Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  kleiner Kummer
no avatar
  kleine Schwester
schrieb am 08.02.2006 22:35
Hallo Ihr Lieben,

also ich hab eigentlich wirklich nur einen kleinen Kummer, aber ich glaube ich platze wenn ich ihn mir nicht von der Seele schreibe Ich bin sehr sauer

Das Verhältniss von meiner Schwester und mir war noch nie so ganz einfach. Ich habe immer nachgegeben, ihr die Aufmerksamkeit gegeben die sie fordert, und, und, und.. Wir wohnen 150km weit voneinander entfernt und sehen uns nur drei oder vier mal im Jahr, und das ist für uns beide o.k. Wenn wir uns dann sehen verstehen wir uns aber "ganz gut". Wir sind halt einfach total verschieden.

Sie war trotzdem die einzige die ich während meiner letzten ICSI eingeweiht habe über den KiWu und die Behandlung. Sie war auch sehr verständnissvoll, berichtete mir von einer Freundin in der selben Situation, tröstete mich und ich hatte das Gefühl sie versteht mich. Wir haben in der Zeit öfter telefoniert und uns ausgetauscht.

Letztes Wochenende hat sie mich besucht (übrigens das erste Mal seit wir erwachsen sind, also seit wir von zu Hause ausgezogen sind) und erzählte mir das ihr Lebensgefährte jetzt doch noch Nachwuch mit ihr haben möchte (er hat schon zwei Jungs, 14+16).

Aber, sie wäre darauf angewiesen das das Elterngeld 2007 verabschiedet wird, darauf müßte sie warten bis sie anfangen zu üben. Wenn das nicht verabschiedet wird, könnte sie es sich nicht leisten. Was definitiv nicht stimmt, es kommt halt darauf an was für einen Lebensstandard man hat und halten möchte. Die beiden verdienen mindenstens dreimal so viel wir mein Schatz und ich.

Und sie hätte sich jetzt mit irgendeinem chinesischem Kalender auseinandergesetzt und nachgelesen wann die Empfängniss sein müßte um ein Mädchen zu bekommen. Weil ihr Typ hat schließlich schon zwei Jungs. sehr treurig

Ich wußte gar nicht was ich sagen soll. Ich glaube nicht das sie so naiv ist und davon ausgeht das das alles so fluppt wie sie sich das vorstellt. Aber wie kann sie so unsensibel sein, das verstehe ich einfach nicht...

LG


  Re: kleiner Kummer
no avatar
  Anonymer User
schrieb am 09.02.2006 07:46
Hallo kleine Schwester,

erstmal streichel !

Ich nehme mal an, dass sich Euer KiWu bislang nicht erfüllt hat bzw. dass ihr schon lange am Üben seid.....
Dann ist man ganz einfach total sensibel und empfindlich!!!!
Ich glaube nicht, dass Deine Schwester Dich bewußt verletzen wollte mit ihren unbedachten Worten....Aber sie tun trotzdem sehr weh.....
Ich glaube, dass wir alle, die einen (unerfüllten) KiWu haben, irgendwann schon mal ähnliches erlebt haben. Teils von Freunden oder -wie bei Dir- sogar aus der Verwandtschaft. Ich würde Deine Schwester jetzt nicht verteufeln und wie Du selbst schreibst, ist es immer eine Frage der persönlichen Einstellung, ob man genug Geld hat oder nicht (bezogen auf das Elterngeld in 2007)....
Sprich sie doch bei nächster Gelegenheit einfach mal darauf an, mach´ihr keine Vorwürfe, sondern sag´ihr, wie sehr Dich das verletzt hat. Denk dabei aber daran, dass sie ja nichts für Eure Probleme bzw. KiWu kann und es ggf. auch nicht so ganz nachvollziehen kann. Und versuch´, nichts darüber zu sagen, dass sie ja vielleicht selbst mal erleben wird, dass es nicht gleich mit dem SS-Werden klappt....
Nur eine kurze Story von mir am Rande: Meine beste Freundin aus Kindertagen, selbst Mutter von 2 Kindern (Pille abgesetzt, sofort ss), hat mir, nachdem sie von meiner Diagnose und der daraus resultierenden IVF (siehe Profil) sehr, sehr weh getan (mit Worten). Das hätte ich von ihr,meiner absoluten Vertrauten, nie gedacht....

Ich wünsche Dir alles Gute!!!!

Kristina






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019