Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Er guckt heimlich..........
no avatar
   twixy
schrieb am 22.08.2012 09:50
Guten Morgen,

ich habe mit meinem Ex noch gelegentlich was laufen,ein Paar sind wir aber nicht mehr.

Letztes Jahr war er bei mir und saß am PC (er ist technisch nicht sonderlich begabt,hatte da noch keinen eigenen PC).
Als ich dann anschließend am PC saß,öffneten sich Tierporno- Seiten.Also Pornos wo Mensch mit Tier.....

Ich fragte ihn wo er sich denn da rumgetrieben habe,er meinte er hätte hier und da mal auf ne Bikini-Tussi geklickt auf Autoseiten.
Naiv wie ich bin,dachte ich noch ,was für Schweine das sind,dass die Betreiber einen auf solche Seiten leiten....
(er hatte vergessen die Fenster zu schließen,dachte wohl wenn er auf google klickt,kann man den Schweinkram nicht mehr sehen....)

Inzwischen hat er selbst einen PC.Und neulich geh ich an seinem Fenster vorbei und er saß am PC.Das Rollo war minimal oben,und ich wollte ihn aus Spaß erschrecken.
Dann sah ich,dass er wieder solche Seiten anguckt...... Ich konnte das nicht glauben! Er hat mich nicht bemerkt,und ich ging dann geschockt weiter....

Ich finde das so krank. Viele Jahre waren wir zusammen,und nu das..... Ich kann den Reiz daran nicht verstehen.
Ich weiss gar nicht wie ich mich verhalten soll.Das widert mich so an.

Wir haben wirklich ein normal,gutes Bettverhältnis.Also ich bin da sicherlich nicht verklemmt.Deshalb geh ich mal davon aus,
dass dieses tierische Bedürfnis eher krankhaft ist,oder?

Und natürlich die armen Tiere,die für solche Zwecke vom Menschen missbraucht werden.....

Ich steh immer noch unter Schock ! Pornos sind mir schnurz,aber TIERPORNOS??? Das geht gar nicht...... Das hat für mich auch nichts mehr mit Intolerant zutun....


  Re: Er guckt heimlich..........
no avatar
   Taucher
schrieb am 22.08.2012 10:59
...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.08.12 07:59 von Taucher.


  Re: Er guckt heimlich..........
no avatar
   twixy
schrieb am 22.08.2012 11:30
So sehe ich das ja auch.

Diese Sache löst Ekelgefühle in höchstem Maße in mir aus,und trifft bei mir auf totales Unverständnis.

Ich habe die ganze letzte Nacht im Internet gelesen.Das nennt sich "sexuelle Prävalenz",wenn ich es richtig erinner.
Und,jetzt kommt der unglaubliche Hammer : ES IST NICHT VERBOTEN!

Solange Du ein Tier nicht in der Öffentlichkeit vergewaltigst,passiert Dir gar nichts.Machst Du es am Tage auf der Wiese,kriegst Du 3 Monate auf Bewährung + 2000 € Geldbuße wegen Erregung öffentlichen Ärgernis!!!!

Laut deutschem Recht darfst Du Dein Tier/oder des Nachbarns Tiere vergewaltigen,solange Du dem Tier keine offensichtlichen Verletzungen zuführst!
Du darfst auch Tierpornos gucken,nur nicht damit Handeln/verbreiten......

Also,dass er über einen Hund oder eine Kuh herfällt,schließ ich aus.Aber er guckt sich sowas an,und solange es welche wie ihn gibt,besteht weiter Bedarf und
es werden weiter Tiere leiden.....

Ich weiss jetzt nur nicht,ob ich ihn darauf ansprechen soll....... Er wird es sowieso bestreiten.Vielleicht hat er auch tatsächlich nur kurz geguckt (ich stand ja nur kurz am Fenster),aus Neugier...... keine Ahnung. Vielleicht sollte ich seinen Browser-Verlauf mal checken,wenn ich rankomm,und wenn sich mein Verdacht bestätigt,ihn dann darauf ansprechen.....

Und NEIN,es wird zwischen uns sicherlich nichts mehr laufen,das ist einfach zu widerwärtig !!!


  Re: Er guckt heimlich..........
no avatar
   Taucher
schrieb am 22.08.2012 11:50
...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.08.12 07:59 von Taucher.


