Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Blume Sonntagskurve Blume
no avatar
   Lima89
Status:
schrieb am 10.10.2021 08:58
Guten Morgen,
winkenund hallo Fröschlein! Schön von dir zu lesen.
Ich freue mich immer über jede die sich noch zu uns gesellt, hier ist es nämlich Recht still geworden.
Ich muss aber auch gestehen, dass ich nicht mehr täglich schreibeIch wars nicht

Bei mir ist die Clomi Einnahme nun vorbei. Allerdings ist meine Tempi sehr sehr unruhig. Bin echt gespannt, wie sich das noch entwickelt.
Morgen muss ich dann zum FA zur Kontrolle.

Prinzipiell kann ich sagen, dass ich diesen Zyklus grundsätzlich relativ entspannt bin. Wahrscheinlich liegt das am Clomi, da ich da doch Recht viel Hoffnung hinein gesetzt habe.

Ich war am Freitag bei einem Phlebologen, da ich seit der Fehlgeburt letztes Jahr an Armen und Beinen explodiert bin und echt Schmerzen hab. Naja .... Jetzt hab ich offiziell die Diagnose 'lipödem'
Der war von der Hormon-Gabe nicht begeistert, da dies die Krankheit voran treiben kann.
Aber trotzdem hätte er Verständnis für meine Situation, wofür ich sehr dankbar war.
Muss morgen zum Sanitätshaus und mir Arme und Beine vermessen lassen. Dann bekomme ich in ein paar Wochen Flachstrickkompression, die ich jeden Tag tragen muss. Mehr zahlt da die Kasse nicht.
Alternative dazu wäre eine (bzw. In meinem Fall 4 OPs). Diese wären sehr erfolgversprechend, sind aber als Therapie nicht anerkannt ... sprich ich muss sparen, dass ich nach meinem Kinderwunsch 16000€ veräppeln kann. Das ist echt wahnsinn.

So jetzt hab ich euch genug vollgetextet.
SorryIch wars nicht
Wünsche euch allen einen schönen Sonntag!!Blume


  Re: Blume Sonntagskurve Blume
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 10.10.2021 09:40
Hi Lina,
schön, dass du entspannter bist.
Zum Lipödem: meine Schwester hat geklagt und das Geld nach 3 oder 4 Jahren von der Krankenkasse bekommen. Sie hat sich erstmal nur die Unterschenkel operieren lassen. Ursprünglich wollte sie die Oberschenkel auch machen lassen, aber das war ihr zu viel auf einmal und später hat sie es dann sein gelassen, weil sie zurecht gekommen ist. Natürlich muss man die Kompressionsstrümpfe tragen, ganz besonders das ganze Jahr nach der OP. Tue ich auch ohne OP, schlechte Venen(klappen) und Lipödem liegen bei uns in den Genen. Ich hab zum Glück nicht so extrem und auch so gut wie keine Schmerzen, außer ich muss lange stehen oder sehr lange am Stück sitzen.

Ich wünsche dir, dass es nach den Hormonen und einer Schwangerschaft wieder viel weniger wehtut und du wieder gut zurecht kommst.


  Re: Blume Sonntagskurve Blume
no avatar
   Lima89
Status:
schrieb am 10.10.2021 10:50
Vielen Dank für deine Antwort liebe Susi!
Ich Stelle das jetzt erst Mal hinten an. Ich hab eher die Oberschenkel, Po und besonders die Oberarme betroffen... Ich muss ehrlich sagen, dass ich darunter schon leide. Vom Rupf passt mit eine 38 gut aber die Arme benötigen mittlerweile eine Größe 42/44Ohnmacht


  Re: Blume Sonntagskurve Blume
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 10.10.2021 12:30
Das kenne ich, besonders als ich Krafttraining gemacht hab und zu dem Fett noch Muskulatur gekommen ist. Und dass die Hosen nicht richtig passen, egal ob man die größer kauft oder nicht. Je weniger man wiegt, desto weniger ist der Unterschied zwischen den Körperteilen. Bin aber seit zwei Jahren wieder übergewichtig, das nervt schon sehr, dass man nicht weiß, was man noch kaufen und anziehen soll.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021