Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Ziemlich schnell traurig und mies drauf
no avatar
   Janine86
schrieb am 28.07.2007 18:40
Hallo erstmal an alle..

Ich weiß einfach nicht mehr weiter..ich bin im Moment einfach nur schrecklich.
Meine Tochter ist seit Mai auf der Welt und seit dem bin ich sowas von sensibel das kannte ich vorher von mir garnicht.

Mein Freund und ich brauchen nur eine kleine Diskussion haben und ich könnte sofort anfangen zuweinen.
Er sagt nur was falsches, und schon bekomm ich schon wieder Tränen.

Es ist einfach schlimm, ich erkenne mich selbst nicht mehr wieder.
Andauernd bin ich traurig.
Von jetzt auf gleich ändert sich meine Laune und das hatte ich vorher auch nicht..noch nicht mal ansatzweise.

Ich weiß einfach nicht mehr weiter..traurig
habt ihr nen Rat für mich??

Liebe Grüße, Janine


  Re: Ziemlich schnell traurig und mies drauf
no avatar
   noahline
schrieb am 28.07.2007 19:57
Liebe Janine,

ohne das ich ein Fachmann bin, hört es sich für mich so an, als ob Du eine Schwangerschaftsdepression hast.

Schau doch mal unter www.schatten-und-licht.de

Natürlich können es auch nur die Hormone sein, die verrückt spielen, aber wenn es nicht besser wird, würde ich mich auf alle Fälle mal in medizinische Beratung begeben.
Es sind übrigens mehr frauen davon betroffen, als man denkt.

Alles Gute


  Re: Ziemlich schnell traurig und mies drauf
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 30.07.2007 14:15
Hallo,

ich hatte Wochenbettdepressionen. Allerdings kamen da auch enorme Schlafstörungen, Panik und Selbstmordgedanken hinzu. Der Internet-Tipp von Noahline hat mir geholfen, einzuordnen, was ich überhaupt habe oder ob es nicht doch "nur" die Hormone am Anfang sind...
Allerdings, und so ging es auch Freundinnen, die keine Depressionen haben, bin ich seit Pauls Geburt näher am Wasser gebaut als früher und die normale Erschöfpung nach einer Geburt tut ihr übriges...
Rede Dir keine Depressionen ein, wo keine sind. Aber ignoriere die Signale auch nicht!

das wird schon!!!!streichel

LG
Kristina


  Re: Ziemlich schnell traurig und mies drauf
no avatar
   Mori
schrieb am 03.08.2007 20:07
Hast Du ne gute Hausärztin oder Gyn? Könnte nicht schaden, mit einem "Fachmann" darüber zu sprechen.
Ich hab leider Erfahrungen mit Depressionen (nach der Geburt wie Du, aber auch schon mal früher) ... und es ist natürlich gut, wenn man ggf. gleich am Anfang dagegen angeht (wie, hängt natürlich auch davon ab, ob Du stillst und Medis möglich sind, wenn ja, welche... wie groß der "Leidensdruck" ist - möglicherweise reicht ja "nur" Beratung).

In gewissem Maß ist aber wohl solche "Labilität" auch normal ... es muß sich soooo viel ganz neu einspielen, auch in der Partnerschaft ... nicht umsonst trennen sich sehr viele Paare etwa dann, wenn der Nachwuchs ein Jahr alt ist ... es IST eine wunderschöne, aber eben auch schwierige Zeit ... und die Hormone brauchen auch recht lange mitunter ... beim Stillen sowieso ...

Ich wünsch Dir, daß es recht bald wieder bergauf geht!!!
Mori




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021