Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  ich brauche dringend Hilfe
no avatar
   heutemalohne
schrieb am 20.01.2007 22:25
hallo,

ich brauche euren Rat oder einfach mal jemanden, dem ich meine Sorgen erzählen kann. Ich habe mich in meinen Arbeitskollegen verliebt. Wir haben einige Zeit Projektarbeit gemacht und dabei ist "der Funke übergesprungen". Ich behaupte jetzt einfach mal, dass die Zuneigung auf Gegenseitigkeit beruht. Es ist ganz sicher so. Wir mailen, schreiben Sms und haben vor kurzem stundenlang telefoniert, wir berühren uns, streicheln uns im vorbeigehen etc. Für einen Single wäre das das Optimum.
Ich bin verheiratet, habe eine kleines Kind, das uns nach einer langen Kiwu-geschichte mit allen Höhen und Tiefen geschenkt wurde.
Ich bin in meiner Ehe nicht unglücklich, aber wir haben seit vier Jahren keinen Sex mehr. Woran das liegt, weiß ich nicht. Sobald ich das thematisiere, habe ich das Gefühl das Thematisieren der Sache macht es nur noch schlimmer.
Aber ich glaube, dass ist nicht der Grund, warum ich meinen Kollegen so mag.
Er ist sieben Jahre jünger als ich und lebt im Prinzip so wie ich vor sieben Jahrten gelebt habe.
Besonders schlimm ist im Moment, dass ich mich nach ihm sehne, jetzt gerne bei ihm wäre und ihn total vermisse. Ich warte auf seine Mails, seinen Anruf, auf eine Sms. Hatten wir Kontakt geht es mir gut. Das hält kurze Zeit an, dann bin ich wieder genervt und traurig.
Ich bin ziemlich ratlos und sehr verliebt.
Vielleicht könnt ihr mir keinen Rat geben, aber das alles mal schreiben zu können war schon viel wert.


  Re: ich brauche dringend Hilfe
avatar    tuerki77
Status:
schrieb am 20.01.2007 22:33
Ach Mensch...
das ist ja was. Für mich ganz leicht nachvollziehbar. Wenn eure Ehe nur noch als WG funktioniert, bleibt es nicht aus, das die Gefühle sich andere Kanäle suchen.
Wie fühlst du denn für deinen Mann? Meinst du eine Eheberatung wäre eine Option für euch?

Jedenfalls wünsche ich dir, das du einen guten Weg finden wirst.

LG,Alex


  Re: ich brauche dringend Hilfe
no avatar
   katrina
schrieb am 21.01.2007 11:09
Ach herrjee, das ist natürlich ganz schlecht, verheiratet mit Kind und dann der Arbeitskollege, dem man nicht so einfach aus dem Weg gehen kann??? Das erscheint mir eine denkbar ungünstige Kombination...
Man ist natürlich nie davor geschützt, sich nicht doch irgendwann einmal in jemand anderen als den eigenen Mann zu verlieben. Ich meine, es kann einem doch immer mal passieren, dass man plötzlich jemanden trifft und es macht PENG, da hilft doch alles nix wenn die Gefühle verrückt spielen...
Und dann ist Deine Ehe scheinbar auch nicht sooo prickelnd (4 Jahre ohne Sex Ich hab ne Frage na das ist doch auch nicht normal). In so einer Situtation passiert es nochmal schneller, dass man sich nach anderen Männern umsieht bzw. eher auf Annäherungsversuche eingeht als in einer funktionierenden, intakten Beziehung.
Was tun? Am schönsten (für Dich allein) wäre es natürlich, sich auf die Sache einzulassen.
ABER: Du hast ein Kind. Und damit eine große Verantwortung, Du entscheidest nicht für Dich sondern auch für Dein Kind!
Ich denke, Du musst zuallererst Deiner Ehe eine Chance geben. Das hat Dein Kind verdient! Versucht mal eine Eheberatung, oder ein Kommunikationstraining (gib mal in Google EPL oder KEK ein, habe gehört, dass das ganz gut sein soll).
Wenn es ginge, würde ich Dir raten, Abstand zu dem Kollegen zu bekommen. Geht wahrscheinlich nicht, oder?
Ist jetzt wohl alles nicht das, was Du hören möchtest, oder? Das Leben ist schon gemein...
Aber wenn Du schreibst, dass der Kollege so lebt, wie Du früher, dann habe ich auch das Gefühl, dass Du mit Deinem Leben an sich nicht zufrieden bist und der Kollege "nur" ein Mittel ist, um vielleicht das Leben wieder zu bekommen. Aber das wirst Du nicht denn Du hast ein Kind...
Manchmal hilft in solchen Situationen der totale Rückzug und das Besinnen erstmal auf die Dinge, die man hat und mag.
Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und hoffe, dass Du Wege findest, Deine Ehe zu verbessern und das mit dem Kollegen irgendwie hinzubekommen (jetzt bloß nicht falsch verstehen grins)