  Werbung
  Re: Er guckt heimlich..........
no avatar
   Hopeforangels
Status:
schrieb am 22.08.2012 12:10
Der Unterschied hier: Er schaut sie, er vergewaltigt nicht. Es ist bei ihm scheinbar eine Neigung und zu dieser wird er nie stehen (Grundvoraussetzung für eine Therapie).
Wenn es dich so sehr stört konfrontiere ihn damit und lass dich nicht mit Ausreden abspeisen, suche dir eine neue Bettbeziehung.


  Re: Er guckt heimlich..........
no avatar
   Taucher
schrieb am 22.08.2012 12:31
...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.08.12 08:00 von Taucher.


  Re: Er guckt heimlich..........
avatar    maschu
schrieb am 22.08.2012 14:13
Zitat
Hopeforangels
Der Unterschied hier: Er schaut sie, er vergewaltigt nicht....

Das ist doch völlig egal, ober er selbst aktiv wird, oder nur schaut. Er ist sozusagen mit Ursache für diesen Industriezweig.


  Re: Er guckt heimlich..........
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.08.2012 22:09
bei meinem exfreund hab ich das auch schon im pc gesehen, dass er sich solche filme im netz angeguckt hat.
ich finde das auch abartig. wenn man nur mal aus neugier kurz draufklickt... okay... aber sich wiederholt so etwas anzugucken, ist für mich unverständlich.
sprich ihn drauf an, er wird sich eh rausreden und dann such dir am besten jemand anderen fürs bett. wer weiss auf was für ideen der typ noch kommt oder was er treibt wenn du nicht da bist, und wenn für dich keine großen gefühle ihm gegenüber im spiel sind, servier ihn ab!

zur polizei würde ich nun nicht gehen deswegen.


  Re: Er guckt heimlich..........
avatar    Ekis
schrieb am 23.08.2012 09:51
Es ist laut Tierschutzgesetz tatsächlich nicht strafbar, sexuelle Handlungen an Tieren vorzunehmen. Nur das bewusste Verletzen der Tiere ist untersagt.

Allerdings finde ich, wie du auch, es sehr abstoßend, dass er auf genau so etwas steht. Ich persönlich könnte keinen Umgang mit einem Mann pflegen, schon gar keinen sexuellen, von dem ich weiß, dass er von solchen Filmen heiß wird. Da würde ich klar Stellung beziehen und ihm durch mein Verhalten zeigen, dass ich dieses Verhalten nicht dulde.


  Re:
avatar    Kama.
Status:
schrieb am 23.08.2012 10:29
Zitat Trixi:

Ich weiss jetzt nur nicht,ob ich ihn darauf ansprechen soll....... Er wird es sowieso bestreiten.Vielleicht hat er auch tatsächlich nur kurz geguckt (ich stand ja nur kurz am Fenster),aus Neugier...... keine Ahnung. Vielleicht sollte ich seinen Browser-Verlauf mal checken,wenn ich rankomm,und wenn sich mein Verdacht bestätigt,ihn dann darauf anssprechen.
______________________________________________________________________________________________


Das halte ich für übeflüssig.
2 mal hast bist Du nun schon mit der Nase drauf gestoßen. Das reicht doch! Das sind ist genau 2 mal zu viel, oder?
Ok, es ist gestzlich nicht verboten sexuelle Handlungen an Tieren vorzunehmen. Aber das Gesetz ist alles andere als perfekt. In D-Land werden ja selbst Kinderschänder milder bestraft als z.B. Bankräuber.
Das ist Tierqälerrei und nichts anderes. Wer sich daran aufgeilt ist einfach nur Abschaum und verdient eigentlich die Höchststrafe.
Und nicht etwa das Du ihm noch eine 3. oder 4. Chance gewährst es abzustreiten ( was er definitiv tun wird).
Oder rechnest Du ernsthaft damit das er nachdem Du ihm sagst:" Hör mal ich hab 2,3 mal mitgekrigt das Du Tierpornos gugst......" sagt: Ja ich hab da so eine Neigung. Ich weiß das ist nicht richtig. Ich mach besser ne Therapie"
Das er mit Dir darüber spricht??????
Ich glaubs nicht.

Das ist einfach nur das Allerlezte, man überlege mal, selbst missbrauchte Kinder können (theoretisch) ausplaudern was ihnen angetan wird. So früher oder später Hilfe bekommen, denn es kommt (hoffentlich) irgendwann raus.
Tiere können noch nicht mal reden und ihre Peiniger verraten.
Das geil zu finden ist einfach nur Bäääähhhhhhh!

