Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: Ich muß mir mal was von der Seele schreiben! (lang)
no avatar
   herzenswunsch
schrieb am 22.01.2007 18:07
Hallo Alisea,

deine Situation ist nicht einfach und ich weiß selbst, wie es ist, wenn die Ex mißgünstig ist und auf dem Rücken ihres Kindes Streitigkeiten (Projektionen) austrägt.

Zu den Mails kann ich dir nur eins sagen: Sorg dafür, daß die Mails von dieser Frau gar nicht mehr in deinem/eurem Postfach ankommen, d. h. block sie einfach. Damit sparst du dir schon einmal einen Teil des Psychoterrors dieser Frau. Informiere / informiert sie vorher, daß du bzw. ihr ab sofort keine Mails mehr von ihr empfangen könnt. Bleib standhaft. Sprich das am besten mit deinem Mann vorher ab. Bitte ihn um Unterstützung und sag ihm, wie sehr dich die Situation belastet. Wenn die Kindesmutter was zu sagen hat, soll sie es telefonisch machen. Wenn sie ausfallend wird in ihrem Ton, sollte man sie darauf hinweisen, daß sie dann anrufen soll, wenn sie sich wieder eingekriegt hat und auflegen. Irgendwann wird sie es kapieren!!!

Ich weiß nicht, wie ich auf derartige Unterstellungen von der Kindesmutter reagieren würde (Mißhandlungsvorwürfe), aber ich denke, ich würde auch Rechtswege einleiten.

Fakt ist, daß dein Mann Klartext mit der Frau reden sollte, sofern er das noch nicht getan hat. Notfalls mit Hilfe des Jugendamtes (wenn es sein muß, immer und immer wieder!). Versuche, dich etwas mehr aus dem "Kampf" herauszuhalten.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, daß es nicht leicht ist. Versuch einfach, dem Sohn deines Mannes eine gute Freundin zu sein. Alles Gute!!!


  Re: Ich muß mir mal was von der Seele schreiben! (lang)
avatar    Alisea
schrieb am 23.01.2007 07:05
@herzenswunsch: Du sprichst mir aus der Seele! Genau das werden wir in Zukunft machen! Und dein Posting bestärkt mich, dass die rechtlichen Schritte das richtige sind!
Ich danke dir!

Alles Gute auch für dich!
Alisea


  Re: Ich muß mir mal was von der Seele schreiben! (lang)
no avatar
   Daniela-Thea
schrieb am 25.01.2007 10:08
Liebe Alisea,

sie wird nicht aufhören, wenn ihr die Klage gewinnt. Das ist erstmal sicher. Vielleicht wird es sogar noch schlimmer, weil sie das "Verlieren" ausgleichen muss. Und wenn der Junge einigermaßen psychisch gesund ist, wird er die Aussage seiner Mutter bestätigen. Das ist kein Lügen, das ist reiner Selbstschutz. Kinder schützen ihre Eltern immer - selbst wenn sie grün und blau geprügelt werden. Das müssen sie, denn ohne die Eltern können sie - aus ihrer Weltsicht - nicht überleben.

Also tut ihm das nicht an. Ich bin sicher er mag dich und er liebt seinen Vater

Und vielleicht hast Du den Satz wirklich gesagt, in einem ganz anderen Zusammenhang oder eben so ähnlich. Das hat ja nichts mit Misshandlung zu tun. Ich könnte so einen Satz sicher gesagt haben. Vielleicht war der Teller noch halb voll und es war klar, dass er satt war - und du sagst: "Du bist noch klein, du brauchst nicht mehr zu essen..." Das wäre Sorgfalt und nicht Misshandlung.

Ich würde euch empfehlen die Klage zurückzuziehen. Und dann würde ich zum Jugendamt gehen und da mal nachfragen, ob es eine Mediation gibt. In der Regel gibt es das. Da treffen sich dann - erstmal - die Eltern um ihre Konflikte auszutragen und später kommen die neuen Lebenspartner dazu.

Selbst wenn die Ex-Frau deines Mannes nicht dazu bereit ist (und LEIDER besteht keine Pflicht), dann ist dort dokumentiert, dass es Probleme gibt und dass ihr bereit seid, sie durchzuarbeiten. Wenn die Sitation dann irgendwann mal richtig schlimm werden würde, habt ihr quasi einen "Beweis".

Ansonsten kann ich nur sagen wie mein Lebensmotto ist:

Je unverschämter jemand zu mir ist, desto freundlicher und mitfühlender bin ich zu ihm.

Das heißt nicht, dass die Menschen dann auch freundlich werden - im Gegenteil, manche fühlen sich da sogar provoziert - aber solange mir keine körperlichen oder seelischen Schäden drohen, kostet mich das Lächeln rein gar nichts und die Freundlichkeit auch nicht und ich kann abends in den Spiegel schauen und mich selbst lieb haben....

Liebe Grüße und ich hoffe von Herzen, dass ihr es schafft

Liebe Grüße

Daniela


  Re: Ich muß mir mal was von der Seele schreiben! (lang)
avatar    tuerki77
Status:
schrieb am 26.01.2007 00:01
Liebe Alisea,

Herzenswunsch hat nicht nur dir aus der Seele gesprochen, mir auch in Bezug auf dich.

Wenn mir jemand Kindesmisshandlung vorwerfen würde, würde meine Beherschung, die wirklich was her macht(!!!), verlieren.
DA hörts auf!!! Du solltest jetzt keinen Rückzieher machen, das kann nur schlecht für dich ausgelegt werden: "Guckt mal, die da...tuschel...tuschel... hatse nen schlechtes Gewissen? Ist wohl doch was dran..."
Ich komm vom Dorf...grins Herzenswunsch Verhaltensregeln sind klasse. Nichts hinzuzufügen. Nur eine allgemeine Anmerkung noch: Stress pur habt ihr jetzt schon, da macht es nichts, wenn er nach der Verhandlung weitergehen würde. Ich denke aber nicht, das es unbedingt weitergehn muss, denn viele bekommen auf einmal einen Mordsrespekt, wenn sie vor nem Richter stehen, und trauen sich nicht merh zu lügen.

Alles gute für euch!!! knuddel
LG,Alex


  Werbung
  Re: Ich muß mir mal was von der Seele schreiben! (lang)
no avatar
   joschi 007
schrieb am 27.01.2007 13:51
Hallo,

ich bin ein Scheidungskind und meinen Eltern sehr dankbar das sie keinen Krieg geführt haben.

Ich möchte nur eines dazu sagen.
Ein Kind wird nur aufmüpfig wenn es zwischen den Eltern nicht stimmt.... ein sechsjähriges Kind ist absolut manipulierbar und lügt niemals absichtlich, es kann in diesem Alter noch sehr wenig abschätzen.....


Beleidigungen Ignorieren, niemals in Gegenwart des Kindes über die Mutter schlecht reden.

Ich bin meiner Stiefmutter sehr dankbar das sie nie über eine Mutter auch nur ein böses Wort verloren hat.

Ich wünsche Dir genügend Abstand zu der ganzen Sache..und gute Nerven.

LG KIRI




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021