Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Mittwochskurve
no avatar
   troppy
Status:
schrieb am 08.07.2020 00:34
Hu Hu meine lieben,

sasa alles im grünen Bereich hier und da gibt es
gesundheitliche Einschränkungen aber die trägt man mit Würde.
Nur die Zeit verfliegt zu schnell, vielleicht liegt es nun auch schon an meinem Alter.ROFL

kittsabell das glaube ich gerne , auch eine winzig kleine Pause kann mal gut tun und
dann gehts mit neuer Energie weiter und ganz viel Kraft bei deinem Vorhaben
mit dem abnehmen, du schaffst das und kommst deinem Ziel so jeden Tag
ein Stückchen näher.Ich freu mich sehr
Wer weiß vielleicht schleicht sich dann als Belohnung ein kleines Schnuller ein,
ich wünsche dir weiterhin viel Mut.

ein ganz schöne Woche wünsche ich euch allen.

herzliche Grüße PatriciaHammer


  Re: Mittwochskurve
no avatar
   sasa1287
Status:
schrieb am 08.07.2020 05:32
guten morgen

Troppy, das freut mich, dass alles im grünen Bereich ist smile

Meine tempi kann ich dieses mal nicht deuten :,)
Vill möchte sie schreiben LOL
Ein M haben wir ja schon...

Lassen wir uns überraschen
Lg


  Re: Mittwochskurve
avatar    Froeschchen
Status:
schrieb am 08.07.2020 06:26
Guten Morgen,

gestern war der Termin in der KiWu. Eher schlecht als recht.. es wurde Blutabgenommen bei beiden und mein Mann soll eine Spermaprobe abgeben. ABER die machen nichts, weil mein BMI bei 40 ist.. und ein Ogtt soll ich auch nochmal beim HA machen, die sich etwas anstellen, wegen den Kosten. Hat die KiWu auch gesagt, alles was die machen würden, muss ich selbst zahlen, da nicht verheiratet. bin etwas vom Termin enttäuscht.. mal sehen was bei dem Ergebnisgespräch rauskommt. Danach geht's dann ja auch nicht weiter, da ich ja zu schwer bin.... traurig


  Re: Mittwochskurve
no avatar
   Arianek
schrieb am 08.07.2020 06:54
Guten Morgen

@froeschchen das tut mir leid
denke mein es ist durch


  Werbung
  Re: Mittwochskurve
no avatar
   Sonnenschein142
Status:
schrieb am 08.07.2020 07:02
Guten Morgen Elefant

Ja wo will meine Tempi denn hin ?
Hatte ich ja noch nie ....
Muss meine Tochter um 9.30 auf den Bauernhof bringen zur Ferienfreizeit, danach zu meiner Hausärztin, die 3te Woche und 3te Eiseninfusion... und die nächsten 3 Wochen bekomme ich noch 3 weitere Eiseninfusion.
Habe ne chronische Blutarmut/Eisenmangel.
Dazu - mit Bypass kann mein Körper noch weniger selbst Eisen ziehen durch die Lebensmittel.
Aber das war auch schon vor dem Bypass so !

Und heut Abend darf ich dann durch die Atemschutzstrecke mit paar Feuerwehrkameraden durch...mich grauts ...
Euch einen schönen Tag .


  Re: Mittwochskurve
no avatar
   christine27
Status:
schrieb am 08.07.2020 07:51
Guten Morgen,

Zu früh gefreut! Gestern Abend SB und heute morgen die Mens da bei ZT 27 und ES an ZT 15. Naja, nächste Woche Termin beim Endokrinologen.

Viele Grüße

Christine


  Re: Mittwochskurve
no avatar
   niniri88
Status:
schrieb am 08.07.2020 08:16
@Fröschchen: Haben die dir denn gesagt, wo der BMI liegen soll, damit sie was machen? Wie alt bist du eigentlich?
Ich selbst habe ja auch (wieder) einen BMI Ü40 und überlege, ob ich ein Jahr pausiere mit dem Kiwu und mir den Magen verkleinern lasse...
Wenn es diesen Zyklus wieder nicht klappt, werde ich mich an ein Adipositas Zentrum wenden und mögliche Schritte besprechen... Im Internet steht, dass man ca 1 Jahr pausieren soll vom Kiwu nach so einer OP, um abzunehmen und dem Körper Zeit zu lassen sich anzupassen...Wäre dann 33, bis wir erneut starten können, das ist zwar nciht mehr jung, aber vertretbar.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.07.20 08:37 von niniri88.


  Re: Mittwochskurve
no avatar
   Hope 2020
schrieb am 08.07.2020 08:28
Hallo ihr!