Sag ihm das er ein Stück Sche....... ist (ja das meine ich ernst) und brich alle Kontakte zu ihm ab.

LG Khama


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.08.12 10:35 von Khama.


  Re: Re:
no avatar
   henriette
schrieb am 23.08.2012 11:05
hallo,

so sehr ich mich aktiv fuer den tierschutz einsetze, aber ich stell mir gerade vor, dass ein erwachsener mann etwa eine pferdestute besteigt.... wer einmal gesehen hat, wie so ein pferdehengst gebaut ist, tja, da kann die stute nur milde laecheln... will sagen, sex mit tieren fuer das tier, da es ja eden moralischen aspekt der sache nicht wahrnimmt, im hoechstfall etwas ist, was es kaum wahrnimmt.

alles andere muss mit dem partner geregelt werden, polizei und aehnliches wird wahrscheinlich auch eher milde laecheln, wenn man sie mit soetwas behelligt.

beste gruesse

h.


  Re: Re:
no avatar
   Taucher
schrieb am 23.08.2012 11:14
...


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.08.12 08:00 von Taucher.


  Re: Re:
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.08.2012 11:16
Zitat
henriette
hallo,

so sehr ich mich aktiv fuer den tierschutz einsetze, aber ich stell mir gerade vor, dass ein erwachsener mann etwa eine pferdestute besteigt.... wer einmal gesehen hat, wie so ein pferdehengst gebaut ist, tja, da kann die stute nur milde laecheln... will sagen, sex mit tieren fuer das tier, da es ja eden moralischen aspekt der sache nicht wahrnimmt, im hoechstfall etwas ist, was es kaum wahrnimmt.

alles andere muss mit dem partner geregelt werden, polizei und aehnliches wird wahrscheinlich auch eher milde laecheln, wenn man sie mit soetwas behelligt.

beste gruesse

h.

es ist ja auch nicht so, dass ein mann dort eine pferdestute besteigt, sondern dass frauen in diesen filmen von männlichen tieren penetriert werden oder oralsex an ihnen vorgenommen wird, seien es hunde, pferde, schweine oder dergleichen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.08.12 11:18 von Wunder-des-Jahres.


  Re: Re:
avatar    Kama.
Status:
schrieb am 23.08.2012 12:12
Zitat
henriette
hallo,

so sehr ich mich aktiv fuer den tierschutz einsetze, aber ich stell mir gerade vor, dass ein erwachsener mann etwa eine pferdestute besteigt.... wer einmal gesehen hat, wie so ein pferdehengst gebaut ist, tja, da kann die stute nur milde laecheln... will sagen, sex mit tieren fuer das tier, da es ja eden moralischen aspekt der sache nicht wahrnimmt, im hoechstfall etwas ist, was es kaum wahrnimmt.

alles andere muss mit dem partner geregelt werden, polizei und aehnliches wird wahrscheinlich auch eher milde laecheln, wenn man sie mit soetwas behelligt.

beste gruesse

h.

"
Du würdest ernsthaft noch was mit deinem Partner "regeln", mit ihm reden ihn ernst nehmen, wenn du mitbekommst das er derartige Neigungen hat? In etwas so als stünde er nur auf SM oder Sex an ungewöhnlichen Orten???Hilfe

Und Du meinst sexueller Missbrauch von Tieren kann ´milde belächelt werden, das Tier kriegt ja weder seelisch, moralisch noch von Akt viel mit???schweigen


  Re: Re:
no avatar
   henriette
schrieb am 23.08.2012 17:53
hallo,
ich schrieb, dass eine pferdestute, in deren vagina etwa der tierarzt bei der besamung seinen ganzen arm steckt und das tier dabei voellig ruhig bleibt , wohl ueber das eindringen eines menschlichen penis bildlich gesprochen nur muede laecheln wuerde.
ich schrieb, dass es eben eine sache zwischen den beiden menschen ist, wenn einer es nicht ertragen kann, dass der andere sich filme von sexuellen handlungen mit tieren ansieht, dann muss er die konsequenzen ziehen.
aber das wort vergewaltigung in diesem kontext verharmlost letztendlichdie wirkliche vergewaltigung zwischen menschen.

beste gruesse

h.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020