen,essen oder einfach nur ausruhen beschäftigt sind haben wir kein Lust da noch weg zu gehen unter der Woche, und selbst am Wochenende wissen wir nicht wo hin, weil so allein als Paar irgendwo hinsetzen und wen anquatschen,..ne

Mein Freund mag absolut net unter Fremde gehen, ich bin eher sozial und brauch es eigentlich sogar. nur halt schwierig, sich Freundschaften oder Bekanntschaften neu aufzubauen, als Kinder wo sich das damals alles entwickelt war das ja noch einfach. Wir sind für unser Alter auch ziehmlich anders, wie alle in unserm Alter.! Wir lieben es mal nur ins kino zugehen oder nett, essen. Wir sind keine Partygänger mehr.

Unsere Familien kommen uns auch selten besuchen. vielleicht 1-3 mal im Jahr. Und da uns 350 km trenn, fährt man nicht mal eben am Wochenende hin. =(

wie löst ihr das Problem?

bin gespannt auf deine antwort. lg
kathiii




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021