Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Brauche hilfe
avatar  Lischen
schrieb am 27.01.2006 14:03
ich hoffe ich bin hier richtig mit dem Thema.

Mein Mann und ich wünschen uns ja seit langem ein Baby.Aber es will einfach nicht klappen.Damals ist usnere Beziehung sogar daran kauptt gegangen.Dann haben wir es nochmal versucht.Und er sagte auch er würde sich untersuchen lassen und so weiter.ein jahr später hat er sich untersuchen lassen und bei ihm ist alles ok.Ich muss mich auch untersuchen lassen.Doch der Druck und der stress komtm wieder hoch.Ich fühle mich einfach schlecht weils nicht klappen will.Und weil wir jedesmal streit haben weil es wieder mal nicht geklappt hat.Meine Hormonwerte sehen super aus.Und ich habe auch einen normalen regelmässigen Zyklus.
Ich weiss nicht was ich tun soll.Ich würd gern einfach mal wegfahren und entspannen aber er will nicht.Mir komtm es vor das er jetzt rumbockt weils ja an mir liegt das ich nicht schwanger werde.Was soll ich denn blos tun.Es dauert noch bis ich untersucht werde.Doch ich kann einfach nicht mehr.So langsam möchte ich aufgeben schwanger zu werden,aber auf der einen seite ist der wunsch einfach zu gross.Wie können wir diesen stress loslassen.Und das wir beide mal in Ruhe reden können ohne uns anzuschreien.Ich glaube bei ihm ist sogar der wunsch nach einem Baby grösser als bei mir denn er läuft fast 2 wochen traurig rum nach einem negativen test.Er sucht überall nach methoden womit es klappen könnte.Ich weiss auch nicht weiter.Ich hoffe einfachmal das es endlich mal klappen wird




  Re: Brauche hilfe
no avatar
  Daniela-Thea
schrieb am 08.02.2006 10:07
Liebe Lischen,

weißt Du, ich stelle mir vor ich wäre so einen Kinderseele und sitze auf einer Wolke und überlege welche Zweibeiner da unten wohl meine Eltern sein könnten und dann sehe ich euch, wie ihr noch nicht mal über mich reden könnt, wir ihr streitet und ich frage mich, ob ich nicht lieber warten soll, bis ihr beide eure Beziehung geklärt habt.

Nicht, dass ich glaube, dass Kinderseelen nur in intakte Beziehungen kommen, ganz im Gegenteil, das Leben beweist anderes. Aber dennoch frage ich mich, weshlab wollt ihr beide ein Kind? Jeder nur für sich, weil Du Mama werden willst und er Papa - oder weil ihr Eltern sein wollte und gemeinsam einem Kind ein Zuhause bieten?

Ihr müsst anfangen zu reden. Nicht dann, wenn der Schwangerschaftstest gerade negativ war und die Gefühle hochkochen. Sondern irgendwann dazwischen, damit ihr euch und eure Liebe wieder finden könnt.

Und dann könnt ihr euch zusammen auf den Weg machen. Wie auch immer der aussehen mag.

Ich wünsche euch alles Glück der Welt

liebe Grüße
Daniela




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019