Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Was ist los mit mir?
no avatar
   Jasmin-Kristin
Status:
schrieb am 23.08.2007 23:58
Hallo.Ich kann nicht einschlafen.
Ich glaub ich werde Krank.
Habe seit gestern meine Menstruation bekommen.
Sonst hab ich in den ersten Tagen immer Bauchweh und bin etwas müde.
Mit ein zwei Paracetamol gings dann aber immer irgendwi über die Runden.

Bin nun (was sehr untypisch ist und mich beunruhigt) sit vorgestern so tadderig auf den Beinen,mir ist ewig Müde,hab dauer Kopfweh (trotz Aspirin),mir ist so schwindelig und ich musste gestern mehr mals Spuken.
Heute ging es einigermaßen,bin zur arbeit und dort wär ich fast weg geklappt.
Mir kribbelte es nun in den Händen,wie ein Muskelkater in den Fingern.Nun auch noch.
Mir ist sowas von übel.Hab aber immer Hunger und voallem vermehrten drang zu trinken.

Eben war ich so müde,bin fast eingeschlafen und dann merkte ich wieder wie meine Hände anfingen zu kribbeln,mein Magen drehte sich,ich musste fix spuken gehen.
Dann klabbte mein kreislauf zusammen,ich legte mich auf den badboden und nun ist mir so tadderig.Mir dröhnt der Schädel schon wieder.

Habnoch nie so schlimm sowas gehabt,hab angst.
Was soll ich blos tun.?Was stimmt mit mir denn nicht?


  Re: Was ist los mit mir?
no avatar
   Blüte
schrieb am 24.08.2007 09:04
Liebe Jasmin,

was mit dir los ist, das kann dir niemand per Internet beantworten, sondern nur ein Arzt, der dich gründlich untersucht.

Meld dich bei der Arbeit krank, geh zum Arzt und schildere ihm deine Beschwerden, alles andere wird sich finden.

Gute Besserung,

Blüte


  Re: Was ist los mit mir?
no avatar
   Jasmin-Kristin
Status:
schrieb am 24.08.2007 09:27
So.war nun gleich heute morgen beim Hausarzt 8war mir etwas unangenehm) und er schrieb eine krankmeldung aus.Leider will mein cheff die nicht annehmen,da wenn ich nicht komm ich auch kein geld verdiene. Diagnose auf dem gelben schein Lautet N94.6G ...keine ahnung was das bedeutet.


  Re: Was ist los mit mir?
avatar    silwer
schrieb am 24.08.2007 10:40
Deine Beschreibung könnte eine Migräne sein. Die kann hormonell bedingt sein durch das absinken der Hormone wenn die Periode kommt. Mir hilft dann am besten die volle Dröhnung, erst MCP-Tropfen gegen Übelkeit und dann 2 ASS-Brausetabletten hinterher, dann geht´s. Sollte das öfter auftreten red mal mit deinem Gyn, es gibt Hormonsalben die man dann während der Periode 1x täglich auf Oberarm oder Oberschenkel auftragen.
Die Diagnose ist Dysmenorröh. Die ICD-Coes kann man googlen wenn man wissen will was man genau heißt.


  Werbung
  Re: Was ist los mit mir?
no avatar
   Nancy und die Zwerge
schrieb am 24.08.2007 19:09
Der Diagnoseschlüssel steht für Intermenstruelle Dysmenorrhoe, das bedeutet schlichtweg Schmerzen während der Regelblutung.

Das wusstest du jedoch auch schon vorher, gell smile Zumindest hat dein Doc nichts anderes festgestellt. Lg,N


  Re: Was ist los mit mir?
no avatar
   Jasmin-Kristin
Status:
schrieb am 25.08.2007 12:53
Achso.Und deshalb wurd ich jetzt Krank geschrieben?! Komisch.Hab sonst nie solch arge beschwerden gehabt. Sonst immer nur Unterbauchweh,die mit Paracetamol in den Grif zu kriegen waren. Aber diesmal ist echt fies... Dauerkopfweh,Stimmungsschwankungen,Kreislauf Probleme, Schwindel, Schwitzen und Übelkeit mir Brechanfällen,und das Gefühl von dauermuskelkater in den Händen und Beinen (fühlt sich an wie Gummi).So schilderte ich auch meine Probleme.
Hab das sonst nicht,wenn ich meine Menstruation habe.
Und deshalb mach ich mir ernsthaft sorgen,das was mit mir nicht stimmt.
Der Pippitest ergab ansonsten auch nichts,da scheint wohl laut Hausarzt alles normal.
Werde am Montag meinen Frauenarzt mal einen besuch abstatten,
dort wird mir bestimmt mehr geholfen sein.
Und dann geht es zu meinem alten Hausarzt und dort werd ich mich mal gründlich abschecken lassen.

Vielen Dank für eure antworten,ich hoffe es geht mir bald besser.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.08.07 12:53 von Jasmin-Kristin.


  Re: Was ist los mit mir?
no avatar
   Jasmin-Kristin
Status:
schrieb am 27.08.2007 08:48
Mir geht es schon viel Besser.Habe viel geschlafen und mich am Wochenende ausgeruht.Viel getrunken und nun geht es mir besser.Werde heute wieder arbeiten gehen.


  Re: Was ist los mit mir?
no avatar
   Kessi maus
schrieb am 06.01.2010 03:17
Was ist los mit mir ?ich hab seit ein halben monat meine tage mehr mir ist schwindelich .....


  Re: Was ist los mit mir?
no avatar
   Mohrle und die (B)Engel :-)
schrieb am 06.01.2010 08:36
Wennn Du so lange die Tage hast - ab zum Doc, das ist nicht OK. Wahrscheinlich hängt der Schwindel auch damit zusammen


  
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 27.05.2010 06:53
  
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 27.05.2010 21:38
  
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 27.05.2010 22:55


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020