  Re: ich brauche dringend Hilfe
no avatar
   Estrid
schrieb am 21.01.2007 14:45
hallo!

ich denek du solltest das beenden noch ehe es angefangen hat.....er ist ein arbeitskollege....lass es sein,...wenn du so wie du schreibst deine ehe eigentlich(?) in ordnung ist,..solltest du eher das problem in angriff nehmen warum du mit deinem mann keinen sex hast,...
er allein wird ja wohl auch nicht schuld sein,es liegt an euch beiden,..sprecht ihr denn nicht darüber?
liebt ihr euch denn noch?wie alt ist dein kind,..
ist es dir wert für eine affäre deine familie aufs spiel zu setzen?


  Werbung
  Re: ich brauche dringend Hilfe
no avatar
   auchnichtmit
schrieb am 21.01.2007 14:46
Hallo Unbekannte,

wenn du wüßtest wie gut ich dich verstehen kann...
Das ist mir vor einem halben Jahr auch passiert. Hat mich fast umgehauen, denn ich hätte nie für möglich gehalten, daß einem sowas im gesetzteren Alter und nach erfülltem KiWu nochmal passiert.
Wir hatten schon während den ganzen Behandlungen irgendwie den Draht zueinander verloren, nicht nur auf sexueller Ebene. Er hat sich dann anderweitig gütlich getan (Affären, Prostituierte). Ich bin trotzdem bei ihm geblieben, er bei mir - eine sehr schräge Form von "Liebe" irgendwie, aber so schlimm es klingt, war nicht alles und immer furchtbar.
Und dann habe ich "ihn" kennengelernt. Er ist der Mann, von dem ich mir wünschen würde, ich hätte ihn zur rechten Zeit im Leben getroffen. Wir haben einiges gemeinsam, Ansichten, Wertvorstellungen, Verständnis von Gefühlen, Humor, wir lieben uns.
Ich bin den Schritt gegangen, den du wahrscheinlich gerade noch überlegst. Ich bereue es nicht, im Gegenteil, denn auch auf intimer Ebene paßt es zwischen uns.
Wir sind beide verheiratet, tragen beide auf jeweils individuelle Weise sehr viel Verantwortung. Eine jeweilige Scheidung würde viel von dem zerstören, von dem der jeweilige Ehepartner wohl noch vermutet, daß es intakt ist. Wie viel an dieser Einschätzung allerdings der Wusch nach aufrechterhalten der "heilen Fassade" ist vermag ich nicht zu sagen. Man kann selbst damit zufrieden sein und sich bei Bedarf die Dinge schönreden in einer eigentlich kaputten Ehe - kenne ich auch aus Erfahrung.
Die Frage, die du letztlich beantworten mußt ist:
Wen liebst du wirklich?
Kannst du den Preis für die Umsetzung dieser Liebe in die Realität bezahlen?

