Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Eine Weihnachtsgeschichte: Was man jemandem in IVF-Behandlung NICHT sagen sollte neues Thema
   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?
   IVF: Bessere Erfolgsraten mit Präimplantationsdiagnostik?

  Mittwochskurve
no avatar
   Hildegard89
schrieb am 15.12.2021 08:30
Guten Morgen,

Zicke Zacke Hünherk***


ich weiß dass da irgendwas im argen ist. Mein zweiter Kommentar bezog sich auch darauf dass der Ultraschall im letzten Zyklus war, man dort sehen konnte dass das Ei gesprungen ist und die Tempi auch ausblieb, Ich sehe es also einfach schon mal als positiv das überhaupt ein Ei springt. Progesteron kann man ja zuführen, nur ist halt die Frage ab wann, wenn mir die Tempi gar nicht mehr anzeigt wann der Eisprung war. Aber dass muss ich wohl meine Ärztin fragen, ich werde sie wohl jetzt öfters sehen, wie ich das meinem Arbeitgeber erkläre wenn ich jetzt mehr mals im Monat zur Kontrolle muss, weiß ich noch nicht. Ich hoffe etwas es klappt ohne viele Arztbesuche. Meine Arbeitszeiten sind leider sehr fest, das ist auf der einen Seite gut, weil man so sehr gut planen kann, auf der anderen Seite kein großer Spielraum für Arztbesuche, ich muss mir also wohl oder übel irgendwas überlegen was rechtfertigt dass ich mehrmals im Monat später komme, oder zwischen durch mal 1,5 -2 Stunden weg bin. Wenn ich evtl. noch in die nächste KiWu muss, noch länger. Das macht mir leider auch Sorge.


So aber egal, dieser Zyklus ist erstmal abgehakt, der Traum vom positiver Test unterm Baum wohl dahin. Ich sehe es trotzdem als gut dass die Ovus anschlagen und dass mein Schleim viel besser / Eindeutiger ist wie die letzten Monate (Rückblickend hatte sich da was verändert und könnte vielleicht auch schon darauf hingedeutet haben, dass irgendwas nicht ganz richtig läuft, denke ich) Ansonsten versuche ich einfach mir vorzustellen dass mein Körper erstmal etwas braucht um sich nach der Zwischenblutung / zu viel Schleimhaut wieder einzupendeln, und wir Starten das Projekt "Wunschkind" im neuen Jahr mit vollem Elan und voller Motivation. Ich werd euch hier also vermutlich noch eine Zeit lang erhalten bleiben und Euch nerven.

So Sorry für den langen Text.


  Re: Mittwochskurve
no avatar
   baerlin79
Status:
schrieb am 15.12.2021 09:01
Guten Morgen

Hildegard du kannst so viel lange Texte schreiben wie du magst.
Wir sitzen alle im selben Boot, und dafür gibt es das Forum ja auch
Meine Daumen sind gedrückt liebes

Meine Kurve macht mich diesmal echt fertig.....ich hab sol dolle Unterleib AuA
das man glauben kann das die Pest kommt

Allen einen schönen Tag


  Re: Mittwochskurve
no avatar
   Hildegard89
schrieb am 15.12.2021 14:06
Lieben Dank, ich glaub ich war heute morgen irgendwie etwas genervt, so generell. Deine Kurve sieht aber ganz gut aus, vielleicht ist es ein gutes Zeichen.

Bei mir zieht es heute auch etwas, aber ich halte das für ein Mens zeichen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2022