Ich habe mich ja umbenannt..smile
Arianek, sieht do aus als wäre dein ES wirklich um...konntet ihr noch ein Herz setzen?
Christine, ich drücke dich..ein neuee Zyklus, da klappt es bestimmt.

Ich hoffe auf ein oder zwei Smileys die Tage...


  Re: Mittwochskurve
no avatar
   kittsabell
schrieb am 08.07.2020 08:47
Zitat
niniri88
@Fröschchen: Haben die dir denn gesagt, wo der BMI liegen soll, damit sie was machen? Wie alt bist du eigentlich?
Ich selbst habe ja auch (wieder) einen BMI Ü40 und überlege, ob ich ein Jahr pausiere mit dem Kiwu und mir den Magen verkleinern lasse...
Wenn es diesen Zyklus wieder nicht klappt, werde ich mich an ein Adipositas Zentrum wenden und mögliche Schritte besprechen... Im Internet steht, dass man ca 1 Jahr pausieren soll vom Kiwu nach so einer OP, um abzunehmen und dem Körper Zeit zu lassen sich anzupassen...Wäre dann 33, bis wir erneut starten können, das ist zwar nciht mehr jung, aber vertretbar.

Vor so einer OP musst du 6 Monate ein Programm mit machen, also rechne mal eher mit 1,5 - 2 Jahre Pause. Ich möchte dir das nicht ausreden, aber du solltest dir das gut überlegen. Ich wollte ja auch eine Magenverkleinerung machen schon vor Jahren, aber für mich selber habe ich festgestellt dass das nichts bringt solange es im Kopf bei mir kein Klick gemacht hat. Denn so eine OP kann auch nach hinten losgehen wenn man sich danach nicht an die gewünschten Essensverhalten hält.



Ach so Mädels, ich wollte euch mal dafür danken dass er ein immer so positiv zuspricht ich finde hier ist ein sehr angenehmes Klima und das macht es leichter mit dem kinderwunsch. Eigentlich musst hier niemand jemanden anderen und jeder bringt Verständnis für die anderen auf, dadurch ist es sehr positiv und sehr angenehm hier im Forum seine Ängste und Bedürfnisse auch mit euch zu teilen


  Re: Mittwochskurve
no avatar
   niniri88
Status:
schrieb am 08.07.2020 09:22
Zitat
kittsabell
Zitat
niniri88
@Fröschchen: Haben die dir denn gesagt, wo der BMI liegen soll, damit sie was machen? Wie alt bist du eigentlich?
Ich selbst habe ja auch (wieder) einen BMI Ü40 und überlege, ob ich ein Jahr pausiere mit dem Kiwu und mir den Magen verkleinern lasse...
Wenn es diesen Zyklus wieder nicht klappt, werde ich mich an ein Adipositas Zentrum wenden und mögliche Schritte besprechen... Im Internet steht, dass man ca 1 Jahr pausieren soll vom Kiwu nach so einer OP, um abzunehmen und dem Körper Zeit zu lassen sich anzupassen...Wäre dann 33, bis wir erneut starten können, das ist zwar nciht mehr jung, aber vertretbar.

Vor so einer OP musst du 6 Monate ein Programm mit machen, also rechne mal eher mit 1,5 - 2 Jahre Pause. Ich möchte dir das nicht ausreden, aber du solltest dir das gut überlegen. Ich wollte ja auch eine Magenverkleinerung machen schon vor Jahren, aber für mich selber habe ich festgestellt dass das nichts bringt solange es im Kopf bei mir kein Klick gemacht hat. Denn so eine OP kann auch nach hinten losgehen wenn man sich danach nicht an die gewünschten Essensverhalten hält.



Ach so Mädels, ich wollte euch mal dafür danken dass er ein immer so positiv zuspricht ich finde hier ist ein sehr angenehmes Klima und das macht es leichter mit dem kinderwunsch. Eigentlich musst hier niemand jemanden anderen und jeder bringt Verständnis für die anderen auf, dadurch ist es sehr positiv und sehr angenehm hier im Forum seine Ängste und Bedürfnisse auch mit euch zu teilen

Ja, das Programm habe ich schon gemacht, habe auch 30kg abgenommen und dann wieder zugenommen und anschließend nochmal mit WW das gleiche Spiel...
Ich schaffe es wohl immer mal wieder meine Ernährung umzustellen und abzunehmen, aber beim kleinsten Stress verfalle ich in alte Muster und hier erhoffe ich mir dann halt Hilfe...
Werde mich zumindest mal beraten lassen im Adipositas-Zentrum, vielleicht haben die ja noch andere Möglichkeiten/Ideen.
Ich bin nämlich immer noch davon überzeugt, dass ich aufgrund meines Gewichtes nicht "einfach so" schwanger werde und es dann halten kann...
Grundsätzlich scheinen die Spermien ja da anzukommen wo sie hin sollen, hatte ja zwei Mal positive Tests, einmal nach der Abnahme (dann FG 12. SSW) und einmal mit Clomifen ein früher Abgang mit Mens 3 Tage Verspätung...


