Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft neues Thema
   Eine Weihnachtsgeschichte: Was man jemandem in IVF-Behandlung NICHT sagen sollte
   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?

  Re: Kurve zum Dienstag
no avatar
   Ines3
schrieb am 05.07.2022 23:17
reinschleich:
wie du es beschreibst hat deine Mama ihre Kinder sehr schnell hintereinander bekommen. Ich denke da hat man einfach keinen Kinderwunsch mehr.
Wahrscheinlich ist man froh, dass alle aus dem Gröbsten raus sind.

Oft ist ja so, dass Frauen mit einer längeren Ausbildung, dann erst später die Kinder bekommen. Man will nach dem Studium o.ä.erst mal arbeiten, sich eine Existenz schaffen….
Das war auch bei mir so.

42 für eine Erstgebärende wäre wohl ein „höheres“ Alter, aber durchaus noch im Bereich des gut Möglichen.

Ich bin ein wenig verwundert, dass dir nicht bewusst war, dass man in dem Alter noch Kinder bekommen kann 😅!
Aber so lebt halt jeder in seiner eigenen Blase…. Bubble würde man es mit 25 wohl nennen 😉!

Von deiner Ausdrucksweise her wirkst du auf mich auch um vieles reifer - da kann man also keine Rückschlüsse ziehen.

Alles Gute allen anderen!

Bin wieder weg Ines


  Re: Kurve zum Dienstag
no avatar
   Anabell15
schrieb am 06.07.2022 19:21
Heyy hier auch noch mal

ich habe nur zwei Geister Sabi und Sunshine das ist doch völlig o.k.wenn das noch funktioniert,
ich dachte nicht das man mit 42 noch Kinder bekommen kann. Ines in meinem Alter sollte man doch mit Verstand agieren,
ein bisschen Bubble ist heute jeder und vielleicht ist ein bisschen Hitze dabei.irre
Freaky finde ich es das meine Mutti sich so darüber aufregt, auch heute noch. Sie ist eben nicht so cool drauf wie ihr.

euch allen einen schönen Abend Anna


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.07.22 22:53 von Anabell15.


  Re: Kurve zum Dienstag
no avatar
   Ines3
schrieb am 07.07.2022 23:01
Also:
wenn du dir einfache Basics aneignen möchtest, wie zum Bsp. „das gebärfähige Alter“, dann würde ich dir die Expertenartikel empfehlen.
Alternativ könntest du auch ins Kinderwunschforum reinschnuppern, dort gibt es sogar einen (G)Oldie Piep— dort tauscht sich besagte Zielgruppe über den Weg zum Wunschkind aus.
Vielleicht kannst du dich dort ein wenig belesen.

Dass deine Mutter so aufgebracht auf deine Frage reagiert, lässt mich ein wenig ratlos zurück, zumal du es wiederholt betonst.
Vielleicht war sie damals einfach überfordert?
Oder ist es für deine Mutter auch Neuland, dass man sich in diesem Alter noch fortpflanzen könnte?
Wirklich freaky, wie du schreibst.


Ines 🤗




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2022