Im Gegensatz zum modernen Trend, glaube ich nicht an Flickschusterei. Wenn dein Herz einmal für jemanden gesprochen hat, dann ist das so. Man kann sich trotzdem anders verhalten, nur sollte man das schon wissentlich tun - auch mit allen Konsequenzen. Das habe ich mir so vorgenommen und werde das auch umsetzten.

Ich wünsche dir, daß am Ende deines Entscheidungsproszesses mehr Klarheit und Liebe ist als jetzt.

Nur noch ein Gedanke...man kann auch jemanden so sehr lieben, daß man ihn lieber gehen läßt anstatt zuzusehen, wie ihn eine Entscheidung quält...aber das wird dich wohl in deiner Konstellation nicht so betreffen, weil dein Traummann nicht gebunden ist.


  @estrid und katrina
no avatar
   heutemalohne
schrieb am 21.01.2007 15:30
hallo,

das alles habe ich mir auch schon überlegt. Hunderte Male. Allerdings ist mir auch klar, dass ich so wie ich jetzt lebe nicht bis zu meinem 70. Lebensjahr weitermachen möchte.
Natürlich denke ich an mein Kind. An meine Familie. Ich denke an nichts anderes.


  Geständnis?
no avatar
   katrina
schrieb am 21.01.2007 15:42
Wie wäre es, wenn Du es "einfach" Deinem Mann erzählst?
Vielleicht bringt das den Stein ins Rollen, dass sich etwas in eurer Ehe ändert?
Oder Du startest wirklich noch einmal gezielte Besserungsversuche und bei Mißerfolg dann o.g. Geständnis?

Du tust mir wirklich leid, so eine Situation ist ganz besch... traurig


  @auchnichtmit
no avatar
   heutemalohne
schrieb am 21.01.2007 15:46
hallo,

ich denke an die Konsequenzen. Und ich fürchte, sie würden mich nicht davon abhalten, einen bestimmten Weg zu gehen. Wenn du mich fragst, wen ich liebe, kann ich dir eine ganz klare Antwort geben: beide Männer auf eine unterschiedliche Art. Sie sind auch beide total verschieden. Seit diesem Wochenende weiß ich, dass ich mich nicht so einfach von meinem Kollegen lösen kann. Er fehlt mir so sehr. Das wird jetzt bestimmt einige Zeit so gehen, wenn wir nicht zusammen sind. Das ist sicher auch ein Preis und ich denke ich werde ihn bezahlen. Das Leben wird sicher nicht einfacher werden, aber interessanter.

danke und alles gute!


  Re: ich brauche dringend Hilfe
no avatar
   maalsch
schrieb am 21.01.2007 21:59
Oh weia....
Keine gute Idee .. denke ich,,..
So wie ich das lese vermißt Du Dein früheres Leben.. Ohne Verantwortung, ohne Verpflichtungen...
Aber bedenke, das auch die neue Beziehung auf kurz oder lang so enden kann..
Das sind jetzt die ersten Gefühle.. Keine Frage.. schöne Gefühle.. ( Im Moment).. ,aber auch die gehen irgendwann in Alltag über.. Falls es überhaupt so lange hält.. Versteh mich nicht falsch.. Wenn es für Dich " DAS GLÜCK" ist.. mach es, aber sei Dir der Konsequenzen bewußt.. Du hast ein Kind.. und damit auch eine Verantwortung.. Du sagtest der Mann ist viel jünger als Du.. Bist du sicher das er einen auf Familie machen will?? Vielleicht will er ja nur eine Affäre.. etwas ohne Verüflichtungen..
Ich will Dir nur damit sagen,daß Du Dir genau überlegen sollst,wie Du jetzt weiter vorgehst..
Auf alle Fälle würde ich mit Deinem Mann sprechen.. Das ist nur fair.. Und wenn ihr seit 4 Jahren keinen Sex mehr hattet, kann das ja für ihn auch nicht die Erfüllung sein.. Vielleicht findet ihr ja doch noch einen gemeinsamen Weg.. Ich würd es mir münschen, grad wegen dem Kind...