  Re: Mittwochskurve
avatar    Froeschchen
Status:
schrieb am 08.07.2020 10:15
Danke niniri.. stimmt..nein dazu haben sie nichts gesagt.. kann ich ja mal fragen . Am 28.7 haben wir einen nächsten termin..
Ich werde in 2 monaten 31.. mit 29 habe ich ja ein kind bekommen. Aber seitdem ist es schlimmer mit progesteronmangel.. und da hatte ich 3kg mehr als jetzt

Naja... also hab ich erstmal kosten ohne dass weiter was gemacht wird.. dann kenn ich wenigsten meinen kompletten hormonstatus


Meine kollegin hat auch sone magen op machen lassen.. und die musste auch lange vorher schon was abnehmen und nu auch ganz genau an son plan halten..


  Re: Mittwochskurve
no avatar
   Solani2
Status:
schrieb am 08.07.2020 13:49
@Froeschchen
Mein FA ist ja der Ansicht (und die Meinung soll außerhalb Deutschlands auch die wirklich gängige sein ..), dass Progesteronmangel an einer Eizellreifestörung liegt. Er verschreibt Progesteron nur bei Blutungen, weil es krampflösend wirkt. Man muss also vorher ansetzen.
Das Problem ist ja wirklich, dass die Fruchtbarkeit ab Mitte 20 schon abnimmt. Da war dein Gewicht wohl noch weniger Problem. Ich kenne auch eine untergewichtige Frau, die Anfang 20 problemlos schwanger wurde, aber dann mit Anfang 30 eben nicht mehr.

Mädels, ich drücke euch die Daumen!


  Re: Mittwochskurve
no avatar
   Hope 2020
schrieb am 08.07.2020 13:50
Bei uns ist es oft schwer...zum Sex richtig verabreden will er nicht, das soll spontan kommen..aber es kommt ja auf ein paar wenige Tage an...ich trau mich dann kaum zu fragen und dann irgendwie doch und irgendwie hängt meine Laune dann davon ab, ob es zum Smiley kommt oder nicht..


  Re: Mittwochskurve
no avatar
   Solani2
Status:
schrieb am 08.07.2020 14:15
@Hope
Es tut mir leid, dass du das aushalten musst. Es bringt nur was, darüber zu reden. Mein Mann hat vor unserem Kind ja auch gemeint, dass seine Spermien natürlich tagelang warten etc. und dass, wenn es prinzipiell funktioniert, da ein paar Tage auf und ab nichts machen. Liegt auch daran, dass viele Männer (und auch Frauen!) oft erschreckend wenig über die fruchtbare Phase wissen. Da messen wir Temperatur, machen Ovus, und dann will der Mann nicht. Verständnis ist gut, bei meinem Mann funktioniert aber Druck besser. Ich habe ihm irgendwann Mal erklärt, dass wir uns den schönen Sex für die unfruchtbaren Tage sparen können. An den fruchtbaren darf das auch gerne in fünf Minuten erledigt sein. Alleine die Tatsache, dass er dann nicht so auf mich achten muss, hilft ihm da offensichtlich. Ist ja auch irgendwo logisch, das nimmt den doppelten Druck raus. Pflichtprogramm.


  Re: Mittwochskurve
avatar    Froeschchen
Status:
schrieb am 08.07.2020 20:51
Zitat
Solani2
@Froeschchen
Mein FA ist ja der Ansicht (und die Meinung soll außerhalb Deutschlands auch die wirklich gängige sein ..), dass Progesteronmangel an einer Eizellreifestörung liegt. Er verschreibt Progesteron nur bei Blutungen, weil es krampflösend wirkt. Man muss also vorher ansetzen.
Das Problem ist ja wirklich, dass die Fruchtbarkeit ab Mitte 20 schon abnimmt. Da war dein Gewicht wohl noch weniger Problem. Ich kenne auch eine untergewichtige Frau, die Anfang 20 problemlos schwanger wurde, aber dann mit Anfang 30 eben nicht mehr.

Mädels, ich drücke euch die Daumen!

Die meinung hatte mein gyn aber nicht.. darum auch mal kiwu




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020