Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: Donnerstagskurve
no avatar
   Sonnenschein142
Status:
schrieb am 17.09.2020 16:51
Hallo , ja meine gyn hat es mir verschrieben .
Mein erster Zyklus damit ...sie sagte nichts davon , dass ich zum Ultraschall kommen soll . Sie sagte, ich soll von Zyklustag 5 an jeweils eine Tablette nehmen für 5 Tage insgesamt .
EiSprung hatte ich immer - auch vor der Einnahme von Clomifen. Nur war anscheinend die Qualität nicht so gut , dass es gelangt hat ?!

Sind Mehrlinge unter Clomifen nicht selten Bzw so dolle vermehrt ?

Laut Hormonstatus ist alles normal bei mir . AMH noch über 4,komma irgendwas ..

Letztes Spermiogramm vom Partner auch endlich mal gut , nachdem Jahrelang oligozoospermien diagnostiziert wurde .


  Re: Donnerstagskurve
no avatar
   Sonnenschein142
Status:
schrieb am 17.09.2020 17:20
Zitat
littlemeamy
*reinschleich*

Sonnenschein, du hast diesen Monat Clomifen bekommen und solltest nicht begleitend zum US, um zu sehen, ob, wie viele und wann der / die Follikel springen? War das dein allererstes Mal damit?
Wer hat dir denn Clomi verschrieben?
Sorry, wenn ich hier die Moralkeule schwinge, aber ich hasse diese verantwortingslosen Ärzte, die Clomi wie Smarties verschreiben. Sie selbst müssen sich ja im Ernstfall keine Gedanken um eine Reduktion bei Vierlingen machen...

Ich drück dir die Daumen, dass eine schöne EZ gesprungen is, gerade befruchtet wird und du mit einem gesunden Einling schwanger wirst!


Hallo , ja meine gyn hat es mir verschrieben .
Mein erster Zyklus damit ...sie sagte nichts davon , dass ich zum Ultraschall kommen soll . Sie sagte, ich soll von Zyklustag 5 an jeweils eine Tablette nehmen für 5 Tage insgesamt .
EiSprung hatte ich immer - auch vor der Einnahme von Clomifen. Nur war anscheinend die Qualität nicht so gut , dass es gelangt hat ?!

Sind Mehrlinge unter Clomifen nicht selten Bzw so dolle vermehrt ?

Laut Hormonstatus ist alles normal bei mir . AMH noch über 4,komma irgendwas ..

Letztes Spermiogramm vom Partner auch endlich mal gut , nachdem Jahrelang oligozoospermien diagnostiziert wurde .


  Re: Donnerstagskurve
no avatar
   sasa1287
Status:
schrieb am 17.09.2020 19:32
Wenn man clomifen nimmt reifen meist mehrere Eizellen an. Deshalb ist
Die Gefahr auf mehrlinge sehr erhöht...

Bei einem zyklus mit 3+ folikel wird auch abgebrochen und
Erst gar keine IUI z.b. durchgeführt...

Das ist schon "verantwortungslos " von deiner gyn.
Ich würde sie darauf ansprechen bzw. Hin gehen und verlangen, das
Sie schaut wie es bei dir aussieht, damit du weißt wieviele es bei
Dir sindbund Du ggf verhüten kannst


  Re: Donnerstagskurve
no avatar
   littlemeamy
Status:
schrieb am 17.09.2020 20:39
@sonnenschein: puh... ich hoffe echt für dich, dass du die Verantwortungslosigkeit deiner Gyn nicht ausbaden musst.


  Werbung
  Re: Donnerstagskurve
no avatar
   Sonnenschein142
Status:
schrieb am 17.09.2020 20:46
Zitat
littlemeamy
@sonnenschein: puh... ich hoffe echt für dich, dass du die Verantwortungslosigkeit deiner Gyn nicht ausbaden musst.

Das macht mir mut....😕

Ich versuche es nun ... positiv zu sehen .... naja wenn man das so nennen kann... ich denke. ... es hat die ganzen Jahre normal GV nach Plan etc. nicht geklappt - dann wird es jetzt bestimmt nicht klappen wegen Clomifen. Nach Sovielen negativen tests hat man irgendwie keine Hoffnung ...

Ach Mensch ... sorry ... bin nun ziemlich am Tiefpunkt ... und stinkig auf meine gyn... frage mich , warum sie nichts gesagt hat ....

Kann man wenn ich morgen da anrufe im Nachhinein noch sehen wo was bzw. wie viel gesprungen sein könnte ?


  Re: Donnerstagskurve
no avatar
   sasa1287
Status:
schrieb am 17.09.2020 20:50
Mmh Kopf hoch, du kannst ja nichts dafür,
Das hat dein gyn zu Verantworten.
Ob man was im Nachhinein sehen kann weiß ich leider nicht

Aber ich würde auf alle Fälle anrufen bzw Termin ausmachen und sie
Zur Rede stellen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020