LG Manu


  Re: ich brauche dringend Hilfe
no avatar
   finsbury
schrieb am 21.01.2007 22:16
Oh mensch traurig das ist .... schlimm! Ich kann so gut nachvollziehen, was in Dir vorgeht! Die Sehnsucht,d as Verlangen nach dem anderen, das Knistern und das Feuer! Aber dennoch möchte ich Dir sagen, es wäre besser das ganze zu beenden bevor es zuweit gegangen ist!!!
ich weiß wovon ich spreche! Klar, jede Geschichte ist anders, aber wenn Dir auch nur ein Funken an Deinem Mann liegt und an der kleinen Familie, für die Ihr hart kämpfen musstet, dann mach bitte nicht den Fehler wie ich! Geb Diese Familie nicht auf für einen anderen Mann der ein Feuer in Dir entfacht hat! Dieses feuer kann so schnell wieder erlöschen!!!! Ich habe meine Ehe auch aufgegeben für einen Mann in den ich mich unsterblich verliebt hatte. Letztendlich hab ich dadurch wirklich alles verloren was mir jemals was in meinem Leben bedeutet hatte ( mein Mann,meine Ehe,unsere Pläne,unser Leben), für eine Liebe, die genauso schnell wieder zerplatzte wie sie begonn! Das mit dem anderen Typen war absolut nicht zu vergleichen mit dem, was ich mit meinem Mann hatte.
Mein Mann wollte mich dann nicht mehr zurück und ich habe sehr darunter gelitten ( musste sogar in Therapie) und stand (bzw.stehe) also vor einem ganz neuen Leben ohne irgendetwas was mir etwas bedeutet hatte! Und das ist mehr als schwer! Bitte überleg Dir ganz genau was Du tust. ich habe diese Ratschläge damals auch bekommen und wollte absolut nicht drauf hören weil es einfach so irre gut tat begehrt zu werden und das knistern zu erleben welches mit meinem mann so schon lange nicht mehr statt fand. Aber heute kann ich sagen: dem Feuer nachzugeben war mehr als ein Fehler! Es war fast mein Ende!

ich wünsche Dir von Herzen,daß Du die richtige Entscheidung trifftst und es Dir damit wirklich gut ergehen wird!!!!!

Alles Liebewinken und viel viel Glück!


  Re: ich brauche dringend Hilfe
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.01.2007 19:34
.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.11.07 17:25 von kantine.


  Re: ich brauche dringend Hilfe
no avatar
   finsbury
schrieb am 23.01.2007 11:04
schließe mich nomi vollkommen an! Und ich weiß wirklich,wovon ich spreche! Sprich mit Deinem Mann BEVOR mit dem Arbeitskollegen was gelaufen ist.


  Re: ich brauche dringend Hilfe
no avatar
   Daniela-Thea
schrieb am 25.01.2007 09:40
Liebe Anonym,

die Frage ist nicht wen Du liebst. Auf eine Art ist das echt "egal". Die Frage ist, wem Du mehr verpflichtet bist und die Frage ist: Was willst Du.

Tatsache ist: Ihr habt in eurer Ehe ein Problem. Das hattet ihr auch schon bevor Du dich verliebt hast. Gerade wegen dem Problem hast Du dich ja verliebt. Auf eine Art ist das ein "Weglaufen" vor dem, was eigentlich in deiner Ehe ansteht.

Eigentlich geht es darum dein Eheproblem zu lösen. Was dann das Ergebnis ist, steht auf einem anderen Blatt. Vielleicht erkennt ihr beide, dass ihr die Probleme nicht lösen könnt, vielleicht aber doch. Was auch immer das Ergebnis sein wird: Ich bin der Meinung jedes Problem, das wir nicht wirklich lösen, sondern dem wir nur aus dem Weg gehen, kommt irgendwann wieder zurück. Vielleicht in andere Gestalt - aber der Kern bleibt.

