Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Spender
no avatar
   Muriel
schrieb am 20.01.2007 17:16
Ihr Lieben,

obwohl ich schon seit 3 jahren am abschiedknabbern bin, gehts mir manchmal dochnoch im Kopf rum.....
Hat eine on Euch versucht, mit Spendersamen schwanger zu werden? Oder mal da irgendwo kontakt aufgenommen? Irgendwelche Erfahrungen dazu gmacht?
Ich glaub zwar auch nicht, dass ich ecth dem Mumm habe.. aber - mal genauer wissen wär schon was....


Liebe liebe Grüsse,

Muriel


  Re: Spender
no avatar
   Sassi 25
Status:
schrieb am 20.01.2007 17:28
Hallo,

wir wir haben gute Erfahrungen gemacht zwinkerwie man sieht.

LG Sassi


  Re: Spender
avatar    Feenstaub26
Status:
schrieb am 20.01.2007 19:52
Also ich habe hier im Kummerkasten nur von einer Frau gelesen, die aber nicht medizinisch sich befruchten ließ... der Ehemann hat sie verlassen und den Seitensprung nicht verdaut. Ich glaube Kuckuckskinder und Beziehungen haben größere Chancen, wenn man wirklich schweigen kann wie ein Grab oder der Partner es stillschweigend akzeptiert. Aber ,ob du das mit Spender gemeint hast, weiss ich natürlich nicht.
Medizinische Spendererfolge: davon hat mir unsere Hausärztin erzählt, das Kind sieht dem Vater sogar ähnlich, obwohl es nicht von ihm ist und der Familie geht es gut und sie sind stolz wie Oskar über ihre Tochter. Also wenn beide Partner den Kinderwunsch haben und Spendersamen akzeptieren können, scheint dem Glück nichts im Wege zu stehen. Natürlich bleibt auch immer die Hoffnung noch auf eine Adoption.. das sollte man nie vergessen.


  Re: Spender
no avatar
   Nina002
schrieb am 20.01.2007 21:59
Hallo

Wir haben auch zwei Kids dank Samenspende. ICSI kam für uns nicht in Frage, da Azoospermie.

Kennst Du das HI Forum hier? Mußt Dich extra dafür anmelden, aber da schwirren ganz viele nette HI Mädels rum.

Hab mal in Dein Profil geguckt. Wenn Ihr es machen wollt, solltet ihr es schnell tun grins

LG, Nina


  Werbung
  Re: Spender
no avatar
   Käsekückchen
Status:
schrieb am 21.01.2007 07:37
Genau, komm einfach mal im HI-Forum vorbei. Wir können Dir alle Romane darüber erzählen. grins


  Re: Spender
no avatar
   Muriel
schrieb am 21.01.2007 18:51
Nein, nein, nein.............. das war ein Missverständnis. Ich meine nichts mit "Wir", "wir" gibts nicht mehr.....
Ich meine anonyme Samenbanken, wo ich alleine mich hinwenden kann und Samen kaufen kann. Alles im Alleingang.
Nein smile) - Seitensprünge meine ich auch nicht.

Also, mal gucken, ob sich DAZU noch jemand äussert.... hm. mal sehen.


Aber ich danke Euch allen trotzdem!!!

Muriel


  Re: Spender
no avatar
   Sassi 25
Status:
schrieb am 21.01.2007 19:58
Hallo,

ja die gibt es aber weiß leider nicht wie die heißt.
Geh mal ins HI Forum vieleicht weiß es da jemand.

Wenn ich richtig liege war es England bin mir aber nicht ganz sicher.

LG Sassi


  Re: Spender
no avatar
   Nina002
schrieb am 22.01.2007 20:30
Ich nochmal grins

Also beim letzten HI Treffen war eine Frau dabei die die HI auch allein gemacht hat.

Das geht in Deutschland sehr wohl - man muß nur suchen smile

Wie gesagt, meld Dich drüben an und dann wirst Du mit Infos gefüttert winkewinke

LG, Nina


  Re: Spender
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.01.2007 21:17
.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.11.07 17:13 von kantine.


  Re: Spender
no avatar
   Madmauselle
schrieb am 01.02.2007 22:04
Hallo Muriel,

suche doch einfach mal unter www.spermaspender.de. Dort haben viele Männer als private Spender inseriert. Manche wollen Geld, andere nicht. Achte darauf, dass Gesundheitszeugnisse vorhanden sind! Die Methode der Empfängnis ist Deine Sache. Wir haben nur nach einem Spender für die Bechermethode gesucht. Alles andere kommt für und nicht in Frage.

Viel glück!

Grüsse Madmauselle


  Re: Spender
no avatar
   Kirsten2
schrieb am 09.02.2007 08:49
In Dänemark gibt es ganz viele Kliniken die auch alleinstehende Frauen helfen. Z.B Diers Klinik in Aarhus www.diersklinik.de. Sie benutzen Spendersamen, und die Hebammen lassen sich viel Zeit.
MfG und viel Erfolg Kirsten


  Re: Spender
no avatar
   Sarasvati
schrieb am 20.02.2007 03:48
Iiiiiich !

Bin alleinstehend und habe einen Spender, frag mal drauf los !
Kann ich nur empfehlen.
Mein anonymer Spender ist echt süss, er schenkt mir ein Kind, er streitet sich nie mit mir,
er macht mir nie Kummer, er ist zuverlässig und er wird mich nie verlassen, weil er ja garnicht da ist.
Ich suche trotzdem ohne Kinderwunsch-Zeitdruck ganz in Ruhe weiter nach einem wirklich passenden Partner.
Wenn ich den nie finde ist es auch ok.
Bin schon 42, deshalb muss ich diesen Weg gehen, warte aber lieber nicht so lang wie ich !

Liebe Grüsse, Sarasvati.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.02.07 04:00 von Sarasvati.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021