Ich sage nicht, dass Du deinen Traum vom neuen Mann fallen lassen sollst. Aber mach' dich daran zu schauen, was eigentlich in euere Beziehung schief läuft und schief gelaufen ist. Nur dann kannst Du dich für etwas Neues befreien - oder vielleicht das Alte wiederbeleben.

Letztendlich geht es darum: Was brauchst Du? Und die Antwort würde ich erstmal nicht an Mann 1 oder Mann 2 festmachen - sondern ganz allein an dir.

Liebe Grüße
Daniela


  Re: ich brauche dringend Hilfe
no avatar
   auchnichtmit
schrieb am 27.01.2007 19:06
@die moderatorin: meinst du wirklich liebe kann man "ausdiskutieren" oder rational kontrollieren? was bleibt denn dann noch vom wesen der liebe übrig? bei liebe geht es doch um ein "wir" (neues oder altes), nicht um ein "ich".

dazu einfach nur daß hier, weil es wirklich gut paßt smile:

Es ist Unsinn
sagt die Vernunft
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist Unglück
sagt die Berechnung
Es ist nichts als Schmerz
sagt die Angst
Es ist aussichtslos
sagt die Einsicht
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist lächerlich
sagt der Stolz
Es ist leichtsinnig
sagt die Vorsicht
Es ist unmöglich
sagt die Erfahrung
Es ist was es ist
sagt die Liebe


  Re: ich brauche dringend Hilfe
no avatar
   Daniela-Thea
schrieb am 29.01.2007 10:47
Liebe auch nicht....

Ich glaube nicht, dass man Liebe rational ausdiskutieren kann. Die grundsätzliche Frage ist doch: Was ist überhaupt Liebe, bzw. von welcher Art Liebe sprechen wir?

Vom Verliebt sein
von einer chemischen Reaktion
vom Verknallt sein
von der sexuellen Anziehung
von "besitzen" wollen
von gegenseitiger Akzeptanz und Annahme
von gegenseitiger Verpflichtung
oder vom aneinander festklammern...

Wer weiß schon was Liebe ist? Liebe ist das "Gefühl", das wir am meisten missbrauchen, weil wir alle "Zustände" ihr zuordnen.

Es gibt vier Phasen der Liebe:

In der ersten Phase geht es um "ICH"

das ist die Phase des Verliebt seins. Ich fühle mich gut in seiner Nähe, mir tut es gut mit ihm zusammen zu sein, bei mir kribbelt es im Bauch, ich fühle mich gesehen, etc....

Bei der 2. Phase geht es um ICH und DU

die 3. Phase ist DU und ICH

und die 4. Phase (die wohl für die meisten Menschen unerreichbar ist...) geht es um DU.

Also geht es bei der wahren Liebe noch nicht mal um WIR. Wenn man das die wahre Liebe nennen kann.

Letztendlich glaube ich, dass Liebe heißt alles dafür zu tun, damit der andere sein Glück und seine Zufriedenheit finden kann.

Vielleicht klingt das rational. Mag sein.
Letztendlich bedeutet Liebe harte Arbeit. Sorry, ich weiß dass ist tierisch unromantisch.
Ich kenne nicht viele Menschen, die wirklich lieben können, in der Form was ich unter Liebe verstehe. Aber wie heißt es so schön: Der Weg ist das Ziel....

Das Gefühl lässt sich niemals wegrationalisieren und man sollte solche Entscheidungen wie anonym beschrieben hat, auch nie aus dem Kopf treffen, aber man sollte beobachten was dazu geführt hat. Denn ohne Grund "verliebt" man sich nicht ebenso, vor allem dann nicht, wenn, wie im obigen Fall, für den Partner ja auch noch etwas empfunden wird..

Liebe Grüße

Daniela




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021